Ein Projekt aus der Region Kreissparkasse Bautzen

Obst und Beeren zum Jubiläum

Obst und Beeren zum Jubiläum

Zur 800 Jahr Feier der Gemeinde Cunewalde sollen 80 Obstbäume auf einer neu anzulegenden Streuobstwiese und 80 Beerensträucher auf einer Naschwiese am Radweg Cunewalde gepflanzt werden. Wir bitten um Ihre Unterstützung.

Ort Cunewalde
Kategorie Soziales
10.426 €
122 % Fundingschwelle erreicht
74 % Fundingziel erreicht
120
Unterstützer
Projekt erfolgreich
2.123 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Zur 800 Jahr Feier der Gemeinde Cunewalde sollen 80 Obstbäume auf einer neu anzulegenden Streuobstwiese und 80 Beerensträucher auf einer Naschwiese am Radweg Cunewalde gepflanzt werden. Die Bäume und Sträucher sollen über Spenden finanziert werden. Zur Pflanzung sollen öffentliche Veranstaltungen organisiert werden, bei welchen die Bäume gepflanzt bzw. die Sträucher "angegossen" werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Es sollen zwei Pflanzaktionen organisiert werden, um einen nachhaltigen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten sowie die lebendige Dorfgemeinschaft zu fördern. Außerdem sollen mit den Aktionen weitere Möglichkeiten zum gesunden Naschen für Bürger und Besucher der Gemeinde geschaffen werden. Zielgruppen sind die Einwohner von Cunewalde, aber auch alle Besucher des "Schönsten Tals in der Oberlausitz".

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt sollte unterstützt werden, um einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz sowie zum Gesundheitsverständnis aller Generationen zu leisten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spenden werden zweckgebunden für die Anschaffung der Bäume und Sträucher sowie für die Organisation der Pflanzaktionen verwendet. Es können natürlich auch anonyme Spenden oder allgemeine Spenden für die Pflanzaktion gegeben werden.

Die erste Pflanzaktion der Obstbäume startet am 22. April 2022 um 15 Uhr beim Pflegeheim (Czornebohstraße ) in Cunewalde.
Die Beerensträucher werden im Rahmen einer zweiten Pflanzaktion am 24. April, ebenfalls um 15 Uhr, im Cunewalder Ortsteil Halbau beim ehemaligen Bahnhäuschen ''angegossen''.

Für das leibliche Wohl ist jeweils bestens gesorgt!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Verein Cunewalde 800 e.V.. Zweck des Vereins ist die Förderung, Erhaltung und nachhaltige Entwicklung der natürlichen Lebensgrundlagen, der regionalen Entwicklung und der kulturellen Identität, die der Zukunftssicherung der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Cunewalde und der Region dienen.

Der Vereinszweck wird insbesondere durch folgende Aufgaben und Maßnahmen verwirklicht:

a. Förderung von Heimatkunde, Kultur und Heimatpflege, z.B. durch Erhaltung und Förderung regionaler Bräuche und Traditionen, von besonderen geschichtlichen Jubiläen, des traditionellen Handwerks und der Industriegeschichte,
b. Förderung des bürgerschaftlichen Engagements, z.B. durch Unterstützung des Informationsaustausches und der Vernetzung der gemeinnützigen Vereine und Organisationen im Vereinsgebiet,
c. Förderung der internationalen Gesinnung, z.B. durch Förderung der Städtepartnerschaften von Partnerstädten- und Gemeinden der Gemeinde Cunewalde.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit der Fundingschwelle kann der Großteil der Pflanzen gekauft werden. Mit Erreichung des Fundingziels können alle Pflanzen gekauft werden. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung.
Impressum
Cunewalde 800 e.V.
August Bierke
Hauptstraße 19
02733 Cunewalde Deutschland

Der Verein wird vertreten durch den Vorstand (Vorsitzender: Herr Hans-Jürgen Dittmann).

URNr.: VR11863

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2336
Spendentopf der Kreissparkasse Bautzen

8.546 € von 15.000 € verteilt

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt wichtiger denn je.
Jede Unterstützung* (Funding von 5-100 Euro) wird von der Kreissparkasse Bautzen verdoppelt. So lange bis die Hälfte zur erfolgreichen Finanzierung erreicht oder der Spendentopf leer ist, maximal 5.000 Euro pro Projekt. Schnell sein lohnt sich: Jetzt unterstützen!
(*bis zu 100 Euro pro Person)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.