HINWEIS: Am Dienstag, 10.12.2019, finden auf 99 Funken Wartungsarbeiten statt. In der Zeit von 9-14 Uhr wird die Plattform daher zwischenzeitlich nicht erreichbar sein.

Ein Projekt aus der Region der Erzgebirgssparkasse

Herzenssache - neue CD Produktion der Heidelbachtal Musikanten

Herzenssache - neue CD Produktion der Heidelbachtal Musikanten
668 €
12 % Fundingschwelle erreicht
4
Unterstützer
32 Tage
334 €

aus dem Spendentopf
Erzgebirgssparkasse

Produktion einer neuen CD der Heidelbachtal Musikanten.

Ort Drebach
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Projekt umschreibt die komplette CD Produktion, angefangen von der Miete des geeigneten Aufnahmeraumes über die Tonaufnahme, Korrektur, Mischung, Mastering sowie neue Fotos der Kapelle und der Erstellung der Grafik und des Designs der neuen CD.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit dem 5. Platz bei der Blasmusik Europameisterschaft in Nesselwang 2018 haben sich die Heidelbachtal Musikanten mittlerweile über die Grenzen Sachsens hinaus einen Namen gemacht und möchten mit der neuen CD nicht nur das heimische Publikum erfreuen sondern dadurch auch den Bekanntheitsgrad des Erzgebirges weiter steigern.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die neue CD enthält 6 Eigenkompositionen. Drei Titel von unserem musikalischen Leiter Robin Kürschner und drei Titel von unserem Tenorhornisten Reiner Haag.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreichem Crowdfunding werden die Gelder für das komplette Projekt der CD verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Seit jeher sind die Menschen im Erzgebirge eng mit der Egerländer Blasmusik verbunden. Allein durch die unmittelbare Nähe zu den Tälern des Egerlandes, sowie durch die musikalischen Grenzgänger aus Böhmen, welche, bedingt durch ihre Tätigkeit im Bergbau ihre Musik auch im Erzgebirge pflegten, hat sich die Egerländer Blasmusik in den Tälern der Mittelgebirgslandschaft bis heute konserviert. Dies ist der Grund warum es heute im Erzgebirge die größte Dichte an Musikvereinen in Sachsen gibt. Zwischen Bluterberg und Thomasberg hat sich eine Kapelle dieser Tradition in einem besonderen Maße verschrieben – die Heidelbachtal Musikanten aus Drebach. Gegründet im Jahre 1976 durch den erzgebirgischen Volkskunsthändler Christoph Günther, haben sich die Heidelbachtal Musikanten unter der Leitung des Komponisten Robin Kürschner zum Ziel gesetzt, die Egerländer Blasmusik so perfekt wie möglich zu interpretieren. Vorbild hierfür ist der große Ernst Mosch, der nur wenige Kilometer entfernt im vogtländischen Ölsnitz seine musikalische Laufbahn begann. Heute gehören die Heidelbachtal Musikanten zur ersten Wahl für Feste und Veranstaltungen der Region, wenn es darum geht, Menschen mit Egerländer Blasmusik zu begeistern.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Gesamtkosten des Projektes betragen ca. 11.000,-€. Davon könnten 5.500,-€ aus Eigenmitteln aufgebracht werden.Diese gehen jedoch zu Lasten anderer geplanter Vorhaben. Es wird noch ein geeignetes Transportmittel für Technik und Instrumente benötigt.
Impressum
Heidelbachtal Musikanten e.V.
Sven Melzer
Neue Häuser, 7
09430 Drebach Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1295

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Erzgebirgssparkasse

Advents-Special-Spendentopf

Wir verdoppeln jede Unterstützung für unsere Projekte im Zeitraum bis 31.12.
2019 (Funding min. 5,-€ bis max. 100,-€). So lange, bis das Projekt die Hälfte der Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich: Jetzt unterstützen!

12.334 € von 15.000 € verteilt