Ein Projekt aus der Region Salzlandsparkasse

Neuer Turnboden für unsere jungen Sportlerinnen

Neuer Turnboden für unsere jungen Sportlerinnen

Durch dieses Projekt soll unseren jungen Sportlerinnen ein neuer Turnboden beschafft werden. Um den momentan eingeschränkten Trainings- und Wettkampfbetrieb zu beheben und vor allem das Verletzungsrisiko maximal zu minimieren.

Ort Seeland
Kategorie Sport, Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Neben den großen Sportarten Fußball, Basketball und Handball, ist es im Salzlandkreis einmalig, dass wir als kleinerer Verein solch eine Abteilung in unseren Reihen haben.
Nach unzähligen Trainingsstunden und vielen großartigen Wettkämpfen ist unser geliebter Turnboden nun in die Jahre gekommen. Damit wir auch weiterhin Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg in die Sportakrobatik begleiten können, brauchen wir dringend Ihre Unterstützung. Auch und vor allem um das Verletzungsrisiko unseren jungen Sportlerinnen zu reduzieren!
Die Gesamtfläche hat eine Größe von 14mx14m, aber die reine Wettkampffläche beträgt 12mx12m.
Bitte unterstützt uns mit einem finanziellen Beitrag und bringt die Augen unserer jungen Akrobatinnen zum Leuchten.

Wer ist die Zielgruppe?

Von diesem Projekt werden unsere jungen Sportlerinnen profitieren. Momentan sind 45 junge Mädchen und Sportlerinnen in der Abteilung gemeldet. Das Geld kommt ausschließlich der Abteilung Sportakrobatik zu Gute.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Bitte hilf uns mit deiner Spende einen neuen Turnboden für unsere tollen Nachwuchssportlerinnen anzuschaffen. Damit unsere Kinder auch weiterhin mit viel Spaß und Motivation ihren Lieblingssport ausüben können - vom kleinsten Nachwuchstalent bis hin zur erfahrenen Akrobatin. Unterstützen Sie unseren Nachwuchssport in der Stadt Seeland!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir möchten mit dem Geld unseren alten ausgedienten Turnboden durch eine neue Bodenmatte ersetzen. Zusätzliches Geld über das Fundingziel hinaus wird für die Anschaffung von Sportausrüstung und Zubehör für den Trainings- und Wettkampfbetrieb verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Sportakrobatinnen des SC Seeland e.V. mit allen Kindern und Jugendlichen,Eltern, Sponsoren, Übungsleitern und Trainern, der gesamte Verein steht hinter dem Projekt. Aktuell sind wir 45 Sportlerinnen, im Alter von 5 bis 23 Jahren. Für Wettkämpfe des Landes Sachsen-Anhalt und Showauftritte trainieren wir regelmäßig.

Was ist die Fundingschwelle?

Wenn wir die Fundingschwelle erreichen können wir schon einen Teil des Sportbodens erneuern. Für das Geld können 3x Matten (2mx14m) angeschafft werden. Wenn wir die kompletten 16.000€ erreichen, dann kann die komplette Fläche 14mx14m erneuert werden.
Impressum
SC Seeland
Mathias Stenschke
Lindenstraße 48a
06469 Nachterstedt Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3494

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.