Du hast Ende 2021 ein Projekt unterstützt? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2022 datiert wird. Du erhältst diese von den Projektinitiatoren ca. 1 Monat nach Projektende. 

Ein Projekt aus der Region Sparkasse Vorpommern

Energetische Sanierung Sanitäranlage FV B-W Groß Kordshagen

600 €
37 % Fundingschwelle erreicht
6
Unterstützer
23 Tage
300 €

Co-Funding von
Sparkasse Vorpommern

Energetische Sanierung der Sanitärcontainer - Die sanitären Anlagen des FV Blau-Weiß 72 Groß Kordshagen sollen im Hinblick auf ihren Energieverbrauch vor dem Hintergrund des gegenwärtigen und anhaltenden Klimawandels optimiert werden.

Ort Groß Kordshagen
Kategorie Tier- & Umweltschutz

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Sportanlage des FV Blau-Weiß 72 Groß Kordshagen befinden sich im Zentrum von Groß Kordshagen an der Chausseestraße. Die erforderlichen Umkleide- und Sanitärräume werden seit deren Errichtungszeitpunkt im Jahr 2010 durch eine gebrauchte Containeranlage zur Verfügung gestellt.

Vor allem die Sanitärräume innerhalb des Dusch- und WC-Containers befinden sich in einem insgesamt schlechten Zustand mit teilweise deutlichen Abnutzungs- und Gebrauchsspuren. Es ist nun geplant, den Dusch- und WC-Container grundlegend zu sanieren. Dieses Ziel soll insbesondere im Rahmen einer energetischen Optimierung vor dem Hintergrund des gegenwärtigen und anhaltenden Klimawandels verfolgt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die gesamte bauliche Anlage mit den erforderlichen Umkleide- und Sanitärräumen stellt eine Containeranlage dar. Die einzelnen Container sind jeweils in einer sog. „Sandwich-Konstruktion“ gefertigt. Es handelt sich dabei um zweiseitige Stahlblechelemente mit einer geringfügigen Schicht an innenliegenden Dämmstoffen, welche sowohl für die Außenwände als auch für das Dach verbaut sind.

Die wesentliche Maßnahme im Rahmen der geplanten Sanierung stellt die Ertüchtigung der Dämm-Ebene für die Außenwände dar. Dies erfolgt durch die innenseitige Aufbringung einer zusätzlichen Dämmschicht auf die einzelnen Außenwände. Infolge dieser zusätzlichen Dämm-Maßnahmen ist eine Verringerung der Energieverluste über die Außenwände beabsichtigt.

Darüber hinaus ist geplant, die bestehenden elektrischen Anlagen komplett zu entfernen und durch Niedrigenergietechnik (LED-Leuchtmittel etc.) auszutauschen. Infolgedessen wird ein erheblich geringerer Verbrauch an elektrischer Energie erzielt.

Weiterhin erfolgen eine Erneuerung und Modernisierung der bestehenden Sanitärinstallationen (Leitungen, Spülkästen etc.), sodass insbesondere der Wasserverbrauch der WC-Spülungen auf das notwendige Minimum reduziert wird.

Durch die beschriebenen Maßnahmen zur energetischen Sanierung des betreffenden Dusch- und WC-Containers des FV Blau-Weiß 72 Groß Kordshagen wird das vorhandene Potential der Bestandsanlage zur Energieeinsparung sinnvoll und unter Berücksichtigung eines vertretbaren Aufwands ausgeschöpft. Die Maßnahmen dienen ganzheitlich zur Einsparung von Heizenergie, Wasser und elektrischer Energie und leisten somit einen Beitrag zur Begegnung der Folgen des anthropogenen Klimawandels.

Alle Fans, Unterstützer, Sponsoren, Mitglieder des FV Blau-Weiß 72 Groß Kordshagen, die dieses Projekt unterstützen und bei der Realisierung der Sanierung ihren Beitrag leisten möchten sind die Zielgruppe.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der FV Blau-Weiß 72 Groß Kordshagen besteht nun schon seit 50 Jahren und konnte sich über diese, für einen ländlichen Verein, große Zeitspanne, nicht nur aus sportlicher Sicht in der Umgebung behaupten. Der Fußball hat für die Gemeinde Kordshagen/Flemendorf schon immer einen hohen Stellenwert, welcher sich dadurch zeigt, dass Heimspiele stets sehr gut besucht sind und Zuschauer nicht selten auch aus weiter entfernten Ortschaften zu unseren Spielen kommen.

Im Jahr 2021 konnten nach langem Streben nun auch ein Jugendbereich geschaffen werden, wodurch die Anzahl der Mitglieder stark angestiegen ist.

Um für alle Mitglieder ein optimales Trainingsumfeld zu schaffen, ist es unabdingbar, dass die Sanitäranlagen auf einem guten Standard sind.

Durch die zusätzlich angestrebten Maßnahmen möchte auch unser Verein seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Unterstützung soll das Geld zu 100% in die oben aufgeführten Maßnahmen zur energetischen Sanierung der Sanitäranlagen einfließen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Tom Solbrig ist Mitglied im Verein FV Blau-Weiß 72 Groß Kordshagen seit 2010. Er ist aktiver Spieler in der Herrenmannschaft und kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit für die Herrenmannschaft als auch für unsere neu entstandenen Juniorenbereiche.

Was ist die Fundingschwelle?

Unsere Fundingschwelle wurde so konzipiert, dass wir mit dem erreichten Geld die Materialien zur energetischen Sanierung finanzieren können. Unser Fokus liegt vor allem in den Bereichen der Dämmung, LED Umrüstung und der Reduzierung des Wasserverbrauchs.
Impressum
FV Blau-Weiß 72 Groß Kordshagen
Tom Solbrig
Florian-Geyer-Straße 12
18445 Altenpleen Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2302

Der Umwelt zuliebe....

Sparkasse Vorpommern

Habt Ihr auch schon darüber nachgedacht, wie Ihr Euch für unsere unmittelbare Natur einsetzen könnt? Gern unterstützen wir Euch dabei, Euer gemeinnütziges Umweltprojekt zu finanzieren:

Stellt Euer Projekt hier vor. Wir verdoppeln jede eingehende Spende bis maximal 1.500,00 € Sparkassen-Co-Funding pro Projekt erreicht sind. Voraussetzung hierfür ist, es handelt sich um ein gemeinnütziges Projekt aus dem Bereich Ökologie/Umwelt und der Projektträger ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen ("Spendenbescheinigungen") auszustellen.

Die Aktion läuft bis zum 15.02.2022 bzw. bis der Spendentopf in Höhe von 15.000,00 € aufgebraucht ist.

1.675 € von 15.000 € verteilt

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.