Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

Handball-Cup Leipzig - nationales C-Jugend-Turnier

Handball-Cup Leipzig - nationales C-Jugend-Turnier

Der HC Leipzig führt den Handball-Cup Leipzig der weiblichen Jugend C durch, bei dem inoffiziell der Deutsche Meister gekürt wird. Für die Durchführung dieses bestens besetzten Handballturnier benötigen wir eure Unterstützung.

Ort Leipzig
Kategorie Sport
5.740 €
143 % Fundingschwelle erreicht
95 % Fundingziel erreicht
32
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.300 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Handball-Club Leipzig e. V. veranstaltet seit Jahren dieses traditionsreiche Turnier für die weibliche Jugend C, aktuell: Jahrgänge 2009 und 2010.
12 Mannschaften aus ganz Deutschland kommen nach Leipzig und brennen auf diesen zwischenzeitlichen Saisonhöhepunkt.
An 3 Tagen wird in der Halle der Sportoberschule um Erfahrung und Punkte gekämpft. Wir sind gespannt, wer am Ende den Pokal nach oben stemmen darf und damit die Nachfolge des Vorjahressiegers Frankfurt/Oder antritt.

Wer ist die Zielgruppe?

Unter den teilnehmenden Mannschaften wird die beste C-Jugend Deutschlands ermittelt. Damit ist die Zielgruppe der Förderung der Handballnachwuches weiblich.
Zu den Förderern gehören Eltern, Freundinnen und Freunde des HCL und des Frauenhandballs und unterstützende Unternehmerinnen und Unternehmer.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Talente von heute sind vielleicht die Stars von morgen. Mit der Unterstützung für dieses Projekt

  • geben Sie dem Nachwuchs die Chance, sich bei diesem Turnier besonders hervorzutun.
  • leisten Sie einen finanziellen Beitrag zur Unterstützung des Nachwuchses.
  • kann bei den teilnehmenden Spielerinnen durch die Unterstützung sinnhaftes mit dem Geld gefördert werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wollen wir die Organisation durch den Handball-Club Leipzig e. V. (HCL) unterstützen. Schiedsrichter, Kampfgericht, Trikots, Catering etc. müssen bezahlt werden.
In der Kombination von Turnier und einem kulturellen Rahmenprogramm soll der Aufenthalt für die Gastmannschaften in unserer Stadt zu einem grandiosen Erlebnis werden, was alle auch zum Wiederkommen anregt. Und vielleicht wechselt ja jemand sogar dauerhaft an die Pleiße.

Wer steht hinter dem Projekt?

Initiator des Projektes ist der Förderkreis des HCL.

Unter dem Motto "Sport hält gesund, Sport macht Spaß, Sport fördert Kameradschaft und Teamgeist" stellen wir uns der Aufgabe, den HC Leipzig finanziell zu unterstützen.

Seit 1996 gibt es diesen Zusammenschluss von Handballfreunden, seit 2013 als gemeinnützigen, eingetragenen Verein.
Mit Mitgliedsbeiträgen, Spenden und besonderen Aktionen sammelt der Förderkreis Geld, um die Nachwuchsarbeit des bei den Frauen so erfolgreichen Handballvereins zu fördern. Er unterstützt die Mädchen und jungen Frauen von den Bambinis bis zum Juniorteam.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit Erreichen der Fundingschwelle können wir das Turnier durchführen. Bekommen mir mehr Geld zusammen, bleibt Budget für das kulturelle Rahmenprogramm.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Geschlechtergleichheit

Investitionen in den Frauensport steigern die Attraktivität und die Sichtbarkeit, was mittelbar auch einen Beitrag zur Angleichung der finanziellen Bedingungen von Sportlerinnen und Sportlern leistet. Zusätzlich wird durch das Messen auf hohem sportlichen Niveau die qualitativ hochwertige Ausbildung sichtbar und Potenziale gehoben.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Gesundheit und Wohlergehen Hochwertige Bildung

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Sichtbarkeit im Frauen-Handball wird gesteigert. Menschen, die bereits "drin" sind, werden gestärkt. Menschen von "draußen" finden Motivation oder einen Anstupser zum Mitmachen. Ist jemand erst "infiziert", wirkt die Person multiplizierend.

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Mehr Sichtbarkeit, finanzielle Mittel, Anerkennung für den Frauensport. Förderung der Gesundheit der Spielerinnen durch den Sport. Steigerung der Qualität der Ausbildung im Handball durch sportlichen Wettkampf auf höchstem Niveau.

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Die Teilnehmerinnen am Turnier sind im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. Der (Mannschaft)Sport fördert die körperliche Entwicklung und die soziale Kompetenz der Spielerinnen. Insgesamt werden bis zu 150 Spielerinnen am Turnier teilnehmen.

Was wir in das Projekt investieren

Ein ehrenamtliches Orgateam von etwa 9 Personen schafft die Voraussetzungen für dieses Event in der Vorbereitung und Durchführung. Auch mindestens 15 ehrenamtliche TrainerInnen werden die Spielerinnen begleiten und 3 Tage Freizeit investieren.

Impressum
Förderkreis des Handball-Club Leipzig e.V.
Jörg Weyh
Schorlemmerstr. 9
04155 Leipzig Deutschland

https://www.hc-leipzig.com/foerderkreis
Vertretungsberechtigt: Jörg Weyh
Verantwortliche im Sinne des Presserechts: Jörg Weyh
SteuerNummer: 232/140/18187
Vereinsregister Nr. 5345, AG Leipzig

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3557
Unsere Kraft für die Gemeinschaft 2024

20.164 € von 25.000 € verteilt

Gemeinnützige Vereine und ehrenamtliche Initiativen sind nicht nur in bewegten Zeiten wichtig. Egal, ob sich dein Projekt für Sport, Soziales, Kultur, Bildung oder die Umwelt einsetzt – für unsere Gesellschaft ist es unverzichtbar. Deshalb verdoppeln wir die Unterstützung für dein gemeinwohlorientiertes Lieblingsvorhaben* auf unserer Regionalplattform „99 Funken“. Jedes Herzensprojekt kann so bis zu 1.300 Euro zusätzlich erhalten. Mach mit und sichere dir unsere Unterstützung!

*(Verdoppelt, bis zu einem Gesamtbetrag von 1.300 Euro pro Projekt, wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist. Die Aktion endet am 31. Juli 2024.)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.