Crowdfunding über den Jahreswechsel: Besonderheiten für Spendenquittungen zu beachten. Jetzt mehr erfahren! 

Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Zaun für den Dirtpark Dippoldiswalde

Startphase

Finanzierung eines Zaun für die Umfriedung des Dirtpark Dippoldiswalde und einer Vereinshaftpflichtversicherung.

Ort Dippoldiswalde
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit mehreren Jahren wird ein Stück Land hinter dem Sportpark Dippoldiswalde durch verschiedene Kinder und Jugendliche als kleine Mountainbikestrecke oder auch Dirt-Jump-Strecke genutzt.
Erste kleinere Abfahrten und Sprünge wurden in die bestehenden Erdhügel gebaut.
Mit der Zeit hat sich die ca. 800 Quadratmeter große Fläche zu einem kleinen Dirtpark entwickelt der durch Kinder und Jugendliche zwischen 7 – 18 Jahren sowie von einzelnen jungen Erwachsenen genutzt wird.

Das Problem:

Derzeit duldet die Stadt Dippoldiswalde die Nutzung des Geländes, hat aber auch angedeutet, dass das bebaute Gelände abgerissen wird und zur Agrargenossenschaft über geht wenn kein Rechtskörper (Verein) mit allen Rechten und Pflichten gebildet wird.

Die Lösung:

Mit der Stadt Dippoldiswalde sowie Kindern, Jugendlichen, Eltern und Unterstützern wurden folgende Voraussetzungen für eine rechtlich abgesicherte Nutzung des Geländes vereinbart:

° Gründung eines Vereins
° Umfriedung des Geländes (Zaun mit Tor)
° Eine Vereinshaftpflichtversicherung

Deshalb wurde am 13.12.2018 der Verein „Dirtpark Dippoldiswalde e.V.“ gegründet.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist, einen Zaun mit Tor und eine Haftpflichtversicherung zu finanzieren, damit das Gelände rechtlich abgesichert genutzt werden kann.
Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche jeglichen Alters, die diesen Fahrradsport ausüben möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich, um Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, den von ihnen gewählten Sport ausleben zu können.
Mit Ihrer Unterstützung können die Voraussetzungen geschaffen werden, allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, diesem Hobby nachzugehen!

Aber auch abseits der Strecke wollen wir Highlights schaffen.
Mithilfe des Pro Jugend e.V. wollen wir zur Stärkung unseres Gemeinschaftssinnes, Teamgeistes und unserer Teamfähigkeit Unternehmungen durchführen, wie z.B. Ausflüge auf andere Mountainbikestrecken um neue Anregungen zu holen und neue Leute kennen zu lernen, Bowling spielen, Besuch der Sommerrodelbahn …

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

In erster Linie wird der Zaunbau sowie eine Haftpflichtversicherung finanziert.
Von dem Rest der Einnahmen werden Hilfs- und Baumaterialien beschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt stehen die Vereinsmitglieder des Dirtpark Dippoldiswalde e.V. sowie mehrere Eltern, erfahrene Biker und natürlich Kinder und Jugendliche.
Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, diese Art des Radsports in der Region allen interessierten Personen zu ermöglichen.

Was ist die Fundingschwelle?

Das ist das mindeste was erreicht werden muss damit das Gelände komplett umfriedet werden kann.
Impressum
Dirtpark Dippoldiswalde e.V.
Jens Prasatko
Freiberger Str. 6
01744 Dippoldiswalde Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 826