99 Funken wechselt zum 01.06.2021 den Betreiber. Wichtige Informationen für registrierte Nutzer findest du hier.

Ein Projekt aus der Region Sparkasse Barnim

Outdoor-Fitness "everytime for everyone"

Outdoor-Fitness "everytime for everyone"
3.495 EUR
129 % Fundingschwelle erreicht
102 % Fundingziel erreicht
23
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.970 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Barnim

Fitness mit dem eigenen Körpergewicht und das jederzeit? An der Bernauer Heerstraße ist das unser Ziel. Warum? Zur Förderung des Wohlbefinden Einzelner, Förderung des besseren Miteinanders aller Altersklassen und Förderung der Teambuilding.

Ort Eberswalde
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Als Sportverein in den Bereichen Fussball, Boxen, Gymnastik, Zumba, Kegelbillard, Dart und Kindersport, sind wir mit verschiedensten Bereichen vertraut und auf viele Bedürfnisse eingestellt. Der Sport mit dem eigenen Körpergewicht, unser nächstes gemeinsames Ziel, ist hierbei ein wichtiger Faktor für alle Vereinsmitglieder, Anwohner und Interessierte.
Eine Sportfläche für Dips, Klimmzüge, Liegestütze, Kniebeuge, Beinheben uvm. soll zum Wohlbefinden unserer Mitglieder und Nutzer beitragen, sowie den gemeinsamen Sport alles Altersklassen (Teambuilding) fördern.
Hier spielt der jederzeitige Zugang (Fördere deinen Körper wann und so oft Du willst) zum Gelände für Mitglieder eine ebenso wichtige Rolle, wie auch die vereinsseitig gewünschte Nutzung von Anwohnern, Sportbegeisterten und Interessierte des eigenständigen Workouts.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Im Gegensatz zum klassischen Krafttraining mit Gewichten oder an Geräten fördert das abwechslungsreiche, funktionelle Workout mit dem eigenen Körpergewicht auch die Koordinationsfähigkeit, bereitet Spaß und findet in der Natur unter freiem Himmel statt. Als Zielgruppe verstehen wir jedermann, der sich und seinem Körper etwas Gutes tun möchte. Die Förderung der individuellen Gesundheit und Fitness für alle Altersklassen, in einer schnelllebigen Zeit, sehen wir als Grundpfeiler unseres Handelns als Ostender SV.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil die sportliche Ertüchtigung für Jedermann eine wesentliche Grundlage für ein gesundes, erfülltes Leben ist und auch das Engagement über den eigenen Tellerrand hinaus zum eigenen Wohlbefinden beiträgt.
Unserer studierenden Zielgruppe sei gesagt:
Eine gute Grundfitness macht auch das Lernen wesentlich einfacher. Der entstehende Fitness Park soll eure Zufriedenheit steigern, euch Möglichkeiten zum Sport geben und euch dabei helfen euch besser zu fokussieren und motivieren. Ein Echter Rückenwind für euer Studium.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern soll eine Fitness-Anlage entstehen, welche nach Projektumsetzung jederzeit beliebig lang genutzt werden kann und soll. Die Projektumsetzung beinhaltet 2 Teilbereiche. Der erste ist natürlich die Anschaffung der Anlage selbst. Der Sportausrüster Tolymp steht uns hier bei der Planung, Umsetzung und Planung der Erweiterung zur Verfügung. Der zweite Bereich ist natürlich die Installation der Anlage auf der vorgesehenen Fläche, inkl. Fallschutzmatten uvm.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere Region! Unser Verein selbst bietet die Möglichkeit der Installation und Nutzung. Studenten unser Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, kurz HNEE, also auch einige Anwohner freuen sich bereits auf den Aufbau, die Nutzung, Pflege und vor allem Weiterentwicklung der Anlage. Wir hoffen natürlich über zahlreiche neue Nutzer, welche wir bisher als Nachbarn oder Anwohner betiteln.

Was ist die Fundingschwelle?

Fitness-Anlage Cross High heißt unser erstes Trainingsgerät (siehe Foto). Der Hersteller Tolymp lässt eine Erweiterung der Anlage jederzeit offen. Es gibt keine Begrenzungen an Möglichkeiten für eure Gesundheit. Eine schrittweise Weiterentwicklung folgt.
Impressum
Ostender Sportverein Eberswalde e.V.
Torsten Rudolf
Bernauer Heerstraße 59
16225 Eberswalde Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1607