Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Erneuerung des Naturlehrpfades auf der Insel Kaninchenwerder

Erneuerung des Naturlehrpfades auf der Insel Kaninchenwerder
200 EUR
10 % Fundingschwelle erreicht
1
Unterstützer
15 Tage
100 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Unser Ziel ist es, den vor einigen Jahren angelegten, inzwischen aber verwilderten und zugewachsenen Naturlehrpfad auf der Insel Kaninchenwerder zu erneuern und somit wieder begeh- und erlebbar zu machen. Zusätzlich sollen Bänke aufgestellt werden.

Ort Schwerin
Kategorie Tier- & Umweltschutz

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Ziel unseres Vereines ist es, Menschen jeden Lebensalters die Insel Kaninchenwerder sowohl als Freizeittreff als auch als naturverbundenen Lern- und Erlebnisort zu erschließen. Dazu soll auch der vor Jahrzehnten angelegte Rundweg und Naturlehrpfad zum Aussichtsturm der Insel unter Beachtung des Natur- und Umweltschutzes wieder sichtbar und begehbar gemacht werden. Dazu gehören Begrenzungen und Beschilderung aber auch Bänke und aktive Lernelemente.
Auf diese Weise soll auch bei der jüngeren Generation das Interesse an Natur und Umwelt geweckt werden. Gezielte Veranstaltungen zum Thema Umwelt und Natur sowie geführte Wanderungen, vor Allem - aber nicht nur - für Kinder und Jugendliche, sollen Natur- und Umweltschutz interessant und erlebbar machen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der vor Jahrzehnten angelegte Rundweg und Naturlehrpfad zum Aussichtsturm der Insel ist in den letzten Jahren stark verwildert und zugewachsen und als solcher nicht mehr wahrnehmbar. Wir wollen ihn unter Beachtung des Natur- und Umweltschutzes wieder sichtbar und begehbar machen. Dazu gehören Begrenzungen und Beschilderung aber auch Bänke.
Durch die Kombination von Wissensvermittlung, Möglichkeiten der körperlichen Aktivitäten aber auch der Ruhe und Erholung sollen alle Altersgruppen angesprochen werden, sowohl beim Familienausflug als auch bei organisierten Veranstaltungen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Insel Kaninchenwerder im Schweriner See ist ein natürliches Kleinod der Landeshauptstadt, welches auf Grund seiner Lage und seiner natürlichen Gegebenheiten über lange Zeiten auch als Naherholungsgebiet genutzt wurde. Leider führten verschiedene Umstände dazu, dass dies in den letzten Jahren nicht mehr gegeben war.
Um schnell wieder an die traditionelle Nutzung der Insel Kaninchenwerder anzuknüpfen, hat sich im Oktober 2020 der gemeinnützige Verein „Miteinander auf Kaninchenwerder e.V.“ gegründet. Ziel ist es, die Insel wieder zum Naherholungsgebiet für die Schweriner und Besucher zu machen und dabei die touristische Nutzung mit den Belangen des Naturschutzes zu verknüpfen.
Der Verein „Miteinander auf Kaninchenwerder e.V.“ beabsichtigt durch Veranstaltungen, Projekte und touristische Angebote die Insel wieder zu einem beliebten Anlaufpunkt für die Schweriner und Gäste zu entwickeln.
Dafür brauchen wir die Unterstützung aller Schweriner und interessierten Gäste. Helfen Sie mit, die Insel wieder zu einem der beliebtesten Ausflugs- und Erholungsorte zu gestalten.
In einem ersten Schritt soll der Naturlehrpfad wieder erneuert werden. Entlang des Rundweges sollen Bänke aufgestellt werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei Erreichen der Fundingschwelle können wir 4 Bänke kaufen.
Wenn wir das Crowdfundingziel, erreichen wollen wir mit dem Geld fünf stabile, wetterfeste Parkbänke kaufen. Diese wollen wir im Zuge der Erneuerung des Naturerlebnispfades entlang des Inselrundweges aufstellen.
Wenn das Fundingziel überschritten wird, können wir entsprechend mehr Bänke anschaffen und aufstellen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen wir, die acht Mitglieder des Vereins "Miteinander auf Kaninchenwerder e.V."
Wer Interesse hat, uns mit Hand und Herz zu unterstützen, ist in unserem Verein herzlich willkommen. Wir freuen uns über jede helfende Hand.

Was ist die Fundingschwelle?

Da der Naturlehrpfad um die ganze Insel herumführt, möchten wir gern sechs stabile, wetterfeste Parkbänke kaufen und entlang des Rundweges aufstellen. Bei erreichen der Fundingschwelle wären wir in der Lage vier Bänke zu kaufen.
Impressum
Miteinander auf Kaninchenwerder e.V.
Karsten Scheibe
Schusterecke 61
18249 Baumgarten/OT Qualitz Deutschland

Steuernummer:  090/141/15991

www.miteinander-auf-kaninchenwerder.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1888

Neuauflage Spendentopf anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Sparkasse

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Aufgrund der sinkenden Corona-Infektionszahlen lockern sich mehr und mehr die Kontaktbeschränkungen. Jetzt kann das Vereinsleben wieder Fahrt aufnehmen. Der richtige Zeitpunkt um bereits lang geplante Projekte zu realisieren. Wir stellen ab sofort einen Spendentopf in Höhe von 20.000 Euro für die Verdopplungsaktion bereit. *Jede Unterstützung für Projekte von gemeinnützigen Vereinen/Institutionen wird verdoppelt.

D. h., jedes Projekt kann bis zu 2.000 Euro zusätzlich von der Sparkasse erhalten. Macht mit und bringt euer Herzensprojekt zum Erfolg! Jetzt unterstützen und die Verdopplung sichern!

(* Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro bis das Projekt die Fundingschwelle oder 2.000 Euro Co-Funding erreicht hat, oder der Spendentopf leer ist. Die Aktion endet am 31.08.2021.)

870 € von 20.000 € verteilt