Ein Projekt aus der Region Harzsparkasse

ICH - DU - WIR - das etwas andere Kreativcamp

ICH - DU - WIR - das etwas andere Kreativcamp

ICH –DU –WIR unter diesem Motto steht eine Ferienprogramm der besonderen Art. Kreativworkshops und gemeinsame Projektarbeit laden die Kinder & Jugendliche dazu ein sich selbst und ihre eigene Kreativität weiterentwickeln.

Ort Gernrode
Kategorie Kunst & Kultur, Soziales
1.200 €
32 % Fundingschwelle erreicht
7
Unterstützer
13 Tage
600 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Mutig sein und Neues auszuprobieren, den Blickwinkel ändern und mein Gegenüber verstehen. Dabei wollen wir Kinder und Jugendliche in unserem Ferienprogramm unterstützten.
Sechs Tage lang wollen gemeinsam Lachen, Ausprobieren und einander Kennenlernen. Anhand vieler kreativer Angeboten wie beispielsweise einer Mal- und Grafikwerkstatt, einem Trommelkurs, Körperkunst und vielem mehr wollen wir gemeinsam herausfinden, was es mit dem Motto „ICH – DU – WIR“ auf sich hat.
Wo stehe ICH in einer Gemeinschaft? Wie geht es meinem Gegenüber (DU)? Und wie fühlt es sich an zusammen zu einer Gruppe (WIR) zu gehören? Wie passt MEIN, DEIN und UNSER Glauben zusammen?
Große Fragen, die wir mit der Gestaltung eines Hörspiels, der Entwicklung eines Körperschattenspiels und vieler weiteren spannenden Aktionen ergründen wollen.
Alle Workshops und Aktionen werden dabei von einer Gruppe junger Leute mit der Kamera dokumentarisch, unter Anleitung eines Medienpädagogen, begleitet.
Die kreativen und künstlerischen Ergebnisse sollen ab Herbst 2024 in einer Wanderausstellung präsentiert werden.

Wer ist die Zielgruppe?

Kinder und Jugendliche zwischen 9-18 Jahren, die Lust haben etwas Neues auszuprobieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt unterstützt Kinder und Jugendliche dabei sich kreativ auszudrücken, um damit Kompetenzen für die Zukunft zu erwerben. Denn kreative Menschen haben es in vielen Lebensbereichen leichter als andere. Sie können sich schneller auf neue Situationen einstellen, suchen und finden für ihre Probleme Lösungen, die auch vom ausgetretenen Pfad abweichen und meistern schwierige Situationen, indem sie improvisieren und sich von klassischen Denkmustern lösen. Kreative Menschen verfügen über eine besondere Sensibilität im Bereich der Wahrnehmung und Problemlösung und sie haben häufig ein gutes Sozialverhalten. Sie lassen sich gerne auf Neues ein, reagieren auf Anstöße von außen und zeigen eine auffallende Bereitschaft, sich Dinge auch ganz anders vorstellen zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld der Crowdfunding-Aktion wird dafür genutzt, dass die Teilnehmerbeiträge für die Familien bezahlbar bleiben. Zusätzlich wird damit das Honorar des Medienpädagogen finanziert werden, der das gesamte Projekt begleitet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Initiatoren des Kreativcamps „ICH – DU – WIR“ sind die Gemeindepädagoginnen Claudia Pöschke und Julia Arndt. Unterstützt werden sie dabei von einer Film- und Theaterpädagogin und dem Schloss und Schlosspark Ballenstedt e.V., der die gesamte Technik für unser Vorhaben zur Verfügung stellt. In diesem Team wurde bereits im vergangenen Jahr ein 1-wöchiges Filmprojekt auf die Beine gestellt, das 5 Kurzfilme zum Ergebnis hatte. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf Kunst & Kultur. Dafür konnten sich zusätzlich zu den bereits genannten Akteuren ehrenamtlich und hauptamtlich Unterstützende finden, unter anderem der HeimatBewegenVerein aus Ballenstedt.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Fundingschwelle beinhaltet die noch aufzubringenden Mittel für Kosten für Übernachtung und Verpflegung der Teilnehmenden und Betreuenden über den Projektzeitraum.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Weniger Ungleichheiten

Unser Projekt gibt jeden Kinder und Jugendlichen die Chance sich unabhängig von ihrer sozialen Herkunft auszuprobieren und zu entwickeln.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Hochwertige Bildung

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Mit dem Projekt möchten wir Kinder und Jugendliche, insbesondere aus sozial benachteiligten Familien, ebenso Schüler mit Verhaltensauffälligkeiten und Defiziten im kognitiven Bereich ansprechen, die in ihrem Alltag immer wieder an ihre Grenzen stoßen

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Kreative Menschen können sich schneller auf neue Situationen einstellen, suchen und finden für ihre Probleme Lösungen, die auch vom ausgetretenen Pfad abweichen und meistern schwierige Situationen.

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Es werden verschiedene Workshops angeboten. 3 Workshops (filmische Dokumentation, Hörspiel, Schattenspiel) über die gesamte Projektlaufzeit und mehrere kleine Kreativworkshops am Nachmittag, wie bspw. Handlettering, Grafikdesign, Schreibwerkstatt,...

Was wir in das Projekt investieren

Unser Team von 2 Hauptamtlichen Mitarbeitenden und 5 Ehrenamtlichen Mitarbeitenden werden je 30 Stunden in Vorbereitung und Durchführung von Workshops stecken.

Impressum
evangelische Kirchgemeinde St. Nicolai
Theodor Hering
Mühlstraße 14
06493 Ballenstedt Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3550
Sichert euch bis zu 2.000 Euro für nachhaltiges Crowdfunding!

25.240 € von 30.000 € verteilt

Ihr plant für euren Verein, die Kindertagesstätte oder Schule ein neues Projekt? Dann stellt es hier vor und aktiviert eure Unterstützer. Damit am Ende Großes entsteht, unterstützen wir euch mit unserem Spendentopf. Wir verdoppeln* Unterstützungen für Vereine.

*Verdoppelt wird bis Ende März 2024 jede Unterstützung ab 5 Euro, bis das Fundingziel erreicht ist oder der Spendentopf leer ist. Maximal 1.000 Euro Co-Funding pro Projekt sind dann garantiert.

Weitere 1000 Euro legt die Harzsparkasse nach Beendung der Fundingphase dazu, wenn euer Projekt nachhaltig ist! Dazu müsst ihr den SDG-Check* ausgefüllt haben und dieser muss mit einem SDG-Merkmal bestätigt sein. Habt ihr das geschafft, fördert euch die Harzsparkasse mit bis zu 2000 Euro.

*SDG, das sind die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN, hinter denen auch 99 Funken und die Sparkassen stehen. Mit dem SDG-Check macht ihr sichtbar, für welches nachhaltige Ziel euer Vorhaben steht.

Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag. Jetzt unterstützen!

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.