Ein Projekt aus der Region Sparkasse Vorpommern

Snoezelraum im Kinderland Glückspilz

2.070 EUR
76 % Fundingschwelle erreicht
15
Unterstützer
34 Tage
1.035 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Vorpommern

Das Kinderland Glückspilz in Zirkow möchte für seine Schützlinge einen Snoezelraum realisieren, wo sie den aufregenden Alltag in Ruhe verarbeiten können. Dafür soll mit Hilfe des Crowdfundings ein Raum renoviert und ausgestattet werden.

Ort Zirkow
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Schützlinge lernen im Alltag ganz viel, jeden Tag erleben sie neue Reize und Impulse. Das bedeutet manchmal auch Stress für die Kleinen. In einem Snoezelraum sollen sie zur Ruhe kommen und sich erholen. In einem kuschligen Rückzugsort in entspannter Umgebung sollen die Glückspilze die vielfältigen Eindrücke des Lebens in Ruhe verarbeiten können.

Über das Tasten mit den Händen, entspannende Musik, angenehme Gerüche, kuschlige Ecken und Bilder, die schöne Erinnerungen wecken, fühlen sich die Kinder wohl und schöpfen neue Kraft für ihr Nervensystem. Außerdem lassen sich in dieser geschützten Atmosphäre gemeinsam mit Erziehern (und Eltern) bestimmte Probleme und Emotionen besser ansprechen und bewältigen.
Das Kinderland Glückspilz möchte in seinem Snoezelraum für eine entspannende Umgebung Wände, Böden und eine Liegewiese neu gestalten.

Zur Anregung des Tastsinnes sollen eine sogenannte Trockendusche und eine Tastwand in den Raum integriert werden. Hängesessel sollen Gleichgewichtsreize anregen. Darüber hinaus sollen mobile Angebote nach Stimmung und Bedarf nutzbar sein: jahreszeitliche Mobiles, Duftlampe, Lavalampen und Sternenhimmelprojektoren. Für entspannende Musik und Bildprojektionen sollen ein iPad mit mobiler Box und Beamer zur Verfügung stehen. Für dimmbares Licht und Steckdosen wird außerdem ein Elektriker benötigt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Snoezelraum soll allen Kindern vom Krippenalter bis in die Vorschulzeit zur Verfügung stehen. Mit seinem Entspannungsangebot und den positiven Sinnesreizen erleichtert er die Arbeit für die ErzieherInnen der Kita.

Durch die harmonisch aufeinander abgestimmten multisensorischen Reize werden bei den Kindern Wohlbefinden und Selbstregulationsprozesse ausgelöst und sowohl pädagogische Interventionen als auch die Beziehung zwischen den Kindern und Erziehern gefördert.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Kinderland Glückspilz ist eine kleine Kindertagesstätte im Herzen der Insel Rügen. 1951 als Erntekindergarten gegründet wird die Kita heute von einer Elterninitiative geführt, dem Kinderland Glückspilze e.V.. Mitbestimmen und Mitmachen sind wichtige Eckpfeiler für die Einrichtung. 28 Kinder vom Krippen- bis zum Vorschulalter spielen und lernen in liebevoll eingerichteten Räumen und einem großzügigen Außenbereich mit großem Spielplatz, Trampolin, großen schützenden Bäumen und kleinem Gemüsegarten.

Die Elterninitiative erhält so mit ganz viel persönlichem Engagement der Eltern und Förderer eine Kindertagesstätte in einem Dorf, wo es ohne diesen Einsatz keine Kindertagesstätte mehr geben würde.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld sollen grundlegende Arbeiten am Raum (wie Wandgestaltung, Fußbodenerneuerung und Elektrik) finanziert werden sowie vor allem mobile Elemente für die Ansprache verschiedenster Reize angeschafft werden.

Der Vorstand des Kinderland Glückspilz e.V. führt die Geschäfte der Einrichtung und wird die Ausgaben nach der oben aufgeführten Planung veranlassen und überwachen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Kinderland Glückspilz e.V. - vertreten durch den Vorstand - steht hinter dem Projekt Snoezelraum für die Kitaeinrichtung Kinderland Glückspilz.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit der Fundingschwelle von 2.700 € kann der Raum grundlegend renoviert werden. Die weiteren 4.800 € sollen für die mobile Einrichtung des Snoezelraums verwendet werden. Die Anschaffungen sind sukzessive nach Budgetverfügbarkeit möglich
Impressum
Kinderland Glückspilz e.V.
Madeleine Damm
Schellhornweg 2
18528 Zirkow Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1587

Spendentopf - Miteinander für Vereine in Corona-Zeiten

Sparkasse Vorpommern

Auch wenn wir physisch gerade auf Distanz sind, ist es um so wichtiger, emotional beieinander zu sein.

Die Not ist auch bei Vereinen groß. Oft reicht es nicht mehr für die Miete oder sonstige Kosten.

Für gemeinnützige Einrichtungen: Stellt Eurer dringendes Anliegen vor und aktiviert Unterstützer.

Für Unterstützer: Engagiere Dich für Dein Herzensprojekt. Jede noch so kleine Spende hilft.

Damit am Ende Großes entsteht, verdoppeln* wir jede Unterstützung auch über die Fundingschwelle hinaus und übernehmen die Transaktionskosten für Euch.

Neu: Die Aktion endet am 30.09.2020.

* maximal 2.000 Euro Co-Funding pro Projekt

27.305 € von 50.000 € verteilt