Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mittelsachsen

Jugendprojekt "Kurbelhäuschen"

Jugendprojekt "Kurbelhäuschen"

Mit der Jugend Altes Bewahren: Erneuerung des historischen sächsischen Stellwerkschuppens samt Stellwerkstechnik neben dem Empfangsgebäude am Bahnhof Markersdorf-Taura der Eisenbahnfreunde Chemnitztal.

Ort Claußnitz
Kategorie Bildung
1.725 €
42 % Fundingschwelle erreicht
18
Unterstützer
23 Tage
500 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Jugendgruppe unseres Vereins möchte den alten sächsischen Stellwerkschuppen neben dem Empfangsgebäude sanieren.
Er soll ein neues Dach und eine frische Außenhaut erhalten. Außerdem wünscht sich die Jugend eine Restaurierung der alten Stellwerkstechnik.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel unserer Jugendgruppe ist es, ein komplett renoviertes und funktionstüchtiges Stellwerk mit seiner erneuerten Umhausung zu schaffen, um dies in Zukunft nicht nur in den Museumsbahnbetrieb einzubinden, sondern auch den Besuchern und Interessenten eine vollständig funktionierende Anlage präsentieren zu können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wer sinnvolle Jugendarbeit fördern und bei den Kindern Interesse an Technik, Geschichte und Natur wecken möchte, ist als Unterstützer bei uns genau richtig. Mit unserer Arbeit erhalten wir eben nicht nur historische Technik für die nachfolgenden Generationen, sondern vermitteln Wissen ganz praktisch und mit Spaß weiter.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei Erfolg wird in den ersten Schritten die komplette Holzfassade erneuert werden und das Häuschen auf "trockene Füße" gestellt. Im zweiten Schritt wird das komplette Dach des Stellwerkschuppens neu gedeckt und die Stellwerkstechnik selbst bekommt ein neues Antlitz, mit einem neuen Fußboden soll ein Einblick in die Funktionsweise sichtbar gemacht werden. Zur noch besseren Verdeutlichung bekommt das Kurbelhäuschen eine informative Beschilderung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht an vorderster Stelle die Jugendgruppe der Eisenbahnfreunde Chemnitztal, aber auch die Mitglieder und natürlich alle eisenbahnverrückten Freunde, die das Vorhaben unterstützen möchten.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit dem ersten finanzierten Schritt, der Fundingschwelle, bekommt das Kurbelhäuschen "trockene Füße" und eine frische und intakte Außenhaut.
Impressum
Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.
Robin Helmert
Hauptstraße 100
09236 Claußnitz Deutschland

www.chemnitztalbahn.de
Telefon: 037202/539746

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1949
Gemeinsam voran: Wir verdoppeln euer Engagement.

1.000 € von 2.500 € verteilt

Das Frühjahr steht in den Startlöchern und wir wollen gemeinsam mit tollen Vereinsprojekten nach vorn schauen. Wir verdoppeln eure Unterstützungen für Vereine*. Gemeinnützige Vorhaben können so bis zu 500 € zusätzlich von der Sparkasse Mittelsachsen erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag!


*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 €, bis max. 100 €/Person, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes erreicht ist. Maximal 500 € Co-Funding pro Projekt. Aktion endet am 31.5.2022.)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.