Ein Projekt aus der Region der OstseeSparkasse Rostock

Klein-Groß-Eltern-Kind-Treffpunkt

5.985 €
63 % Fundingschwelle erreicht
34
Unterstützer
65 Tage
2.500 €

aus dem Spendentopf
OstseeSparkasse Rostock

Dem Miteinander Raum geben: Hinter diesen Fenstern wird es den Raum für Begegnungen geben – barrierefrei in doppeltem Wortsinn: Offen für Jung und Alt, Familien, Einzelpersonen und Gruppen, Gemeindemitglieder und Menschen ohne Bezug zur Kirche.

Ort Elmenhorst/Lichtenhagen
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

In der insgesamt barrierefrei gestalteten Pfarrscheune soll ein Raum geschaffen werden, in dem sich besonders Eltern-Kind-Gruppen und Grundschulkinder wohl fühlen.
Barrierefrei heißt ebenfalls, dass die Angebote niederschwellig und einladend sind, auch für Menschen, die keinen Bezug zur Kirche haben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir schaffen einen öffentlichen Raum mit dem gesteckten Leitziel, einladend und gastfreundlich besonders für kleinere Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zu sein. Die demographische Entwicklung des Dorfes Lichtenhagen und seiner umliegenden Ortschaften wie auch des Rostocker Stadtteils Lütten Klein zeigt, dass Begegnungen in allen Generationen von Alt und Jung immer wichtiger werden. Auch alleinerziehende Mütter und Väter sollen die Möglichkeit haben im Miteinander aufzutanken.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Umbau der alten Pfarrscheune zu einem barrierefreien und klimagerecht betriebenen Begegnungszentrum mit insgesamt drei Gruppenräumen und einem großen Saal incl. aller notwendigen Küchen und Sanitärräume ist insgesamt finanziert. Die Ausstattung der Räume mit ihren speziellen Funktionen - wie hier der "Klein-Groß-Eltern-Kind-Treff" - ist uns sehr wichtig und muss noch weithin unterstützt werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

  • Einbau eines großen Wandschrankes zum Lagern der Bastel- und Malzeug, von Spielen, Kissen, Stühlen und Tischen, Einbau eines Beckens mit Wasseranschluß zum Säubern von Maluntensilien (9.360 Euro).
  • Kauf von Stühlen und Tischen (1.210 Euro)
  • Anbringen von Raumtextilien, Wandgestaltung (870 Euro)

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Einrichtung des "Klein-Groß-Eltern-Kind-Treffpunkts" gehört zum Projekt „Umbau der Pfarrscheune zu einem Kommunikations- und Begegnungszentrum“ und wird von der ganzen Gemeinde getragen. Der 12-köpfige „Scheunenausschuss“ begleitet die Arbeiten ehrenamtlich und wird von Friedrich Heilmann geleitet. Die Planungen laufen schon seit 2013, jetzt sind wir in der Bauphase und wünschen uns sehr, dass wir bald fertig werden können.

Zur Kirchengemeinde gehören die Orte Lichtenhagen Dorf, Elmenhorst, Admannshagen und Steinbeck. Seit Beginn der neunziger Jahre hat sich die Einwohnerzahl der Gemeinde fast verdreifacht. In allen Dörfern finden sich neu entstandene Wohnsiedlungen mit Einfamilienhäusern. Insgesamt leben in den Orten ca. 6.800 Einwohner, davon ca. 1.000 Gemeindeglieder.

Das Dorf Lichtenhagen mit der Pfarrscheune und dem historischen Gebäudeensemble im Dorfkern mit Kirche, Pfarrhaus, liegt westlich des Neubaugebietes Lütten Klein zwischen Rostock und Warnemünde, ca. 5 Kilometer von der Ostsee entfernt. Lichtenhagen mit seinem denkmalgeschützten Dorfkern hat von je her die Funktion als Kirchdorf. Zentrum und Orientierungspunkt des Ortes ist die mittelalterliche Kirche, umgeben von einem alten Friedhof und einem großen Gelände mit Pfarrhaus und Pfarrscheune. Die Pfarrscheune ist ein eingetragenes Einzeldenkmal aus dem 19. Jahrhundert.

Was ist die Fundingschwelle?

Der Wandschrank für 9.360 € ist der wichtigste Teil des Projektes und die Summe, die wir unbedingt brauchen. Für die großzügige Nutzung des Raumes (47 m²) sollen Stühle und Tische im Schrank verstaut werden, um Platz für Spiel und Bewegung zu haben.

Tags: Eltern-Kind, Kleinkinder, Kinder, Christenlehre, Treffpunkt

Impressum
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lichtenhagen Dorf
Anke Kieseler
Admannshäger Weg 4
18107 Lichtenhagen Dorf Deutschland

"Verantwortliche im Sinne des Presserechts"
Pastorin Anke Kieseler
Tel.: 0381-7698581
www.dorfkirchelichtenhagen.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 984

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf OstseeSparkasse Rostock

Jeder von uns kann einen Beitrag dazu leisten, um etwas Besonderes entstehen zu lassen. Werde jetzt Teil dieser Gemeinschaft, denn Großes beginnt mit einem kleinen Funken.

Jedes Funding wird von der OstseeSparkasse Rostock verdoppelt. Ihr könnt eurem Lieblingsprojekt so maximal 2.500 Euro aus dem Spendentopf sichern, so lange, bis der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich!

17.132 € von 25.000 € verteilt