CROWDFUNDING ZUM JAHRESENDE: Du unterstützt ein Projekt, das im Dezember oder später endet? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2022 datiert wird. Du erhältst diese von den Projektinitiatoren ca. 1 Monat nach Projektende.

Ein Projekt aus der Region OstseeSparkasse Rostock

Erwecke das OstseeHospiz zum Leben!

11.980 €
46 % Fundingschwelle erreicht
42
Unterstützer
29 Tage
1.500 €

Co-Funding von
OstseeSparkasse Rostock

Lasst uns zusammen das erste Tageshospiz in MV zum Leben erwecken! Wir, der Förderverein OstseeHospiz, brauchen Dich und Deine Unterstützung um die medizinische Erstausstattung des neuen Hospizes zu ermöglichen. Ohne große Träger, familiär, mit Herz!

Ort Neubukow
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Nur mit euch ist es möglich, unser Ziel zu erreichen. Wir möchten das 1. Tageshospiz in MV mit 12 Betten schaffen und somit eine große Lücke in der Versorgung der Schwerkranken schließen. Als Palliativmediziner sehe ich täglich den Mangel an palliativer Versorgung, daher habe ich im Februar 2021 den Förderverein OstseeHospiz e.V. gegründet. Wir brauchen jede Hilfe, um die Ausstattung des Hospizes anzuschaffen, da die ausschließlich aus Spenden finanziert werden muss.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir haben das Alleinstellungsmerkmal als 1. Tageshospiz in MV und bieten Sterbenden einen Ort der Geborgenheit, wir vernetzen die palliative Versorgungsstruktur in MV weiter positiv. Hier gibt es bislang im Landkreis Rostock noch kein Hospiz! Lasst uns gemeinsam diese Lücke schließen, denn nicht jeder von uns hat das Glück auf seiner Seite.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Tageshospiz ist einmalig in Mecklenburg-Vorpommern und der Geist der Hospiz-und Palliativbewegung muss fortgetragen werden. Auch wenn im Leben oft kein Platz für den letzten Lebensabschnitt ist, man tagtäglich erfolgreich Gedanken daran verdrängt, es wird jeden betreffen und das Thema Sterben muss ein Stück weit wieder mehr ins Leben rücken, um Angst und Vorurteile abzubauen. Ich als Gründerin und Palliativmedizinerin möchte ohne große Trägerschaften dieses Projekt verwirklichen und den familiären, individuellen Charakter meines Hospizes bewahren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Crowdfundinggeld wird dringend benötigt für die Ausstattung des Hospizes. Betten, Tische, Infusionsständer, Küchenausstattung, Grünanlagen. Je mehr gesammelt werden kann, umso schöner kann das Projekt umgesetzt werden. Mit der Basiscrowdfundingsumme von 41000 € soll eine Küche angeschafft werden, aus der unsere Patienten täglich frisch und nach ihren Wünschen bekocht werden! Liebe geht durch den Magen ;-)

Wer steht hinter dem Projekt?

Gründerin des Fördervereins OstseeHospiz e.V. und Initiatorin des Neubaus bin ich, Dr. Katharina Moritz, Palliativmedizinerin, Chirurgin, Tumortherapeutin. Aktiv als Ärztin im Einsatz für das Palliativnetz Landkreis Rostock. Tagtäglich mit dem Thema und dem Mangel an Hospizbetten konfrontiert, von der Pike auf gelernt und mit Herzblut dabei. Bitte helft mit, dieses Herzensprojekt weiter voranzutreiben und es Wirklichkeit werden zu lassen.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit dem Erlös der Fundingschwelle ist möglich, einen Großteil des benötigten Inventars des Hospizes zu erwerben. Mit dem Erreichen des Fundingziels kann die dringend benötigte Großküche zur täglich frischen Versorgung unserer Gäste finanziert werden.
Impressum
Förderverein OstseeHospiz e.V.
Katharina Dr. Moritz
Lütter Weg 1a
18107 Elmenhorst-Lichtenhagen Deutschland

www.ostseehospiz.de
info@ostseehospiz.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2190

OSPA und ich. Gemeinsam da durch.

OstseeSparkasse Rostock

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 1.500 Euro zusätzlich von der OstseeSparkasse Rostock erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes erreicht ist. Maximal 1.500 Euro Co-Funding pro Projekt. )

22.793 € von 30.000 € verteilt

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.