Ein Projekt aus der Region Saalesparkasse

Lebensmittel für Bedürftige

Lebensmittel für Bedürftige

Durch steigende Preise für Lebensmittel geraten mehr Menschen in finanzielle Schwierigkeiten bei Ihren Einkäufen. Wir kaufen benötigte Lebensmittel für das Sozialkaufhaus der Caritas in der Silberhöhe und die Tafel der Diakonie in Halle-Neustadt.

Ort Halle (Saale)
Kategorie Soziales
11.615 €
145 % Fundingschwelle erreicht
116 % Fundingziel erreicht
43
Unterstützer
Projekt erfolgreich
4.000 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Durch die momentan rasant steigenden Preise für Lebensmittel geraten immer mehr Menschen in finanzielle Schwierigkeiten bei Einkäufen für ihren Lebensunterhalt. Da gewinnen das Sozialkaufhaus der Caritas in der halleschen Silberhöhe und die Tafel in Halle-Neustadt immer größere Bedeutung und erhalten verstärkten Zulauf von Menschen mit geringem Einkommen. Bezieher von staatlichen Transferleistungen oder Flüchtlingen wie jetzt aus der Ukraine wird vor Ort nach Prüfung der Bedürftigkeit eine Kundenkarte ausgestellt, die Ihnen gestattet dort einzukaufen. Um diesen Menschen weiterhin zu ermöglichen kostengünstige Lebensmittel erwerben zu können, wollen wir in Abstimmung mit der Leitung des Sozialkaufhauses und der Tafel Lebensmittel kaufen, da diese derzeit nicht ausreichend angeboten werden können. (siehe auch im MZ-Artikel: https://www.mz.de/mitteldeutschland/sachsen-anhalt/in-sachsen-anhalt-werden-die-tafeln-uberrannt-doch-die-regale-sind-leer-3368218?reduced=true)

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist der Kauf von benötigten und gefragten Lebensmitteln. Zielgruppe sind Bedürftige mit Kundenkarte und ukrainische Flüchtlinge.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In unserem reichen Land sollte keiner aus Geldmangel auf Grund-Nahrungsmittel verzichten müssen. Jedoch geraten auch in Halle Personen in finanzielle Not. Ist es Ihnen möglich, etwas zu spenden, können Sie diesen Menschen helfen, sich ausreichend und gesund zu ernähren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100 % in Lebensmittel umgesetzt. Die benötigten Lebensmittel werden beim Projektende in mehreren Etappen gekauft und an das Sozialkaufhaus und die Tafel übergeben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein Hilfe für Flüchtlinge und Aussiedler e.V..

Was ist die Fundingschwelle?

Die Zahl der Bedürftigen steigt, somit auch der Bedarf an Lebensmitteln. Wir möchten mit dem Betrag so viele Lebensmittel, wie möglich kaufen.
Impressum
Verein Hilfe für Flüchtlinge und Aussiedler e.V.
Wolfgang Kupke
Kreuzvorwerk 10
06120 Halle (Saale) Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2429
Gemeinsam mehr erreichen 2

8.170 € von 25.000 € verteilt

Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes oder der Maximalbetrag von 5.000 Euro Co-Funding pro Projekt erreicht oder der Spendentopf leer ist.)

  • Jedes am Gemeinwohl orientierte Projekt (das in der Regel spendenabzugsfähig sein sollte) aus Halle und dem Saalekreis kann sich durch Einstellung auf dieser Plattform um die Teilnahme an der Spendentopf-Kampagne der Saalesparkasse bewerben.
  • Verdoppelt wird dabei jede Unterstützung ab 5 Euro.
  • Die Verdopplung stoppt, sobald die Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist.
  • Jedes teilnehmende Projekt kann somit bis maximal 5.000 Euro Co-Funding von der Saalesparkasse erhalten.
  • Das Geld wird nach erfolgreichem Funding-Ende an den Projektinitiator überwiesen.
  • Die Aktion endet am 30.09.2022.

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.