CROWDFUNDING ZUM JAHRESENDE: Du spendest für ein Projekt, das im Dezember oder später endet? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2023 datiert wird. Du erhältst diese vom Projekt-Team ca. 1-2 Monate nach Crowdfunding-Ende.

Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

Hilfe für unsere Holzwerkstatt

Hilfe für unsere Holzwerkstatt

Die Holzwerkstatt der Nachbarschaftsgärten braucht neue Geräte und Maschinen. Hilf mit, die Werkstatt neu auszustatten, damit noch viele Menschen die Möglichkeit bekommen, sie zu nutzen. Unterstütze uns mit deiner Spende!

Ort Leipzig
Kategorie Stadt- & Regionalentwickung
3.201 €
106 % Fundingschwelle erreicht
45 % Fundingziel erreicht
24
Unterstützer
46 Tage
1.500 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Nachbarschaftsgärten in Leipzig Lindenau gibt es schon seit 2004. Sie sind einer der ältesten Gemeinschaftsgärten Leipzigs und waren lange Jahre sehr aktiv in der Stadtteilentwicklung des Leipziger Westens. Die eigentlichen Gärten in der Josephstraße 27 sind schon lange Häusern und großen Bauprojekten gewichen, sind umgezogen und haben in Leipzig Leutzsch einen Neuanfang gefunden. Auf einer kleinen Restfläche befinden sich hier in Lindenau jetzt noch eine Fahrradselbsthilfewerkstatt, eine Gemeinschaftsküche und eine Selbsthilfe-Holzwerkstatt. In der Holzwerkstatt kann man seit fast 20 Jahren kleine eigene Projekte verwirklichen, einen Stuhl restaurieren, eine Tür abschleifen, ein kleines Balkonhochbeet bauen etc. Auch Workshops wurden und werden durchgeführt. So werden Nistkästen oder Holzspielzeug mit Kindern gebaut. Die Werkstatt, ihre Maschinen und Geräte sind dabei ganz schön in die Tage gekommen. Vieles ist defekt oder nur notdürftig repariert. Einige der Maschinen sind gar nicht mehr nutzbar. Einiges fehlt mittlerweile auch. Neuanschaffungen bzw. Reparaturen sind wegen Geldmangel nicht möglich. Nach langem Überlegen haben wir uns nun entschlossen, der Werkstatt mit einer Spendenaktion zu einem zweiten Frühling zu verhelfen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Werkstatt ist offen für alle Menschen und Initiativen aus dem Stadtteil und Leipzig im Allgemeinen. Wir freuen uns auch über Besuch von Kindergartengruppen und Schulklassen, Geflüchtete, queere Initiativen oder die "Oma Hilde" von nebenan. Jede*r, der eigene oder gemeinsame Projekte verwirklichen möchte, ist willkommen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Dem ständigen Wachstum etwas entgegenzusetzen, Regionalität und örtliche Verbundenheit zu fördern, Menschen zusammenzubringen und nichtkommerzielle Ideen zu unterstützen, haben sich die Nachbarschaftsgärten schon von Beginn an auf die Fahnen geschrieben. Dabei haben wir über Jahrzehnte hinweg wichtige Stadtteilarbeit auf ehrenamtlicher Basis geleistet. Die Entwicklung hat uns mittlerweile nicht nur eingeholt sondern sogarfast "überrollt". Jetzt brauchen wir Unterstützung von euch.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit deiner Spende unterstützt du den Kauf von neuen Holzbearbeitungsgeräten und Maschinen. Wir wollen unter anderem eine Kreissäge, eine Bandsäge, eine Standbohrmaschine aber auch Handschleifer, Oberfräsen und Handwerkzeuge neu anschaffen. Auch einiges an Verbrauchsmaterialien soll gekauft werden. Mit den Maschinen und Geräten können dann alle interessierten Menschen zu den Öffnungszeiten der Werkstatt ihre eigenen "Projekte" verwirklichen. Unterstützung bekommen sie dabei von erfahrenen "Holzwürmern". Genau dazu benötigen wir also deine finanzielle Unterstützung.
Kleiner Fact am Rande: Da regional immer erste Wahl ist - alle Werzeuge und Maschinen werden über "Fedor Gross Eisenwaren" in der Joesphstraße 47 angeschafft. Ihr unterstützt also mit eurer Spende ganz nebenbei auch den Fedor Gross e.V.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Nachbarschaftsgärten e.V. mit seiner fast 20-jähriger Geschichte ist der Träger der Holzwerkstatt.
Mit unserem offenen Konzept und dem Wunsch, Freiräume zu schaffen und zu erhalten, die Schutz und Anlaufstelle für soziale Kontakte für jede und jeden bieten, stellen wir uns gegen den Trend, alles zu monetarisieren und in Privateigentum zu verwandeln. Die Nachbarschaftsgärten bestehen heute aus einer bunten Gruppe Erwachsener, Jugendlicher und Kindern. Wir verstehen uns als nicht kommerzieller Freiraum und Treffpunkt für ein kreatives Miteinander, Kochen, Musizieren, Gärtnern, Holzwerkeln, Fahrradschrauben, Spielen, Feiern und vieles mehr…

Die Nachbarschaftsgärten e.V. sind seit 2008 ein gemeinnütziger Verein und immer offen für neue Mitglieder, Ideen, Projekte und Impulse aus dem Viertel.

Die Nachbarschaftsgärten sind bunt und vielfältig. Hier wird gegraben, gegossen und gegrillt. Im Sommer teilen wir die Tomaten und im Herbst werden Äpfel und Kürbisse geerntet. Immer wieder wird gesungen, und es treffen sich Musikbegeisterte zur spontanen Jamsession. Freitags ist mit der offenen Fahrradwerkstatt besonders viel los, denn wenn die einen am Drahtesel tüfteln, genießen die anderen eine Siesta auf dem Rasen oder einen kleinen Plausch am Sandkasten. Immer wieder laden die Nachbarschaftsgärten zu öffentlichen Veranstaltungen wie Kindertheater, Nachbarschaftsfrühstück oder dem bekannt berüchtigten Freiflächensalon ein. So sind die Gärten belebter Treffpunkt einer aktiven Nachbarschaft, ein Raum für Austausch und Rückzug, eine grüne Oase in einer lebendigen Stadt.

Was ist die Fundingschwelle?

Für 3.000€ bekommen wir bereits eine neue Grundausstattung an Werkzeugen und können einige der defekten Maschinen ersetzen. Auch Verbrauchsmaterial wie zum Beispiel Bohrer oder Holzschrauben können wir anschaffen.
Impressum
Nachbarschaftsgärten e. V.
Tino Neufert
Siemeringstraße 20
04177 Leipzig Deutschland

https://www.nachbarschaftsgaerten.de
holzwerkstatt@nachbarschaftsgaerten.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2724
Unsere Kraft für die Gemeinschaft

14.171 € von 20.000 € verteilt

Gemeinnützige Vereine und ehrenamtliche Initiativen sind nicht nur in bewegten Zeiten wichtig für den Zusammenhalt. Egal, ob sich dein Projekt für Sport, Soziales, Kultur, Bildung oder die Umwelt einsetzt – für unsere Gemeinschaft ist es unverzichtbar. Deshalb verdoppeln wir die Unterstützung für dein gemeinwohlorientiertes Lieblingsvorhaben* auf unserer Regionalplattform „99 Funken“. Jedes Herzensprojekt kann so bis zu 1.500 Euro zusätzlich erhalten. Mach mit und sichere dir unsere Unterstützung!

*(Verdoppelt, bis zu einem Gesamtbetrag von 1.500 Euro pro Projekt, wird jede Unterstützung ab 5 Euro bis die Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist. Die Aktion wurde verlängert und endet zum 6. Dezember 2022.)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.