Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Kamerasystem zur Spielanalyse im Fußball

Kamerasystem zur Spielanalyse im Fußball

Wir möchten in unserer Entwicklung und Ausbildung den nächsten Schritt gehen und mit Hilfe eines Videoanalyse-Systems Spielerinnen und Trainer bestmöglich schulen und weiterentwickeln. Einzelne Szenen werden damit perfekt analysiert und ausgewertet.

Ort Dresden
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Jede Maßnahme, die der Trainer gemeinsam mit seinem Trainerteam wählt und in sein Arbeiten mit seinen Spielern einbezieht, sollte der Entwicklung und Verbesserung seiner Mannschaft und ihrer Leistungsfähigkeit dienen. Die Videoanalyse kann hierbei ein sehr wertvoller und nachhaltiger Bestandteil sein bzw. werden.

Durch eine regelmäßige, gezielte und nachvollziehbare Analyse kann es neben dem Trainieren, Üben und Coachen auf dem Platz gelingen, das Verständnis der Spieler und des Teams für das Spiel und ihr Bewusstsein für Abläufe, Entscheidungen und Zusammenhänge auf dem Feld zu entwickeln. Dadurch wird es möglich, sie zu eigenständigem, intelligentem und bewusstem Handeln zu bewegen.

Grundsätzlich kann mittels Videoaufnahmen sowohl das eigene Spiel als auch das Spiel des Gegners analysiert werden – bezogen auf den Nachwuchs- und Amateurfußball konzentrieren wir uns im Folgenden verstärkt auf den ersten Ansatz.

Wer ist die Zielgruppe?

Das Einsetzen solcher Analyse-Systeme macht ab der Altersklasse U15 Sinn. Hier sind die Spielerinnen taktisch soweit geschult, dass auch die theoretische Seite in der Tiefe betrachtet und ausgewertet werden kann.

Damit ergibt sich eine Möglichkeit, die Abläufe zu verbessern und vor allem in Bezug auf die kommenden Altersklassen und den Frauenbereich, werden Automatismen durch diese Systeme geschult und optimiert, sodass die fußballerische Ausbildung wesentlich optimiert werden kann.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir sind in Dresden der erfolgreichste Frauen- und Mädchenfußballverein mit aktuell 220 Mitgliedern. Seit der Gründung im Jahr 2002 haben wir eine stetige Entwicklung nehmen können, haben es aber dennoch schwer, für die weiteren Entwicklungsschritte Partner und Unterstützer zu finden, die gemeinsam mit uns. den Weg gehen möchten. Für die Region möchten wir so gut wie möglich die Mädchen und Frauen im Fußball ausbilden und dazu benötigen wir solche Systeme, wie oben beschrieben. Wir möchten uns explizit damit auseinandersetzen und den Trainern ein "Werkzeug" in die Hand geben, damit Ihre ehrenamtliche Arbeit noch besser wird und teilweise auch Erleichterung mit sich bringen kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld möchten wir so gut es geht in ein bekanntes und auch zukunftssicheres Video-Analyse-System investieren, damit auch mittelfristig die Grundlagen gelegt werden um zukünftige Mannschaften damit zu unterstützen und weiterzubilden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird durch den Vereinsvorstand vorangebracht nach Bitte und Wunschäußerung einzelner Trainer, vorallem aus dem Bereich der U17 und der Frauen, welche aktuell in der Regionalliga spielen.

Somit möchten wir als Vorstand dieses Projekt anschieben und bestmögliche Ergebnisse erzielen, damit wir unsere Trainer entsprechend noch besser unterstützen können.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Schwelle wäre damit zu erklären, dass wir die Differenz zum eigentlichen Fundingziel als Verein mit Eigenmitteln abdecken könnten.
Impressum
1. FFC Fortuna Dresden e.V.
Roland Hönisch
Chemnitzer Straße 42
01187 Dresden Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3913

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.