Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

5 Jahre Klanggewölbe im Barockschloss Delitzsch

5 Jahre Klanggewölbe im Barockschloss Delitzsch

Der Verein Klanggewölbe Delitzsch e.V. bittet um Eure Unterstützung. Es geht um den Kauf der im Schlosskeller vorhandenen Instrumente. Unser Motto im Jubiläumsjahr 2024: "Gehe in Resonanz - Klangerleben kann heilsam sein!"

Ort Delitzsch
Kategorie Kunst & Kultur, Bildung, Veranstaltungen
1.740 €
66 % Fundingschwelle erreicht
12
Unterstützer
46 Tage
815 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Klanggewölbe im Barockschloss Delitzsch wurde im September 2019 durch den zwischenzeitlich verstorbenen Klangkünstler Volker Lauckner eröffnet. Zuvor sammelte und erwarb er in über 15 Jahren eine einmalige Instrumentensammlung.

Seitdem die Instrumentensammlung im Gewölbekeller des Klanggewölbes seinen Platz gefunden hat, ist sie der Öffentlichkeit zugänglich geworden. Der Erhalt dieser Sammlung sowie die erfolgreiche Fortführung seiner Idee, Delitzsch mit einer in Mitteldeutschland einmaligen Sehenswürdigkeit einem öffentlich zugänglichen Klangraum im Herzen der Stadt zu bereichern, ist unser Wunsch.

Volker Lauckner lebte in den Gongs und vermittelte seinen Zuhörern: "Das Streben dauerhaft in natürlicher, harmonischer Stimmung zu sein, in Einheit von Körper, Geist und Seele ist dem Menschen innewohnend“. Generell geht es im Erleben dieser Instrumente um ein Wohl-Fühl-Leben, um gesundes Sein, um miteinander Sein, um Lebensfreude durch Reflexion und Selbsterkenntnis.

"Werde tätig, gehe in Resonanz - Klangerleben kann heilsam sein!"

Für den Erwerb der Instrumentensammlung wurde durch den sich im Jahr 2021 gegründeten Verein Klanggewölbe Delitzsch e.V. mit den Hinterbliebenen von Volker Lauckner ein Mietkaufvertrag abgeschlossen.

Gern möchten wir im Jubiläumsjahr diesen Mietkauf durch den finalen Erwerb der Instrumente beenden und somit die Grundlage unserer Arbeit im Schlosskeller des Barockschloss Delitzsch festigen und stärken. Damit verbunden ist das Ziel, die aktuellen monatlichen Fixkosten dauerhaft zu reduzieren, um unsere Angebote auch weiterhin einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wer ist die Zielgruppe?

Wir bitten alle interessierten Klangfreunde um eine großzügige Unterstützung.

Freunde und Wegbegleiter von Volker Lauckner, die sehr gut wissen, wie sehr er von dieser Idee begeistert war, wie sehr er dafür brannte, die Welt des Klangs bekannter zu machen und in seiner Heimatstadt, sowie über deren Grenzen hinaus berührende Klänge erlebbar zu machen.

Mitglieder und Unterstützer unseres Vereins sind ebenso aufgerufen einen geeigneten Betrag zu spenden.

Darüber hinaus bitten wir unsere regelmäßigen Besucher um eine Sonderunterstützung und nicht zuletzt all diejenigen, die unsere ehrenamtliche Arbeit mit Freude unterstützen wollen.

Vielen Dank.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

"Gehe in Resonanz - Klangerleben kann heilsam sein!"
Unter diesem Motto öffnen wir im Jahr 2024 unsere Türen.

Wie gewohnt jeden Mittwoch 18:30 Uhr zum 60-Minuten-Klangbad. Auf Spendenbasis! Wie schon 2019 heißt es auch heute noch "Eintritt bei - Austritt - selbstbestimmt!"
Eine Stunde abschalten, entspannen, die Welt außerhalb der dicken Schlossmauern für einen Moment ruhen lassen.

Regelmäßig finden Konzerte statt. Von Mozart bis Schumann, von China bis in den Orient, mit Solokünstlern oder auch Musikergruppen, von Gelegenheitskünstlern bis Profimusiker wird im Klanggewölbe ein buntes Programm dargeboten.

Wir laden zu monatlichen Gesprächskreisen, Friedensmeditationen und abwechslungsreichen Klangabenden, zum Beispiel einem Monochordabend ein.

Ein Highlight: Unsere 90-Minuten-Klangführung.
Hierbei begeistern wir Besucher ab dem Vorschulalter bis hin zu den Urgroßeltern.
Familien, Freundeskreise, Selbsthilfegruppen. Aber auch Firmen besuchen uns mit ihren Mitarbeitern um die Welt des Klangs näher kennenzulernen.

Die Weitergabe unserer Idee an Schulklassen ist uns besonders wichtig. Vorschulgruppen, Grundschulklassen, Oberschul- bis hin zu Abiturabschlussklassen erleben bei uns eine kurzweilige Zeit der Wissensvermittlung, der Entspannung und der Selbsterfahrung.

Denn: Alle Instrumente im Klanggewölbe sind zum Anfassen und selber spielen da!

Und das ist der besondere Mehrwert. Nicht nur zuhören und zuschauen - gerade im selber anspielen der Instrumente liegt der Schlüssel zum individuellen Klangerlebnis. Instrumente erleben, ohne Noten, ganz frei Klang erzeugen und in Resonanz gehen. Das bewegt, lässt Augen strahlen und Herzen höher schlagen. Und vielleicht ebnet es dem einen oder der anderen den Weg hin zur Musik.

Und dafür ist Ihre Unterstützung wertvoll. Durch eine entsprechende Ablösesumme senken wir unsere monatlichen Kosten und können gerade die Schülerangebote weiterhin zu einem reduzierten Preis anbieten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Aktuell ist uns die Einrichtung des Klanggewölbes zum Gebrauch überlassen. Dazu zählen alle Einrichtungsgegenstände. Möbel und auch die Instrumente, von der kleinsten Klangschale über die besonderen Planetengongs aus dem Hause Sona Gong in Klein Jasedow bis hin zum großen 432 Hz. Bechstein-Konzertflügel.

Dafür zahlen wir einen entsprechenden Mietbetrag.

Im Ergebnis eines erfolgreichen Crowdfunding wollen wir die Instrumente und Einrichtungsgegenstände aus diesem Mietkaufvertrag herauslösen und werden als gemeinnütziger Verein alleiniger Eigentümer dieser Sachen.

Ihre Unterstützung trägt also unmittelbar dazu bei, unsere Klangangebote weiterhin anbieten zu können. Denn für unsere Angebote sind vor allem die Instrumente unerlässlich. JA, zwingend erforderlich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Nach dem allzu plötzlichen Tod von Volker Lauckner, gründete sich am 28. Februar 2021 der Verein „Klanggewölbe Delitzsch e.V.“. In Erinnerung und im Andenken tragen wir das Klanggewölbe weiter in die Zukunft. Ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder begleiten Sie in die Welt des Klangs und stehen Ihnen bei Ihren Besuchen für Fragen und Wünsche liebevoll zur Verfügung.

Durch unseren Status der Gemeinnützigkeit „Förderung von Kunst- und Kultur“ sind wir berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen. Natürlich können Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen.

Was ist die Fundingschwelle?

Das angegebene Fundingziel versetzt uns in die Lage, den Mietkauf erfolgreich zu beenden. Mit Erreichen der Fundingschwelle würde wir die Mietkaufrate für 2024 bedienen können, was auch ein wichtiger Schritt zur Zielerreichung wäre.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Gesundheit und Wohlergehen

Klangerlebnisse im Klanggewölbe Delitzsch dienen in erster Linie der Entspannung, sowie der Begegnung, der Teilhabe und der Wissensvermittlung. Entspannung wiederum ist in unserer Zeit ein Grundbaustein für Gesundheit und Wohlergehen. Insbesondere die psychische Gesundheit wird durch unsere Klangangebote gestärkt. Neue Erfahrungen durch bereichernde Begegnungen und die Interaktion mit anderen Menschen in einem außergewöhnlichen Ambiente, verstärken die Sinneseindrücke nachhaltig und wirksam.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Hochwertige Bildung

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Musik, gilt seit jeher als Stimmungsaufheller. Sie wirkt verbindend, ausgleichend und fördern ein friedliches Zusammenleben in einer vielseitigen Gemeinschaft. Harmonischer Klang ist unser Beitrag für ein gesundes, friedliches Miteinander.

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Die meisten Entspannungstechniken sind durch aktive Anspannung, Entspannung und Konzentration gekennzeichnet. Bei uns lernt man eine Entspannungstechnik die selbst im Schlaf funktioniert, leicht anwendbar ist und somit nachhaltig angewandt wird.

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Durch den Kauf und die damit einhergehende Sicherung der Instrumente, können wir unsere Angebote weiterhin vor Ort gewährleisten. Angebote für ca. 2.000 BesucherInnen pro Jahr. Davon ca. 160-200 Schülerinnen und Schüler.

Was wir in das Projekt investieren

Wir bringen unsere Zeit im Rahmen des bürgerlichen Engagements ein. Unsere Zuwendung hin zu den Menschen. 7 von 30 aktiven Vereinsmitgliedern bringen sich insgesamt ca. 30 Stunden pro Woche ein, um 10 Stunden reine Klangbegegnungen möglich zu machen.

Impressum
Klanggewölbe Delitzsch e.V.
Nico Eckert
Schloßstr. 31
04509 Delitzsch Deutschland

Die Steuernummer lautet: 237 / 143 / 04925

www.klanggewoelbe-delitzsch.de
https://www.facebook.com/klanggewoelbedelitzsch
https://www.instagram.com/klanggewoelbe/

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3360
Unsere Kraft für die Gemeinschaft 2024

8.765 € von 25.000 € verteilt

Gemeinnützige Vereine und ehrenamtliche Initiativen sind nicht nur in bewegten Zeiten wichtig. Egal, ob sich dein Projekt für Sport, Soziales, Kultur, Bildung oder die Umwelt einsetzt – für unsere Gesellschaft ist es unverzichtbar. Deshalb verdoppeln wir die Unterstützung für dein gemeinwohlorientiertes Lieblingsvorhaben* auf unserer Regionalplattform „99 Funken“. Jedes Herzensprojekt kann so bis zu 1.300 Euro zusätzlich erhalten. Mach mit und sichere dir unsere Unterstützung!

*(Verdoppelt, bis zu einem Gesamtbetrag von 1.300 Euro pro Projekt, wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist. Die Aktion endet am 31. Juli 2024.)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.