Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Vogtland

Auf nach Japan

Auf nach Japan
4.885 €
101 % Fundingschwelle erreicht
88 % Fundingziel erreicht
27
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.215 €

aus dem Spendentopf
Sparkasse Vogtland

Die SpVgg Heinsdorfergrund 02 war im vergangenen Jahr Gastgeber für sieben Jugendliche aus Japan. In diesem Jahr wollen wir den Gegenbesuch in Angriff nehmen. Für den Flug, Unterbringung usw. wollen wir das gesammelte Geld verwenden.

Ort Heinsdorfergrund
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Im Rahmen des 46. Deutsch-Japanischen Simultanaustausches wollen fünf vogtländische Sportlerinnen und Sportler das fremde Land Japan erkunden. Bereits im vergangenen Jahr waren sieben Japanerinnen und Japaner in unserem Verein zu Gast und diese Kontakte wollen wir mit einem Gegenbesuch festigen. Geplant sind drei Wochen Bildungsreise von Osaka über Hiroschima bis nach Tokio. Bereits vorher werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer drei Vorbereitungsseminare in Deutschland absolvieren um unser Land und unsere Kultur in Japan würdig zu vertreten.

Warum Japan?
Wir sind eine Gruppe aus dem Tischtennissport. Neben China und Deutschland ist Japan eine der TOP-Nationen in dieser Sportart. Neben dem Leistungssport ist in diesem Land Tischtennis eine der Volkssportarten. Der Austausch bietet uns die einmalige Gelegenheit dieses Land, welches wir sonst mit unserer Sportart verbinden, kennenzulernen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir, dass sind vier Jugendliche aus dem Vogtland und ihr Betreuer Oliver Großpietzsch, wollen unsere Region in Japan vertreten. Ziel ist es Kontakte zwischen unserer Region und der Region Chugoku zu knüpfen. Darüber hinaus wollen wir die japanische Kultur kennenlernen und unsere Kultur den Gastgebern näher bringen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer engagieren sich in besonderem Maße für den Nachwuchssport in der Region, weswegen sie für dieses Abenteuer ausgewählt wurden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wer möchte nicht die Welt in der WIR leben erkunden? Mit einer Spende für unser Projekt ermöglichen Sie es einer Gruppe von Sportlerinnen und Sportlern aus der Region ein Land über ihr sportliches Engagement kennenzulernen. Die ausgewählten Reisewilligen engagieren sich mit ihrem Können ehrenamtlich in ihrer Freizeit als Übungsleiter, Betreuer oder Mannschaftsleiter für den Sport in der Region. Jetzt brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung, um diesen Einsatz zu belohnen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld wird ein Teil der Kosten für den Austausch finanziert. Insgesamt werden drei Vorbereitungsseminare, Flug, Unterkunft usw. davon bezahlt. Neben dem Crowdfunding beteiligen sich die Teilnehmer sowie die Deutsche Sportjugend an den Kosten des Programms.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Abteilung Tischtennis ist Teil des Mehrspartenvereins der SpVgg Heinsdorfergrund 02 e.V. Seit über 60 Jahren gibt es diesen Sport in der kleinen Gemeinde Heinsdorfergrund. Mit derzeit fast 60 Mitgliedern zählt sie zu den Mitgliederstärksten in der Region. Seit 2010 setzen wir verstärkt auf die Nachwuchsarbeit, woraus auch dieses Projekt entstanden ist. Das Motto dabei: Mit Spiel und Spaß dabei. Die Abteilung Tischtennis gibt Jung wie Alt die Möglichkeit spaß- und leistungsorientiert Sport zu betreiben, die Generationen miteinander zu verbinden und Bildungsarbeit zu leben. Das ehrenamtliche Engagement nimmt dabei einen hohen Stellenwert ein.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit dem Erreichen der Fundingschwelle werden wir die Reise mit einem Eigenanteil der Teilnehmerinnen antreten können. Die Kosten für Werbung, Gebühren und so weiter sind der Teil den wir mit dem darüber hinausgehenden Geld erwirtschaften.

Tags: Austausch, Sport, Japan, Tischtennis, Heinsdorf

Impressum
SpVgg Heinsdorfergrund 02 e.V.
Oliver Großpietzsch
Alter Schulweg 1
08468 Heinsdorfergrund Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 975

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Sparkasse Vogtland

Jedes Funding zwischen 10-100 € wird von der Sparkasse Vogtland verdoppelt. So lange bis das Projekt die Hälfte der Fundingschwelle erreicht hat, oder der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich - jetzt unterstützen! (*bis zu 100 Euro pro Person/Projekt)

9.990 € von 15.000 € verteilt