Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

Klimabuchmesse 2024 Geschichten, die Lust auf Zukunft machen

Klimabuchmesse 2024 Geschichten, die Lust auf Zukunft machen

Zur Klimabuchmesse 2024 mit Geschichten, die Lust auf Zukunft machen, haben wir für euch ein buntes Programm geplant, mit Lesungen, Podiumsdiskussionen, Familienprogramm mit Vogelspaziergang, Slammen for Future und unserer Utopie-Party.

Ort Leipzig
Kategorie Tier- & Umweltschutz, Veranstaltungen
2.460 €
123 % Fundingschwelle erreicht
49 % Fundingziel erreicht
19
Unterstützer
Projekt erfolgreich
860 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit der Klimabuchmesse möchten wir Geschichten, die Lust auf Zukunft machen, eine Bühne geben. Wir können dem Klimawandel nur gemeinsam begegnen, darum wollen wir möglichst viele Menschen erreichen und mit positiven Geschichten Bilder einer besseren Zukunft zeichnen. Das Programm findet ihr ab dem 22. Februar auf unserer Homepage (www.klimabuchmesse.de) und auf Instagram werden wir in unseren Posts Appetit darauf machen (https://www.instagram.com/klimabuchmesse/).
Geplant sind 14 Veranstaltungen mit 24 Autor*innen und Wissenschaftler*innen an coolen Orten in Leipzig (Werk 2, Botanischer Garten, Beyerhaus, LIM-Institut für Meteorologie und im Park). Wir freuen uns, euch auf der Klimabuchmesse zu treffen und am Samstagabend auf der Utopie-Party.

Die vergangenen Jahre waren von multiplen Krisen geprägt. Es ist absehbar, dass auch in Zukunft sehr große Herausforderungen auf uns als Menschheit zukommen. Wir sind aber davon überzeugt, dass wir erstens mit einer positiven Einstellung viel leichter mit diesen Herausforderungen umgehen können und dass wir zweitens schon viele Lösungen kennen, sie aber aus verschiedenen Gründen noch nicht (ausreichend) nutzen. Dies wollen wir mit Geschichten, die Lust auf Zukunft machen, verändern. Wir erzählen von den Lösungen, die nur darauf warten, umgesetzt zu werden, wir machen Hoffnung, vermitteln unserem Publikum, weshalb es sich lohnt, sich jetzt anzustrengen und dass das, was nötig ist, viel weniger schlimm ist, als uns so manch Ewig-Gestrige gern weismachen wollen. Wir zeigen die Schönheit und Einzigartigkeit unseres Planeten und geben einen Einblick, wie die unzähligen kleinen Rädchen der Natur ineinandergreifen.

Wer ist die Zielgruppe?

Alle, die gerne lesen und sich für unsere Zukunft interessieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Klimabuchmesse ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein mit Sitz in Leipzig. Sie ist nicht kommerziell und entsteht mit viel ehrenamtlichem Engagement und einer großen Portion Liebe zu Büchern und einer klimagerechten Zukunft. Dafür benötigen wir jedoch finanzielle Unterstützung. Bitte helft uns mit eurer Spende, damit wir euch und einer breiten Öffentlichkeit auch 2024 bereits zum vierten Mal eine spannende Klimabuchmesse anbieten können. Ihr könnt mit uns in Kontakt treten (info@klimabuchmesse.de) und wir freuen uns auch sehr über neue Mitstreiter*innen. Kommt mit uns auf der Klimabuchmesse oder über unsere sozialen Medien ins Gespräch. Wir haben viele schöne Prämien für euch als Dankeschön.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Als Team der Klimabuchmesse üben wir die gesamte kuratorische Arbeit ehrenamtlich aus. Doch einige Leistungen können wir nicht selbst erbringen und die Kosten übersteigen unsere finanziellen Möglichkeiten. Es fallen Fahrt- und Übernachtungskosten und Honorare für Moderation und Autor*innen an. Wir haben Druckkosten für Flyer und Poster sowie Raum- und Technikmiete. Damit unser Programm möglichst barrierefrei und überall gesehen werden kann, benötigen wir Unterstützung bei den Kosten für Streaming, Nachbearbeitung der Videoaufnahmen mit Untertiteln und Gebärdendolmetschen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Klimabuchmesse ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein mit Sitz in Leipzig. Wir sind 30 Personen aus Leipzig und ganz Deutschland, die in ihrer Freizeit mit Engagement und Herzblut die Klimbuchmesse auf die Beine stellen (www.klimabuchmesse.de).

Was ist die Fundingschwelle?

Dieses Geld benötigen wir mindestens, um anteilig die Fahrtkosten und Übernachtungskosten für die Autor*innen und Moderation zu bezahlen.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Maßnahmen zum Klimaschutz

"Klimaschutz ist Menschenschutz" Michael Adler Die Zukunft geht uns alle an. Wie wir durch positive Kommunikation und mehr Mut die Klimakrise überwinden können.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Kein Hunger Gesundheit und Wohlergehen Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen Bezahlbare und saubere Energie Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum Nachhaltige Städte und Gemeinden Nachhaltige/r Konsum und Produktion Leben unter Wasser Leben an Land

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Die Zukunft stellt uns vor sehr große Herausforderungen. Wir können dem Klimawandel nur gemeinsam begegnen, darum wollen wir möglichst viele Menschen erreichen und mit positiven Geschichten Bilder einer besseren Zukunft zeichnen.

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Mut zur Selbstwirksamkeit - Wie wir alle gemeinsam aus der gegenwärtigen gefühlten Krisenlethargie herauskommen und eben jene Zukunft mitgestalten können.

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Klimabuchmesse 2024 Leipzig Schulprogramm: drei Veranstaltungen für Schulklassen öffentliches Programm: neun Veranstaltungen in Form von Lesungen, Gespräche und Podiumdiskussionen sowie Slammen for Future, Vogelspaziergang und Utopieparty

Was wir in das Projekt investieren

Der Klimabuchmesse e. V. arbeitet mit 30 ehrenamtlichen Mitarbeitenden an der Realisierung und Umsetzung des Projekts.

Impressum
Klimabuchmesse e. V.
Kerstin Siebert-Pohl
Augustenstraße 22
04317 Leipzig Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3580
Unsere Kraft für die Gemeinschaft 2024

19.892 € von 25.000 € verteilt

Gemeinnützige Vereine und ehrenamtliche Initiativen sind nicht nur in bewegten Zeiten wichtig. Egal, ob sich dein Projekt für Sport, Soziales, Kultur, Bildung oder die Umwelt einsetzt – für unsere Gesellschaft ist es unverzichtbar. Deshalb verdoppeln wir die Unterstützung für dein gemeinwohlorientiertes Lieblingsvorhaben* auf unserer Regionalplattform „99 Funken“. Jedes Herzensprojekt kann so bis zu 1.300 Euro zusätzlich erhalten. Mach mit und sichere dir unsere Unterstützung!

*(Verdoppelt, bis zu einem Gesamtbetrag von 1.300 Euro pro Projekt, wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist. Die Aktion endet am 31. Juli 2024.)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.