Ein Projekt aus der Region Sparkasse MagdeBurg

Lichterwelt Stadtfeld West / Diesdorf

Lichterwelt Stadtfeld West / Diesdorf

Präsentation beider Stadtteilwappen Stadtfeld West und Diesdorf im Erscheinungsbild der Magdeburger Lichterwelt an der Kreuzung Große Diesdorfer Straße Ecke Hannoversche Straße.

Ort Diesdorf, Magdeburg
Kategorie Kunst & Kultur, Bildung
6.971 €
101 % Fundingschwelle erreicht
85 % Fundingziel erreicht
40
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.000 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele
Cofunding von

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Beide Stadtteile besaßen nie ein rechtmäßiges Wappen. Es war der Wunsch des Bürger- und Heimatvereins wie auch der Siedlergemeinschaft Magdeburg-Nordwest e.V. ein Ortsteilwappen zu etablieren, dass jeweils an die örtliche Geschichte anlehnt. Zusammen mit einem Heraldiker wurden beide Wappen nach heraldischen Regeln erstellt und in der deutschen Wappenrolle unter den Nummern 1ST am 03.01.2012 eingetragen.

Im Diesdorfer Wappen vertritt der Mühlstein die früher betriebene Mühle, die Ähren symbolisieren die Landwirtschaft und der Wellenbalken verweist auf die Schrote. Gehalten ist das Schild in den Magdeburger Stadtfarben Grün und Rot.

Das Stadtfelder Wappen ist ebenfalls durch einen silbernen Wellenstab von Rot und Grün geteilt, oben zwei rechteckige silberne Häuser mit Fenstern und Türen im Bauhausstil, unten eine wachsende silberne Linde begleitet von zwei lateinischen goldenen Kreuzen.

Wer ist die Zielgruppe?

Magdeburger, Diesdorfer, Stadtfelder, Ottersleber, Lehrer, Schüler, Gäste, Kindertagesstätten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Magdeburger Lichterwelt bietet eine ideale Möglichkeit die beiden neuen Ortsteilwappen der Öffentlichkeit insbesondere den betroffenen Anwohnern zu präsentieren.
Der Heimatverein wie auch die Siedlergemeinschaft arbeiten ehrenamtlich und gemeinnützig. Projekte wie diese können ausschließlich über Spenden, Sponsoring oder Förderung realisiert werden.
Wenn Ihnen unser gemeinsames Projekt gefällt würden wir uns über jeder Form der Unterstützung freuen. Vielen Dank!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Einnahmen werden zur Realisierung sprich Herstellung der beiden Wappen investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Bürger- und Heimatverein Magdeburg-Diesdorf e.V., der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Magdeburg-Diesdorf, die Siedlergemeinschaft Magdeburg-Nordwest e.V.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Fundingschwelle spiegelt den Nettowert wieder. Da bei einer ausländischen Rechnung die MwSt zu einem späteren Zeitpunkt berechnet wird, besteht die Möglichkeit, diesen Fehlbetrag zu einem späteren Zeitpunkt durch weitere Einnahmen zu decken.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Gemeinschaftsprojekt mehrerer starker Institutionen im Rahmen der Heimatpflege und Heimatkunde.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Belebung der Stadtteile, Aufarbeitung historischer Werte, Wertschätzung Kulturgut

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Motivation zum Ehrenamt, Präsentation von Kulturgut

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

wir erreichen tausende von Menschen welche täglich den Kreuzungsbereich passieren

Was wir in das Projekt investieren

Mehrmalige Nutzung, Vorbereitung, Aufbau, Transport, Genehmigung, Abbau, Lagerung, Stromanschluss, Kabel, Sturmsicherung, Schutz vor Vandalismus sind etliche Punkte die rund um das Projekt mehrmals im Jahr etliche Menschen ehrenamtlich beschäftigen.

Impressum
Bürger- und Heimatverein Magdeburg-Diesdorf e.V.
Jan Müller
Hohe Wiese 16
39110 Magdeburg Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3843

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.