Ein Projekt aus der Region der OstseeSparkasse Rostock

Duo Dancer Rostock tanzen im Nationalkader CCVD

Duo Dancer Rostock tanzen im Nationalkader CCVD
2.050 EUR
136 % Fundingschwelle erreicht
102 % Fundingziel erreicht
38
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Wir sind die Duo Dancer Rostock, Gordon und Anika. Wir haben die Chance erhalten, mit dem Nationalkader "CCVD" zur Weltmeisterschaft nach Orlando Florida zu fahren. Dafür brauchen wir ein Startkapital von mind. 2000€, um unsern Traum zu erfüllen.

Ort Rostock
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Jährlich werden die besten Tänzer in Deutschland eingeladen, sich für den Nationalkader zu Qualifizieren. Dies ist uns dieses Jahr gelungen, und wir dürfen mit dem Hip Hop Nationalkader trainieren und nächstes Jahr im April nach Orlando zur Weltmeisterschaft mitfahren.
Für uns als Tänzer, ist es eine riesen Ehre, im Nationalkader mitzutanzen.
Innerhalb des Nationalkaders bekommen wir Unterstützung vor Ort, aber viele Kosten müssen wir selbst aufkommen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit den Crowdfunding möchten wir unsere Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Orlando finanzieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir als Duo Dancer Rostock, tanzen schon seit vielen Jahren zusammen und konnten mehrere Titel in Deutschland erhalten. Aber die Chance auf eine Weltmeisterschaft in Amerika zu tanzen gab es noch nie für uns.
Wir fühlen uns geehrt, als einzige Tänzer aus Mecklenburg Vorpommern, für Deutschland anzutreten.
Seit Ende Oktober wissen wir über die definitive Teilnahme bescheid, und die damit verbundenen Kosten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen mit dem Geld, unsere Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Orlando finanzieren und die Outfits die wir als Team Deutschland vor Ort tragen werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Anika Preuss, und ich bin ausgebildete Tanzlehrerin ADTV und gelernte Sport- und Fitness Kauffrau. Ich arbeite zurzeit in der ADTV Tanzschule Schimmelpfennig und bin stolz, dort meinem Hobby als Beruf nach zugehen. Allerdings ist es etwas ganz Anderes, jetzt wieder Schüler/ Tänzer sein zu dürfen und für Deutschland an den Start zu gehen. Es wird definitiv ein Traum wahr, mit dem ich nicht mehr gerechnet hätte. Tanzen ist für mich mehr als ein Job oder Hobby, es bestimmt mein ganzes Leben und ich bin dankbar dafür.

Mein Name ist Gordon Neumann, und ich tanze gefühlt schon mein ganzes Leben lang. Das Tanzen betreibe ich aber nebenberuflich, denn ich bin im Alltag ein Betriebstechniker und Vater eines Sohns.
Ich bin Trainer bei der Dance Factory in Rostock und wie Anika selbst kein Schüler. Daher ist es für mich eine große Ehre, diesen Schritt zu machen und die Choreografien zu lernen und in Orlando Vorzuführen. Natürlich mein Bestes zu geben.

Duo Dancer Rostock:
Das ist ein Projekt, das wir in unserem dreißigsten Lebensjahr begonnen haben. Im Zuge der Auftritte bei den DJ Bobo Shows (Mystorial) 2017 haben wir beschlossen, da weiter zu machen. Es folgten Meisterschaften innerhalb Deutschlands, wo wir viele Titel im Duo Bereich erhalten haben.
Zum Beispiel Nord Deutscher Meister im Bereich Electric Boogie (TAF), Stadtmeister Duo Hip Hop Schwerin, Vizemeister Hip Hop (WADF) u.v.a.m.

Was ist die Fundingschwelle?

Jeder Tänzer des Nationalteams Deutschland, der Weltmeisterschaft teilnehmen möchte, muss an den Verband CCVD ca. 1000€ überweisen.

Tags: Tanzen, Weltmeisterschaft, Duo Dancer Rostock, Nationalkader, Gordon und Anika

Impressum
ADTV Tanzschule Schimmelpfennig
Ralph Schimmelpfennig
Joliot-Curie-Allee 48
18147 Rostock Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1266