Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Ohne Fleiß kein Preis

Ohne Fleiß kein Preis
520 €
65 % Fundingschwelle erreicht
7
Unterstützer
10 Tage
260 €

aus dem Spendentopf
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Eine Ballmaschine für unser Tischtennis-Training

Ort Glashütte
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Sektion Tischtennis steht seit geraumer Zeit eine Tischtennis Ballmaschine aus privatem Eigentum zur Verfügung. Dieses Trainingsgerät wurde sehr schnell angenommen und begeistert gerade unsere Kinder und Jugendliche. Auf den Punkt gebracht - jeder möchte an der Maschine trainieren und soll auch diese Möglichkeit bekommen. Das ist nicht immer leicht und deshalb kam uns die Idee, eine weitere Ballmaschine anzuschaffen.

Die erste Ballmaschine wird uns weiterhin freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Mit einer zweiten haben wir die Möglichkeit, die Trainingszeiten pro Spieler deutlich zu verlängern und können deren Fähigkeiten entscheidend verbessern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine moderne neue Tischtennis-Ballmaschine anzuschaffen, welche sämtlichen Teams des Vereins zur Verfügung steht und die Entwicklung von Spielern aller Altersklassen vorantreiben soll. Gerade im Kinder- und Jugendtraining wollen wir die Beweglichkeit der Kinder erhöhen und können dabei individuelle Schwierigkeitsgrade einstellen. Die Ballmaschine erzeugt zuverlässig gespielte Ballplatzierungen und mit Hilfe eines Ballnetzes entfällt auch das Balleinsammeln. So kann man sich besser auf das Spielen konzentrieren.

Unsere Trainer bekommen die Möglichkeit, die Spieler intensiver zu betrachten und deren Spiel zu verbessern. Auch können mehrere Kinder und Jugendliche sinnvoll und ohne permanente Betreuung beschäftigt werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Tischtennis Ballmaschinen sind eine tolle Erfindung und als Teil des Trainings sowohl für Anfänger bis hin zu Profis als eine sinnvolle und wichtige Ergänzung anzusehen. Dadurch lässt sich auch ein höheres Trainingsniveau erreichen. Jede Unterstützung bringt uns dem Ziel etwas näher. Ein Teil des Einsatzes wird auch in den Spaß und der Freude in den Sport investiert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir mit diesem Vorhaben ausreichend Unterstützer finden, schaffen wir eine neue Tischtennis-Ballmaschine an und wer weiß - vielleicht trainieren wir damit ein Talent, dass es bis in die Reihen der Tischtennis-Profis schafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Verein - TSV 1894 Reinhardtsgrimma e.V. - zählt aktuell 213 Mitglieder, viele davon Kinder und Jugendliche, welche dank des Einsatzes unserer sportbegeisterten ehrenamtlichen Trainer und Helfer die Teamsportarten Tischtennis, Fußball und Tanzen kennenlernen und bei vielen Wettkämpfen ihr Können unter Beweis stellen dürfen.

Unsere Anschrift lautet
TSV 1894 Reinhardtsgrimma e.V.
z.H. 1. Vorsitzender Jochen Liebe

Grimmsche Hauptstraße 43
Reinhardtsgrimma
01768 Glashütte

Was ist die Fundingschwelle?

Mehreinnahmen über dieses Projekt fließen der Sektion Tischtennis zu und werden in Zubehör wie z.B. Bälle, Banden oder Netze verwendet.

Tags: Tischtennis, TSV, Reinhardtsgrimma

Impressum
TSV 1894 Reinhardtsgrimma e.V.
Grimmsche Hauptstraße 43
01768 Glashütte Deutschland

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Jochen Liebe (Vorsitzender)
Karl-Heinz Lehmann
Registergericht: Amtsgericht Dippoldiswalde
Vereinsregister: 626

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 526

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Ostsächsische Sparkasse Dresden

Jedes Funding von 10 bis 100 Euro wird von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden verdoppelt. So lange, bis die Grenze 2.000 Euro Fundingsumme erreicht ist oder der Spendentopf leer ist. Ihr könnt eurem Lieblingsprojekt so maximal 1.000 Euro sichern. Schnell sein lohnt sich!

9.272 € von 25.000 € verteilt