Crowdfunding über den Jahreswechsel: Besonderheiten für Spendenquittungen zu beachten. Jetzt mehr erfahren! 

Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Vogtland

Buchprojekt: Biografie von Ruth Müller-Landauer

Buchprojekt: Biografie von Ruth Müller-Landauer
Startphase

Biografie über Ruth Müller-Landauer: Die Lebensgeschichte einer einzigartigen Frau und Trägerin der Plauener Stadtplakette, bekannt als vögtländisches Original "de Neideiteln" und durch ihren 1990 gegründeten Verein "Vergissmeinnicht".

Ort Plauen
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Ruth Müller-Landauer dürfte den meisten Vogtländern ein Begriff sein. Verkleidet als vogtländisches Original „de Neideiteln“ unterhält die Trägerin der Plauener Stadtplakette selbst im hohen Alter noch die Menschen auf zahlreichen Festen und Veranstaltungen. Und das nicht allein: Mit ihrem 1990 gegründeten Verein „Vergissmeinnicht“ engagiert sich die einstige Kunstspringerin und Soubrette seither für unzählige Kinder, Jugendliche, Behinderte und Senioren in der Region, die gemeinsam mit ihr tanzen und Sport treiben. Doch wer ist diese Frau wirklich, die so voller Lebensfreude und Energie steckt und deren Herz ungebrochen für die Heimat schlägt?

Mit einer Biografie wollen wir die Lebensgeschichte dieser einzigartigen Frau nachzeichnen, basierend auf ihren eigenen Erinnerungen, zeitgeschichtlichen Dokumenten und den Schilderungen von Zeitgenossen. Aufgewertet durch zahlreiche Fotos und Arbeiten der Künstlerin inesj.plauen, soll das Buch anlässlich des 90. Geburtstags von Ruth Müller-Landauer im Mai 2019 erscheinen und anschließend im Handel erhältlich sein.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel dieses Projekts ist, nicht nur einen besonderen Menschen zu ehren, sondern dessen beispielhaftes Wirken auch einer breiten Öffentlichkeit anschaulich zu vermitteln. Es soll ein facettenreiches Buch entstehen, das trotz aufwändiger Produktion zu einem günstigen Preis erworben werden kann und somit möglichst viele Leser findet. Dazu zählen nicht nur all jene, die Ruth Müller-Landauer persönlich kennen, die sie als „de Neideiteln“ erlebt haben und vielleicht selbst in ihrem Verein mitgewirkt haben oder dies noch immer tun. Die Geschichte dieser Frau, die den Widrigkeiten des Lebens mit resoluter Freundlichkeit und unerschöpflichem Humor begegnet, ist interessant für jeden Vogtländer, der seine Heimat liebt und ihre charakterstarken Bewohner zu schätzen weiß.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Für zahlreiche Vogtländer war und ist Ruth Müller-Landauer ein Quell der Inspiration. Und für viele weitere, auch in den nachfolgenden Generationen, möge sie es auch künftig sein. Durch die Veröffentlichung ihrer Biografie gewinnt die Region einen wertvollen Erfahrungsschatz, der sowohl einen ihrer verdienstvollen Sprösslinge porträtiert als auch viel über das Leben in Plauen und dem Vogtland während der zurückliegenden neun Jahrzehnte erzählt. Da es sich hierbei um ein privat initiiertes Projekt handelt, das keine wirtschaftlichen Interessen oder Profitabsichten verfolgt, sorgen Sie mit Ihrer Unterstützung dafür, dass es überhaupt realisiert werden kann, und Sie leisten damit selbst einen unschätzbaren Beitrag für das Vogtland und die Menschen, die hier leben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das per Crowdfunding eingesammelte Geld wird ausschließlich für die Produktion der Biografie sowie die Herstellung und den Vertrieb der ersten Auflage verwendet. Es deckelt den entscheidenden Anteil der Kosten; die weitere Finanzierung wird durch Zuwendungen aus kommunalen Mitteln und dem Kulturraum Plauen/Zwickau sowie durch den Verkauf der Bücher und Sponsoren aus der regionalen Wirtschaft erreicht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Initiatorin des Projekts ist die Plauener Künstlerin Ines Falcke alias inesj.plauen. Sie erfährt dabei weitere Unterstützung durch den von Ruth Müller-Landauer gegründeten Verein „Vergissmeinnicht“.

Was ist die Fundingschwelle?

Fundingschwelle: komplette Produktion der Biografie in einfacher Ausführung. Fundingziel: avisierte und dem Inhalt angemessene höherwertige Ausführung, ohne Kaufpreiserhöhung; Beantragung einer ISBN

Tags: Biografie, Tanzverein, Ruth Müller-Landauer, Neideiteln, Vergissmeinnicht

Impressum
Vergissmeinnicht
Ines Falcke
Hartmannstraße 11
08523 Plauen Deutschland

Telefonnummer: 01727622057
www.eigenregie.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 778

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Sparkasse Vogtland

Jedes Funding von 10 bis 100 € wird von der Sparkasse Vogtland verdoppelt. So lange, bis die Hälfte der Fundingschwelle erreicht ist oder der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich!

4.587 € von 5.000 € verteilt