99 Funken wechselt zum 01.06.2021 den Betreiber. Wichtige Informationen für registrierte Nutzer findest du hier.

Ein Projekt aus der Region Saalesparkasse

Farbe für das Kulturhaus GeiseltalSee

Farbe für das Kulturhaus GeiseltalSee
2.570 EUR
102 % Fundingschwelle erreicht
51 % Fundingziel erreicht
17
Unterstützer
37 Tage
1.275 EUR

Co-Funding von
Saalesparkasse

Unser Dorf soll schöner werden! Nach der Beseitigung von Bewuchs wollen wir jetzt das Gebäude verschönern. Die Fassade des Kulturhauses in Krumpa soll gestrichen und teilweise unflätige Schmierereien dabei entfernt werden.

Ort Braunsbedra
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir brauchen Geld für Gerüst, Werkzeug und Fassadenfarbe. Sollte das Geld zusammenkommen, werden wir in Eigenarbeit die Fassade vom Kulturhaus streichen (soweit die Farbe reicht).
Das ehemalige Kulturhaus an der Bundesstraße ist immer noch ein "Schandfleck" beim Vorbeifahren. Wir möchten als sichtbares Zeichen, dass sich hier etwas tut, die Fassade reinigen und streichen. Insbesondere die hässlichen Schmierereien sollen übermalt oder entfernt werden. Wenn es die Pandemie-Bekämpfung wieder erlaubt, werden im Saal wieder Veranstaltungen stattfinden. Dazu wollen wir ebenfalls den Eingangsbereich einladender gestalten.
Im übrigen gründet sich gerade eine Investorengruppe, die das Kulturhaus in eine Musikakademie mit Konzertsaal verwandeln und betreiben möchte. Um die Zweifler zu überzeugen, wirkt ein Anstrich oft Wunder.
Alle Arbeiten würden wir an Wochenenden im Sommer selbst ausführen. Die Spenden dienen allein der Anschaffung von Farbe und den Werkzeugen zum Streichen, sowie zum Stellen eines Gerüsts.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziele:
1. Krumpas Ein-/Durchfahrt soll schöner werden.
2. Das Kulturhaus soll einladender aussehen für zukünftige Veranstaltungen.
3. Wir wollen Zeichen setzen, dass die Kultur lebt und wieder erblühen wird nach Corona.

Zielgruppe:
Wir glauben, dass die Verschönerung unseres Ortes grundsätzlich allen zu Gute kommt, die in Krumpa leben oder Krumpa besuchen. Wir möchten ein dynamischer, lebendiger aber vor allem auch schöner und lebenswerter Ortsteil von Braunsbedra sein. Wann immer wir etwas tun können, um das Leben insgesamt in Krumpa schöner zu machen, sollten wir es tun.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es steckt schon sehr viel Arbeit und privates Geld in dem Wiederbeleben der Ernst-Thälmann-Kulturhaus-Ruine. Mit der Unterstützung für den Kauf von Fassadenfarbe erfahren die, die sich bisher aktiv eingebracht haben in die Rettung des Kulturhauses ein Stück weit Anerkennung im Sinne von "weitermachen, gemeinsam schaffen wird das". Das Kulturhaus ist eines von drei eingetragenen Denkmälern in Krumpa (Kirche, Bunker, Kulturhaus) - Hilf uns, unsere Geschichte lebendig zu halten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld wird Fassaden-Farbe und Malerwerkzeug (Rollen und Pinsel) gekauft, sowie ein Gerüst bestellt, damit in Eigenarbeit die Fassade gestrichen werden kann.

Wenn das Geld zusammen kommt, so wird im Sommer, wenn das Wetter passt, gestrichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir stehen als Verein geschlossen hinter dem Projekt und freuen uns über jeden, der uns mit Geld oder später mit Arbeitskraft unterstützt.

Was ist die Fundingschwelle?

Für 5.000,00 € können wir Material kaufen um die Sicht-Front zu streichen (Streichen durch Vereinsmitglieder). Für 2.500,00 wenigstens genug, um Farbe für den Saal zu kaufen und so die schlimmsten Schmierereien zu übermalen.

Projektupdates

11.04.21

60% bis zur "Funding-Schwelle" sind erreicht!
Vielen Dank an alle Unterstützer. Wir planen in der letzten Mai-Woche die Halle einzurüsten, so dass wir pünktlich Anfang Juni mit dem Streichen anfangen können. Dank Euch wird Krumpa so wieder ein kleines bisschen schöner - dafür vielen Dank!

Impressum
etappem e.V.
Sascha Ginter
Petschgasse 8
06242 Braunsbedra Deutschland

Vereinsvorsitzender
Mobil: 0157.76582921

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1841

Gemeinsam mehr erreichen

Saalesparkasse

Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes erreicht ist. Maximal 5.000 Euro Co-Funding pro Projekt. Aktion endet am 31.07.2021.)

8.325 € von 25.000 € verteilt