Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

"Tanz und Musik weltweit"

"Tanz und Musik weltweit"

Am Tanzprojekt "Tanz und Musik weltweit" beteiligen sich alle Kinder unserer Schule. Da in unseren Klassen bis zu 70 % der Mädchen und Jungen aus anderen Herkunftsländern kommen, bringen sie vielfältige kulturelle Erfahrungen und Traditionen ein.

Ort Dresden
Kategorie Sport
3.050 €
305 % Fundingschwelle erreicht
101 % Fundingziel erreicht
20
Unterstützer
Projekt erfolgreich
500 €
Co-Funding
Cofunding von

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Projekt soll die Kinder mit Freude und gemeinsamen Tanz vielfältige Musikrichtungen näher bringen sowie Interesse an anderen kulturellen Traditionen wecken. Klassenweise werden sich die Kinder mit den unterschiedlichsten Musikrichtungen und Tanzformen auseinandersetzen, diese ausprobieren und für sich entdecken. Die Kinder sollen Stolz auf das Erreichte empfinden und Achtung vor der Leistung anderer entwickeln.
Das gemeinsame Training, wird das "Wir-Gefühl" innerhalb der Klassen stärken. Die Kinder lernen, sich selbst und die Stärken und Schwächen ihrer Mitschüler besser einzuschätzen. Sie finden Lösungen für die gemeinsame Präsentation, mit dem Ziel, alle Kinder einzubeziehen. Sie lernen, auf schwächere Mitschüler einzugehen, diese zu unterstützen und gemeinsam eine tolle Präsentation auf die Beine zu stellen. Gerade Kinder, die eventuell im schulischen Bereich Hilfe und Unterstützung benötigen, können hierbei anderen Kindern helfen und diese unterstützen. Sie erleben sich selbst als wichtig innerhalb der Klasse und werden von ihren Mitschülern auf einer völlig neuen Ebene wahrgenommen und respektiert.
Die Präsentation am Ende der Projektwoche wird nicht nur das "Wir-Gefühl" stärken, sondern auch Eltern und Angehörigen zeigen, was wir gemeinsam schaffen können. Diesen soll verdeutlicht werden, wie wertvoll diese Erfahrung für alle Kinder ist. Damit verbunden erhoffen wir uns einen Abbau von Vorurteilen. Das gemeinsame Erleben der Veranstaltung, der Stolz der Eltern auf die Leistung der Klasse ihres Kindes wird hoffentlich dazu beitragen, sich künftig mit mehr Respekt und Freundlichkeit zu begegnen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir sind eine Brennpunktschule mit einem Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund von bis zu 70% innerhalb der Klassen. Insgesamt beläuft sich der Anteil auf knapp 50% aller Kinder unserer Schule. Des Weiteren lernen hier viele Kinder aus sozial randständigen Familien, die im häuslichen Umfeld wenige Erfahrungen im kulturellen Bereich sammeln können. Am Projekt beteiligen sich alle Kinder unserer Einrichtung. Sie sind zwischen 6 und 12 Jahren alt und stammen aus 19 verschiedenen Ländern.
Sie sollen sich selbst als Teil der Klasse/ der Schule erleben, das Wir - Gefühl soll gestärkt werden und gemeinsam wollen wir auf das Erreichte stolz sein können. Da unser Projekt den Auftakt des Schuljahres darstellt, werden sich unsere neuen 1. Klassen innerhalb dieser Woche gut kennenlernen und sich vor der ganzen Schule und ihren Gästen erstmalig als Klasse präsentieren. Wir erhoffen uns damit einen gelungenen Start in die gemeinsame Schulzeit. Für die anderen Klassen wird es ein Höhepunkt in der gemeinsamen Schulzeit darstellen und hoffentlich für eine gefestigte Klassengemeinschaft sorgen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir freuen uns auf Förderer, die unser Projekt einfach toll finden, die Idee unterstützen können und unseren Kindern dieses Erlebnis ermöglichen möchten. Dafür brauchen wir Sie!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Insgesamt wird unser Projekt 5665,84 € kosten. Dieser Betrag wird für die Trainer und die Verwaltungskosten in Rechnung gestellt. 3000 € wurden uns bereits von einem Sponsoren überwiesen, so dass wir noch knapp 2700 € sammeln müssen. Einen Teil werden wir über die Eintrittsgelder einnehmen. Wir benötigen noch für alle Kinder T-Shirts, welche bei der Präsentation - klassenweise farblich verschieden - getragen werden sollen. Bei erfolgreichem Crowdfunding
wären ggf. noch andere Utensilien möglich bzw. Elemente für die Dekoration oder ähnliches. Über Ihre Hilfe würden wir uns freuen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die 14. Grundschule Dresden mit ihrem Förderverein. Wir sind eine kleine Gruppe engagierter Eltern und Kollegen, welche sich sehr dafür einsetzt, für alle Kinder unterschiedlichste Projekte auf die Beine zu stellen und ihnen die Freude am gemeinsamen Leben, Lernen und Erleben zu erhalten.

Was ist die Fundingschwelle?

Wir benötigen die Gelder dringend, damit wir das Projekt erfolgreich durchführen und die Fixkosten begleichen können. Einige Gelder erwirtschaften wir noch über einen geplanten Flohmarkt und die Eintrittsgelder.
Impressum
Förderverein der 14. Grundschule e.V.
Antje Kisza
Schweizer Straße 7
01069 Dresden Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2493

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.