Ein Projekt aus der Region Sparkasse Vorpommern

More than theatre: Märchenhafter Schulausflug

More than theatre: Märchenhafter Schulausflug
0 EUR
0 % Fundingschwelle erreicht
64 Tage

More than theatre - das Motto des schweizer Märchenzirkus Nicole et Martin. Dieses Erlebnis wollen wir ALLEN ermöglichen!

Ort Greifswald
Kategorie Veranstaltungen

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Stellt euch ein Zirkuszelt vor, ein weißes Zirkuszelt. Eine Manege, Bänke voller Zuschauer und zwei Menschen, die von ganzem Herzen spielen: für EUCH!

Der Schweizer Märchenzirkus Nicole et Martin (https://nicole-et-martin.ch), einst der Schule des großartigen Clown Dimitri entsprungen, tourt seit über zwanzig Jahren quer durch Europa, ein Familienbetrieb mit Holzwohnwagen und Zelt – echtes Zirkusfeeling eben. Und das Beste: Sie machen nicht nur Zirkus, sie spielen Theater, sie jonglieren, zeigen Akrobatik, singen und tanzen und machen Musik und das alles so mühelos, dass man es gesehen haben muss! Die Stücke sind angelehnt an Grimm'sche Märchen und können in acht verschiedenen Sprachen gespielt werden.

In knapp einem Jahr, in der Woche vom 09.-15. August 2021 wollen Nicole et Martin zu uns nach Greifswald kommen!

Voraussetzung dafür ist die Zusage für zwei Schulaufführungen und da brauchen wir als Gastgeber EURE HILFE! Um den Kindern dieses Erlebnis zu ermöglichen, muss den Greifswalder Schulen und Kindergärten finanziell unter die Arme gegriffen werden. Jeder Euro zählt!

Stehen erstmal die Schulaufführungen, gibt es on Top noch zwei öffentliche Veranstaltungen, zu der Jedermann kommen kann: HEREINSPAZIERT! HEREINSPAZIERT!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

In erster Linie geht es um Schulen, Kindergärten und andere, feste Gruppen, denen das Erlebnis Märchenzirkus durch eine Mitfinanzierung der Eintrittspreise ermöglicht werden soll.
Dies ist die Voraussetzung für die öffentlichen Aufführungen, die sich an JEDEN richten: Altersfreigabe 6-99+

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Gerade in diesen Zeiten leidet die Kulturszene. Ein reisender Schaustellerbetrieb wie Nicole et Martin ist umso mehr betroffen. Sie halten tapfer durch, weil sie lieben, was sie tun, weil es ihr Leben ist und weil sie uns ALLE erfreuen und unterhalten wollen!
Reichen wir eine helfende Hand!

Nicole et Martin sind im wahrsten Sinne des Wortes SAGENhaft! Keinem Schüler soll dieses Erlebnis entgehen, nur weil der Eintritt - von dem die Künstler leben - zu hoch wäre.
Reichen wir eine helfende Hand!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld möchten wir für die interessierten Schulen etc. die Eintrittspreise senken, sodass eine Teilnahme für alle Kinder und Jugendlichen möglich wird!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind das StudentenTheater der Universität Greifswald, die selbst seit mehr als einem Vierteljahrhundert die Kulturszene Greifswald bereichern. Als eingetragener Verein bestehen wir aus wechselnd etwa 30-40 aktiven Mitgliedern, zu denen neben der Impro-Truppe Ma'ma Ernst, immer neue Spielgruppen gehören.
Ab Oktober 2020 findet man uns im Kultur- und Initiativenhaus StraZe, wo auch das Gastspiel von Nicole et Martin stattfinden soll.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit diesem Betrag können wir den Eintrittspreis auf 3€ senken. Das ist für die meisten Schulen erschwinglich. Bekommen wir mehr Geld zusammen, können wir Gruppen aus dem weiteren Umland noch bei den Fahrtkosten unter die Arme greifen.
Impressum
StuThe Greifswald e.V.
Klara Noack
Ernst-Wulff-Weg 6
17491 Greifswald Deutschland

www.stuthe.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1594

Spendentopf - Miteinander für Vereine in Corona-Zeiten

Sparkasse Vorpommern

Auch wenn wir physisch gerade auf Distanz sind, ist es um so wichtiger, emotional beieinander zu sein.

Die Not ist auch bei Vereinen groß. Oft reicht es nicht mehr für die Miete oder sonstige Kosten.

Für gemeinnützige Einrichtungen: Stellt Eurer dringendes Anliegen vor und aktiviert Unterstützer.

Für Unterstützer: Engagiere Dich für Dein Herzensprojekt. Jede noch so kleine Spende hilft.

Damit am Ende Großes entsteht, verdoppeln* wir jede Unterstützung auch über die Fundingschwelle hinaus und übernehmen die Transaktionskosten für Euch.

Neu: Die Aktion endet am 30.09.2020.

* maximal 2.000 Euro Co-Funding pro Projekt

27.305 € von 50.000 € verteilt