Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

Rehasport im ländlichen Raum - Wir bleiben mobil!

Rehasport im ländlichen Raum - Wir bleiben mobil!

Im Juni 2024 läuft der Leasingvertrag unseres Vereinsautos aus. Es muss ein neues angeschafft werden, damit wir weiterhin die Menschen im ländlichen Raum erreichen! Mit Deiner Unterstützung können wir die Leasingrate erschwinglich machen!

Ort Eilenburg
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Rehasport vor Ort

Unser Verein fit ´n´ mobil - Reha- und Gesundheitssport e.V. kümmert sich im Bereich Rehasport um von Behinderung bedrohte Menschen. Rehasport ist Hilfe zur Selbsthilfe.

Wir sorgen vor allem im ländlichen Raum (Kossa, Laußig, Trossin, Mockrehna, Langenreichenbach, Schöna, Doberschütz, Sprotta, Belgern, Arzberg, Beilrode, Großtreben, Eilenburg, Torgau, Jesewitz, Röcknitz) dafür, dass vor allem Senioren, aber auch Berufstätige, diesen Sport quasi vor der Haustür ausüben können.

Für viele ist Rehasport der letzte Ausweg vor einer OP.

Damit wir weiterhin auf die Dörfer fahren können, wollen wir ein neues Leasingfahrzeug anschaffen. Somit muss nur einer fahren - und zwar der Trainer/Übungsleiter - somit wird viel CO² eingespart.

Aus diesem Grund soll es auch ein Neuwagen sein, der mit ausgezeichneten Abgaswerten überzeugt und wo das Preis-Leistungsverhältnis passt.

Bei dem gewünschten Auto handelt es sich um einen Transporter mit 6 Sitzen und großer Ladefläche.

Warum wir 6 Sitze brauchen?! Neben dem Rehasport im ländlichen Raum sind wir auch erfolgreich im Behindertensport Kegeln aktiv und könnten so auch weite Strecken mit einem Auto zurücklegen. Im hinteren Bereich /Laderaum wäre somit ist ausreichend Platz für Taschen und Rollstühle der Kegler, aber auch für alle für den Rehasport notwenigen Übungs- /Hilfsmittel.

Platz und Komfort für die teilweise weiten Strecken zu Landesmeisterschaften (Bautzen) und Deutschen Meisterschaften (Weinheim/Hessen) sind erforderlich, wenn es um entspanntes Reisen geht und dem Fahrer nicht die Fahrt zur Qual werden soll.

fit ´n´ mobil e.V. steht für Nachhaltigkeit

Wir kümmern uns mit diesem Fahrzeug um:

- Gesundheit und Wohlergehen

- nachhaltige Städte und Gemeinden

- Maßnahmen zum Klimaschutz

- weniger Ungleichheiten

Unterstützt uns dabei, diese Ziele zu erreichen!

Wer ist die Zielgruppe?

1. Bevölkerung im ländlichen Raum

2. Senioren

3. von Behinderung bedrohte Menschen

4. kranke Menschen, die Ihre Arbeitsfähigkeit wieder herstellen und erhalten wollen

5. Behinderte Menschen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jedem kann es passieren, dass durch Krankheit oder Unfall, sich der Gesundheitszustand verschlechtert und die Lebensqualität sinkt. Wir wollen dabei helfen, dass so viele Menschen wie möglich sich um Ihre berufliche Zukunft kümmern können und der Alltag leichter fällt.

Mit Deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass wir unseren Service erhalten können und vielleicht auch Du eines Tages davon profitierst.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Summe, welche durch das Crowdfunding zusammenkommt, wird in die Anzahlung des Autos gesteckt.

Je mehr zusammenkommt, desto geringer wird die Leasingrate und desto geringer wird die monatliche Belastung für den Verein.

Mit deiner Unterstützung hilfst Du dabei, dass wir unser Angebot auf Dauer Aufrecht erhalten können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Verein fit ´n´ mobil - Reha- und Gesundheitssport e.V. und die Kegler des Behindertensport Leistungszentrums Kegeln in Eilenburg sind für jede noch so kleine Unterstützung dankbar!

Was ist die Fundingschwelle?

Mit 2.500 € können wir bereits die Leasing-Rate um einiges senken. Das ist die Hälfte unseres Fundingziels. Natürlich wollen wir das Ziel erreichen und sind über jeden weiteren Cent froh, um den wir die monatliche Belastung senken können.
Impressum
fit ´n´ mobil e.V.
André Vogel
Kranoldstr. 24
04838 Eilenburg Deutschland

www.fit-n-mobil.de
www.gugge-ma.de

andrevogel@outlook.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3570

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.