Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Palais Sommer Festival - Kunst & Kultur barrierefrei erleben

Palais Sommer Festival - Kunst & Kultur barrierefrei erleben

Wir setzen uns für Inklusion ein. Indem wir barrierefreie Wege, Toiletten und Tontechnik bieten oder auch Braille-Info-Tafeln, IT-Ausrüstung und geschultes Personal bereitstellen, wollen wir das Palais Sommer Festival für euch alle zugänglich machen.

Ort Dresden
Kategorie Soziales, Kunst & Kultur
130 €
1 % Fundingschwelle erreicht
5
Unterstützer
42 Tage
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Projekt zielt darauf ab, das Palais Sommer Festival zu einem inklusiven und barrierefreien Erlebnis für alle zu machen. Das Festival findet dieses Jahr an drei verschiedenen Standorten statt. Mit eurer Hilfe wollen wir dafür sorgen, dass alle, die teilnehmen wollen, auch teilnehmen können. Unser Festival soll offen für alle sein. Uns ist egal, aus welcher sozialen Schicht unsere Besucher und Besucherinnen kommen, welche Herkunft sie besitzen oder ob sie eine Behinderung haben. Um einen Besuch für alle möglich zu machen, ist unser Festival eintrittsfrei und somit spendenbasiert. Geplante Aktivitäten zur Förderung der Barrierefreiheit sind beispielsweise die Gestaltung barrierefreier Wege und die Bereitstellung von barrierefreien Toiletten. Wir gehen allerdings noch einen Schritt weiter: Unsere Tontechnik soll umgebaut werden und das Festivalgelände soll Informationstafeln mit Braille-Schrift erhalten. Darüber hinaus möchten wir IT-Anlagen anschaffen, um die Umfragemöglichkeiten während des Festivals zu verbessern, sowie den Personaleinsatz zur Betreuung von Menschen mit Behinderungen erhöhen und Gebärdendolmetscher einsetzen. Wir planen auch, Untertitel bei verschiedenen Angeboten im Kinobereich einzuführen, um sicherzustellen, dass alle Besucher die Veranstaltungen genießen können.

Wer ist die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe umfasst Menschen aller Altersgruppen und Hintergründe, insbesondere aber Menschen mit Behinderungen, die oft mit Herausforderungen konfrontiert sind, wenn es um den Zugang zu kulturellen Veranstaltungen geht. Wir möchten sicherstellen, dass das Palais Sommer Festival für alle zugänglich ist, unabhängig von ihren individuellen Bedürfnissen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir glauben fest daran, dass jeder das Recht hat, Kunst und Kultur zu genießen, unabhängig von seinen Fähigkeiten oder finanziellen Möglichkeiten. Durch DEINE Unterstützung unseres Projekts trägst du dazu bei, ein inklusives und barrierefreies Festival zu schaffen, das Menschen mit Behinderungen die Teilnahme ermöglicht und die kulturelle Vielfalt fördert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit erfolgreichem Crowdfunding werden die Gelder für die Umsetzung der verschiedenen Aspekte unseres barrierefreien Konzepts verwendet, darunter die Gestaltung und den Umbau des Festivalgeländes, den Erwerb von IT-Ausrüstung, die Einstellung von zusätzlichem Personal und die Implementierung von Untertiteln im Kinobereich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Projekt wird von einem engagierten Team von Organisatoren, Freiwilligen und Unterstützern geleitet, die sich alle für die Förderung von Inklusion und Gemeinwohl engagieren. Wir arbeiten eng mit lokalen Gemeinschaften und Organisationen zusammen, um sicherzustellen, dass unser Festival für alle Besucher ein einladendes und bereicherndes Erlebnis wird.

Was ist die Fundingschwelle?

Bereits ein Budget von 10.000€ hilft uns dabei, Fortschritte zu machen. Priorisieren würden wir barrierefreie Wege und Toiletten, investieren könnten wir in Braille-Schilder und Schulungen. Wir hoffen auf Partnerschaften und Freiwilligenarbeit.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Gesundheit und Wohlergehen

Wir ermöglichen Menschen die Gemeinschaft, die sie brauchen. Mit unserem Comuneo Netzwerk, triffst du engagierte Menschen, erlebst Events wie Wanderungen, Yoga, Konzerte, Fama Workshops und Atelierbesuche und förderst die Vielfalt von Kunst und Kultur in deiner Stadt! Gemeinschaft ist essenziell für Gesundheit und Wohlbefinden. Soziale Unterstützung fördert psychische Stabilität, reduziert Stress und stärkt das Immunsystem. In einer unterstützenden Gemeinschaft fühlen wir uns gehört+verstanden.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Keine Armut Hochwertige Bildung

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Comuneo ist ein Freundeskreis mit vielen engagierten Menschen und Unternehmen, die sich für Gemeinschaft und Gemeinwohl in unserer Gesellschaft einsetzen. Comuneo wird initiiert durch die KFA Kultur für alle gGmbH und unterstützt durch den NSKV.

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Comuneo realisiert am Gemeinwohl ausgerichtete Projekte zur Förderung von Kunst, Kultur und Bildung. Aktuell das eintrittsfreie Festival Palais Sommer und die Comuneo Events. Das soll Menschen integrieren und helfen, wieder Zugehörigkeit zu fühlen.

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Der Palais Sommer ist generationsübergreifend für alle offen, gleich welchen Alters und welcher sozialen Herkunft. Es geht um das Erleben von Entschleunigung, Entspannung, Gemeinschaft und Solidarität - mit Kunst, Kultur und Bildung.

Was wir in das Projekt investieren

Wir achten auf Unterstützung für alle Bereiche unseres Festivals. Beispielsweise im Bereich Inklusion werden wir zusätzliche Mitarbeiter für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung zu den Veranstaltungen anstellen.

Impressum
KFA Kultur für alle gGmbH
Maika Opitz
Plattleite 31
01324 Dresden Deutschland

KFA Kultur für alle gGmbH
Geschäftsführer: Jörg Polenz
Plattleite 31
01324 Dresden

Telefon: 0351-48 24 66 50
E-Mail: hallo@comuneo.de
Internet: www.comuneo.de

Handelsregister / Amtsgericht Dresden: HRB 32527
USt-IdNr: DE290664804
Steuernummer: 202/114/08732

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3738

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.