CROWDFUNDING ZUM JAHRESENDE: Du spendest für ein Projekt, das im Dezember oder später endet? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2023 datiert wird. Du erhältst diese vom Projekt-Team ca. 1-2 Monate nach Crowdfunding-Ende.

Ein Projekt aus der Region Erzgebirgssparkasse

Rasenmähroboter²

Rasenmähroboter²

Unser 17 Jahre alter Rasentraktor will nicht mehr, das bedauern wir sehr. Beim Fußballspielen benötigt man kurzen Rasen, denn es sollen dort keine Schafe grasen. Doch auch Zeit zum Mähen hat man nicht viel & da kommen die 2 Rasenmähroboter ins Spiel.

Ort Thermalbad Wiesenbad
Kategorie Sport
10.887 €
108 % Fundingschwelle erreicht
78 % Fundingziel erreicht
15
Unterstützer
Projekt erfolgreich
2.000 €
Co-Funding
Cofunding von

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser alter Rasentraktor ist irreparabel kaputt. Da auch die Benzinkosten in nächster Zeit konstant ansteigen werden, haben wir eine Alternative zum Traktor gesucht. Da derzeit in vielen Gärten Rasenmähroboter unterwegs sind, schien uns das als geeignete Alternative um Personal und Betriebskosten zu sparen. Ein Mähroboter läuft tageszeitunabhängig und kann auch nachts oder vormittags mähen und somit wird auch der Aufwand für die Ehrenamtlichen im Verein, welcher in letzter Zeit sehr viel Aufwand in Anspruch genommen hat, weniger.
Im Erfahrungsaustausch mit anderen Fußballvereinen sowie Fachfirmen wurde uns vermittelt, dass ein Roboter alleine das große Fußballfeld nicht schafft, sodass wir uns zwei Roboter zulegen müssen.
Deshalb hoffen wir, dass es viele gibt, die unseren Verein den BSV Eintracht Zschopautal unterstützen und die Vereinsarbeit somit etwas entlasten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Anschaffung von 2 Rasenmährobotern für den Fußballplatz am Ochsenberg um den Herren und Fußballkindern optimale Bedingungen zu bieten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der BSV Eintracht Zschopautal hat derzeit eine Herrenmannschaft in der Kreisliga sowie mehrere Jugendmannschaften, die wöchentlich auf dem Platz "Am Ochsenberg" in Wiesa trainieren sowie am Wochenende ambitioniert um Punkte kämpfen. Dies gelingt aber nur, wenn die notwendigen Rahmenbedingungen, also ein schöner, kurz gemähter Rasen, geschaffen sind.
Ebenfalls finden wir es wichtig, die Vereine, in unserem Falle den Vereinssport, im Heimatort zu unterstützen, um kleinen und großen Kickern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen und ein soziales Miteinander aktiv zu gestalten.
Zeit und ehrenamtliches Engagement ist in der heutigen Zeit auch ein wichtiger Faktor, denn viele Vereine haben davon leider nicht mehr viel. Ein Rasenmähroboter würde uns unheimlich helfen die vielen Stunden, die man für die Mäharbeiten und Reperaturaufwendungen benötigt, auf das Minimalste zu reduzieren. Mit der Anschaffung der Roboter würden wir der Umwelt zu liebe von Benzin auf Strom wechseln.
Wir hoffen, dass sich viele Unterstützer, Einwohner der Gemeinde und Freunde des Vereins finden und somit ein Teil unseres "Robi-Ochs" Projekts werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Dieses wird direkt in die Anschaffung der zwei Rasenmähroboter und der im Zusammenhang stehenden Technik investiert, um für die Rückserien im Männer- und Jugendbereich einen Rasen in einem guten bespielbaren Zustand zu gewährleisten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der BSV Eintracht Zschopautal e.V. mit seinen zwei Abteilungen und insbesondere die Fußballherren und die Fußballkinder.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit der angegebenen Schwelle können wir uns zwei Mähroboter anschaffen, welche über einen unterirdischen Draht gesteuert werden. Erreichen wir jedoch das Fundingziel, können wir uns das nächst bessere Modell, welches GPS gesteuert ist, zulegen.
Impressum
BSV Eintracht Zschopautal e.V.
Thomas Schaarschmidt
Annaberger Str. 27
09488 09488 Thermalbad Wiesenbad Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2195

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.