Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mittelsachsen

Spielturm und Sandkasten für KiTa Koboldnest

Spielturm und Sandkasten für KiTa Koboldnest

Trotz guter Pflege ist nach 20 Jahren der Krippen-Spielplatz sehr marode und entspricht nicht mehr den Sicherheitsstandards. Zum Teil ist er nicht mehr bespielbar. Die Sandkasteneinfassung musste bereits im Herbst 23 entfernt werden. Zeit für Neues!

Ort Niederschöna, Halsbrücke
Kategorie Soziales, Bildung
805 €
10 % Fundingschwelle erreicht
8
Unterstützer
93 Tage
700 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere kleinsten Kinder warten nun schon lange sehnsüchtig darauf, dass ihr Spielgarten wieder so hergerichtet wird, dass sie vielfältige und anregende Möglichkeiten zur Bewegungsförderung spielerisch nutzen können. Dafür möchten wir gerne eine neue Spielkombination errichten. In diesem Zusammenhang wird die Spielgeräteanordnung neuen Gesichtspunkten angepasst und der marode Sandkasten durch einen neuen ersetzt. Bei der Materialauswahl sind wir bemüht, nachhaltig zu arbeiten. So haben wir uns nach intensiver Suche für eine Spielanlage aus einer Kombination von Robinie (sehr langlebig und pflegeleicht) und recycelten Platten für die Außenwände entschieden.

Da es im Moment keine Fördermöglichkeiten für derartige Projekte gibt, sind wir als Freier KiTa-Träger (Eltern-Erzieherinitiative seit 1998) auf Spenden angewiesen, um das Material der Kletteranlage und des Sandkastens sowie die entsprechenden Fundamente beschaffen zu können. Der Aufbau der Geräte und die Gartengestaltung werden weitestgehend durch Eltern und Vereinsmitglieder in Eigenleistung erfolgen.

Wer ist die Zielgruppe?

Die Hauptgewinner werden unsere Krippenkinder der Kita sein :-)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Auch die kleinsten Kinder unserer Kita sollen wieder vielfältige Möglichkeiten haben, ihrem Bewegungsdrang nachzugehen und sich dabei vielfältig zu erproben und ihre motorischen Fähigkeiten spielerisch zu entwickeln.
Bewegung ist äußerst wichtig für die geistige Entwicklung. Viele unserer Kinder sind bis zu 9 Stunden täglich in der Einrichtung und sollen sich nach Möglichkeit viel an der frischen Luft bewegen. Dazu brauchen sie Anregungen zum Klettern, Rutschen, Springen und Krabbeln. Wir wollen eine neue Spielkombination mit einer langen Lebensdauer schaffen. Für die komplette Umsetzung benötigen wir Ihre Unterstützung. Durch Ihre Spende werden Sie der Grund für das ein oder andere strahlende Kinderlächeln sein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Hauptsächlich benötigen wir das Geld für die Mitfinanzierung der Materialkosten der Spielkombination und des Sandkastens (einschließlich Beton für Fundamente etc.) sowie der Bauleistungen, die nicht durch Eltern und Mitglieder erbracht werden können, weil ein besonderer Maschineneinsatz notwendig wird. Das Gelände ist für Baumaschinen schwer zugänglich. Ein erhöhter Arbeitsaufwand ist dadurch erforderlich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein Kinderland am Tharandter Wald e.V. als Freier Träger der Kita „Koboldnest“, der sich aus Eltern und ErzieherInnen zusammensetzt und seit 1998 diese Einrichtung betreibt.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit dem Erreichen der Fundingschwelle können wir die Materialkosten für die Kleinkindkletteranlage begleichen. Bei 12.000,- € könnten wir den Sandkasten inklusive der passenden Sonnensegel mit fertigstellen.
Impressum
Kinderland am Tharandter Wald e.V.
Christina Walther
Untere Dorfstraße 4a
09633 Niederschöna Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3675

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.