Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Die Pilgerherberge auf dem Hutberg erhält Sanitäranlagen.

Die Pilgerherberge auf dem Hutberg erhält Sanitäranlagen.
7.517 EUR
75 % Fundingschwelle erreicht
25
Unterstützer
41 Tage
1.000 EUR

Co-Funding von
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Hunderte Pilger kommen jährlich auf dem Jakobsweg (Ökumenischer Pilgerweg) auch durch Kamenz. Helfen Sie bitte mit, eine Modernisierung der Sanitäreinrichtung in der Pilgerunterkunft „Türmerhäuschen“ am Lessingturm auf dem Hutberg zu ermöglichen.

Ort Kamenz
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Das „Türmerhäuschen“ befindet sich im Eigentum der Stadt Kamenz und ist seit 2007 als Pilgerherberge an die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Kamenz zum Zweck der Übernachtung für Pilger verpachtet.
Die Sanitäranlagen sind aktuell in einem sehr schlechten und spartanischen Zustand: Es gibt nur ein einfaches Wachbecken, nur kaltes Wasser, eine Trockentoilette (also ohne Spülung) und noch keine Dusche.
Geplant sind der Einbau einer kleinen Dusche, einer Heizmöglichkeit sowie der Anschluss an das Abwassernetz.
Begleitet wird das Projekt von der öffentlichkeitswirksamen Aktion „Bunte Maschen für den Jakobsweg“, bei welcher insbesondere Pilger und andere „Strickliesl“ den kompletten Aussichts-/Lessingturm am Pilgerhäuschen „einstricken“. Das Werk wird am 21.08.2021 im Rahmen einer kleinen Veranstaltung vor Ort vollendet und gezeigt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Pilger auf dem Jakobsweg begeben sich auf eine abenteuerliche Reise. Nach einem anstrengenden Tagesmarsch ist jeder Pilger dankbar, eine wohltuende Dusche sowie angemessene Sanitäreinrichtungen in der Herberg vorzufinden.
Das Wohlbefinden unserer Pilgergäste liegt uns sehr am Herzen. Auch ist der Eindruck des, wenn auch kurzen, Aufenthaltes in Kamenz entscheidend, wenn es darum geht wiederzukommen oder anderen von der schönen Lessingstadt zu berichten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wenn auch Sie für Kamenz und/oder das Pilgern brennen und mithelfen wollen, den Pilgern einen angenehmen Aufenthalt in Kamenz zu ermöglichen, freuen wir uns über eine Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden umgehend die Gewerke für die beschriebene Sanierung beauftragt. Ziel ist es dann, möglichst bis zum Frühjahr 2022 – mit dem Start der neuen Pilgersaison – die Sanitäreinrichtungen fertig zu stellen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter der Projektidee steht die Kamenzerin Kerstin Boden, die selbst als Pilgergin unterwegs war bzw. ist, und die von der selbst empfangenen Gastfreundschaft etwas zurückgeben möchte.
Realisiert wird das Projekt durch den Eigentümer und den Betreiber der Unterkunft.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Fundingschwelle ist der Wert, bei dem mit der Sanierung der Sanitäreinrichtung begonnen werden kann.
Impressum
Stadtverwaltung Kamenz
Roland Dantz
Markt 1
01917 Kamenz Deutschland

Stadtverwaltung Kamenz
Markt 1, 01917 Kamenz
Tel.: 03578 / 37 90 Fax 03578 / 37 92 99
E-mail: stadtverwaltung@kamenz.de
Internet: www.kamenz.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1985

#GemeinsamAllemGewachsen

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer und jede Unterstützung notwendig. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für gemeinwohlorientierte Projekte*. Jedes Vorhaben kann so bis zu 1.000 Euro zusätzlich von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden erhalten**. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt eine zusätzliche Förderung!

*Bitte beachtet, dass das Projekt unseren Plattform-Richtlinien entspricht.
**Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, auch, wenn die Fundingschwelle des Projektes bereits erreicht ist. Bis zu 1.000 Euro Co-Funding gibt es pro Projekt. Die Aktion endet, sobald der Spendentopf ausgeschöpft ist, spätestens zum 30.09.2021.

29.047 € von 40.000 € verteilt