Ein Projekt aus der Region Erzgebirgssparkasse

Neue Platte für flotte Kellen

Neue Platte für flotte Kellen

Tischtennis macht Spass. Darum möchten wir eine neue Outdoor-Tischtennisplatte inkl. neuem Unterbau aufstellen. Unsere alten Beton-Tischtennisplatten sind bröckelig und so verschlissen, dass der Ball unberechenbar ist. Spaßfaktor: Ist: 3. Ziel: 10.

Ort Pockau, Pockau-Lengefeld
Kategorie Soziales, Sport
680 €
27 % Fundingschwelle erreicht
6
Unterstützer
30 Tage
340 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Zwei Betonfüsse und zwei Betonplatten. Das sind die typischen Tischtennisplatten aus der Zeit der DDR. Doch Wind und Wetter und viele hunderte Tischtennisspiele haben unseren alten Platten im Laufe der Jahrzehnte sehr zugesetzt. Vernünftiges Tischtennisspielen ist kaum noch möglich. Darum wollen wir die Platten durch neue objekttaugliche Outdoortischtennisplatten ersetzen und den Untergrund entsprechend auf Vordermann bringen. Dann haben die Platten auch wieder die richtige Höhe. Eine Angleichung ans Hofniveau ist optional möglich und würde mögliche Stolperfallen abschaffen. Die neuen Platten würden zudem verhindern, dass ab Herbst keine TT-Platten mehr auf dem Gelände stehen, da wir die Betonplatten dann aus Sicherheitsgründen abbauen wollen.

Wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten mit den neuen TT-Platten hauptsächlich die Kinder und Jugendlichen erreichen, die auf unserem Vereinsgelände zu Gast sind. Darüber hinaus natürlich auch alle anderen Gäste, denn Tischtennis ist keine Frage des Alters.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In der Strobel-Mühle ist in letzter Zeit viel passiert. z.B. konnten wir auf unserem Gelände eine Kapelle und einen Tummelplatz für die Kleinsten errichten. Doch leider haben wir nicht ausreichend Eigenmittel, um alle Ideen umzusetzen. So sind die Tischtennisplatten ein Projekt, dass bisher hintenanstehen musste. Das soll und muss sich jetzt ändern und darum sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Damit leisten Sie einen tollen Beitrag für den Erhalt und die Weiterführung der Arbeit des CVJM und der Aufwertung des Vereinsgeländes. Für Ihre Spende können wir als gemeinnütziger Verein eine Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) ausstellen. Das ist NICHT möglich, wenn Sie eine Prämie auswählen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld der Fundingschwelle können wir eine Outdoor-Objekt-Tischtennisplatte in der richtigen Höhe errichten. Diese wird ausreichend stabil sein, um den Anforderungen in der Kinder- und Jugendarbeit und der Witterung für die nächsten Jahre standzuhalten. Mit Erreichen des Fundingziels kann die Fläche begradigt und das Niveau an den umgebenden Hof angeglichen und somit mögliche Stolperfallen entschärft werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der CVJM Strobel-Mühle wurde 1997 gegründet, um im gleichnamigen Gebäude einer ehemaligen Holzschleiferei und Kinderferienlagers ein Jugendbegegnungszentrum mit Übernachtungsmöglichkeit zu schaffen. Mit großem Enthusiasmus und unzähligen Arbeitsstunden vieler Helfer konnte im Mai 1998 die Arbeit aufgenommen werden. Seither ist der Verein, aber auch das Arbeitsspektrum stetig gewachsen. Neben dem ehrenamtlichen Vorstand gibt es ca. 110 Mitglieder und einen großen Freundes- und Helferkreis. Für die tägliche Arbeit gibt es ein hauptamtliches Team. Jedes Jahr haben junge Menschen die Möglichkeit, bei einem FSJ die vielfältige Arbeit kennenzulernen, sich auszuprobieren und zu wachsen.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit Erreichen der Fundingschwelle können wir eine Outdoor-TT-platte kaufen und aufstellen, die dem Alltag in der Kinder- und Jugendarbeit standhält. Durch das Fundingziel wird zusätzlich der Untergrund verbessert und mögliche Stolperfallen entschärft.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Gesundheit und Wohlergehen

Bewegung (an der frischen Luft) steigert das Wohlbefinden und die körperliche Konstitution. Gemeinsames Spiel und Bewegung bringt dazu noch positive Gruppenprozesse in Gang, die dem Einzelnen wie auch der Gruppe gut tun.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Durch die Freude an gemeinsamer Bewegung kommen positive Erlebnisse, körperliche Fitness und positive Gruppenprozesse in Gang. Das stärkt den Zusammenhalt in Gruppen, Familien und damit vom Kleinen ins Große die Gesellschaft.

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Durch das Spiel und die Bewegung kommt der/die Einzelne in Gang. Das tut dem Körper gut und steigert das seelische Wohlbefinden. Im geschützten Rahmen kann der Umgang mit ggf. auftretender Frustration geübt werden.

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Wir möchten eine neue Außentischtennisplatte aufstellen. Diese kann ganzjährig (witterungsbedingte Einschränkungen) von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 27 Jahren, Familien und generationsübergreifenden Gruppen genutzt werden.

Was wir in das Projekt investieren

- 3 Teambesprechungen 4 Teamer/innen á 1,5h - Umsetzung: Abbau des Bestands, Erdbau-, Fundament und Pflasterarbeiten, Aufstellen der neuen Platten - 3 MA zu je 40h

Impressum
CVJM Strobel-Mühle Pockautal e.V.
Daniel Leistner
Pockau - Marienberger Str. 36
09509 Pockau Deutschland

www.strobelmuehle.de

Vereinsregister | Amtsgericht Chemnitz VR 6661
Vorstandsvorsitzender | Gunar Schreiber
USt.-ID-Nr. DE 212 671 102

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3826
Unser Spendentopf für mehr Nachhaltigkeit ist auch im neuen Jahr aktiv!

15.085 € von 20.000 € verteilt

Mach den SDG-Check! SDG (Sustainable Development Goals) stehen für die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN. Auf 99 Funken machst du sichtbar, für welches nachhaltige Ziel dein Projekt steht.

Ist das der Fall, verdoppeln wir jede eurer Unterstützungen für Vereine*.

*Verdoppelt wird jede Unterstützung für Projekte von gemeinnützigen Vereinen/Institutionen ab 5 Euro bis das Projekt die Fundingschwelle oder 1.000 Euro Co-Funding erreicht hat oder der Spendentopf leer ist.

Die Aktion endet am 30.06.2024.

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.