Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Oberpfalz Nord

Neuer Rasenplatz für den ATSV Tirschenreuth

Neuer Rasenplatz für den ATSV Tirschenreuth
565 €
16 % Fundingschwelle erreicht
4
Unterstützer
59 Tage

Wir wollen unseren Sandplatz, der nur im Notfall genutzt wird, als neuen Rasenplatz anlegen und so unseren Hauptplatz entlasten. Momentan trainieren und spielen darauf 13 Mannschaften, so dass eine permanente (Über-)Beanspruchung vorliegt.

Ort Tirschenreuth
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wie die obigen Bilder zeigen, ist unser Platz in einem teilweise desolaten Zustand. Trotz ständiger Bemühungen den Platz zu verbessern, ist es nahezu unmöglich zu spielen, ohne dass der Ball verspringt. Qualitativ hochwertige Pässe und somit ein schönes Fußballspiel sind deswegen nur leidlich möglich.

Natürlich versuchen wir unser Bestes um den Platz zu verbessern, beziehungsweise zu verhindern, dass er noch schlechter wird. Dennoch ist jährlich eine Verschlechterung festzustellen. Dies liegt vor allem daran, dass sämtliche Trainingseinheiten und alle Spiele unserer Herren-, Senioren- und zahlreichen Jugendmannschaften auf diesem Platz stattfinden und dieser somit keine Gelegenheit hat sich zu regenerieren. Dies ist jedoch dringend notwendig, da ansonsten sämtliche Bemühungen den Platz zu retten sinnlos sind.

Deswegen sind wir zum Entschluss gekommen, dass es nur eine Möglichkeit gibt, um langfristig einen qualitativ hochwertigen Platz gewährleisten zu können. Wir benötigen einen zweiten Rasenplatz für das Training der Mannschaften! Nur dadurch wäre es möglich, dass sich der Hauptplatz regenerieren und somit verbessern kann.

Bisher besitzen wir nur einen Sandplatz als Zweitplatz. Dieser wird jedoch nur im äußersten Notfall zum Training genutzt, da er sehr hart und schlecht zu bespielen ist. Man holt sich eher Schürfwunden, als ordentlich spielen zu können.

Unsere einzige Möglichkeit ist ein zweiter Rasenplatz!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es einen zweiten Rasenplatz anzulegen um den Hauptplatz zu entlasten und ihn somit langsam zu verbessern. Damit möchten wir es unseren vielen Mannschaften (und dem Gegner) ermöglichen auf einen qualitativ hochwertigen Platz spielen zu können.

Daher ein Appell an alle unsere fußballbegeisterten Fans und Freunde: Unterstützt uns bei diesem Projekt um es unseren Mannschaften und auch zukünftigen Generationen zu ermöglichen, auf unseren Platz ordentlichen Fußball spielen zu können!!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ein geeigneter Rasenplatz ist die Grundlage eines jeden guten Fußballvereins. Seit fast 100 Jahren bietet der ATSV Tirschenreuth seinen Mitgliedern die Möglichkeit Fußball zu spielen und zu erlernen. Damit dies so bleibt und vor allem auch unsere Jugendspieler optimale Voraussetzungen bei uns vorfinden, benötigen wir Ihre Unterstützung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anstelle des unzureichenden Sandplatzes wird ein Rasenplatz angelegt, um den Hauptplatz zu entlasten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die gesamte Vorstandschaft des Vereins, sowie sämtliche Spieler aller Mannschaften.

Was ist die Fundingschwelle?

Die 3500€ sind für die Anlegung des neuen Rasenplatzes notwendig. Der jetzige Sandplatz wird umgeackert, mit Humus aufgefüllt und anschließend angesäht. Überschüsse werden in den schon vorhandenen Hauptplatz investiert, der ja besser werden soll.

Tags: Neuer Platz, Neuer Rasenplatz, ATSV Tirschenreuth

Impressum
ATSV Tirschenreuth
Lukas Blei
Büttellochweg 16
95643 Tirschenreuth Deutschland

Offizielle Homepage: https://www.atsv-tirschenreuth.de
Tel./Fax: 09631/5759

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 801