HINWEIS: Am Dienstag, 10.12.2019, finden auf 99 Funken Wartungsarbeiten statt. In der Zeit von 9-14 Uhr wird die Plattform daher zwischenzeitlich nicht erreichbar sein.

Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Gesunde und körperbehinderte Schüler haben Spaß am Sport

2.353 €
138 % Fundingschwelle erreicht
117 % Fundingziel erreicht
16
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Seit mehr als 15 Jahren kooperieren Schülergruppen der Schulen "Am Stadtrand" und Der Körperbehindertenschule Hoy.. Ein Schwerpunkt der gemeinsamen Beschäftigung ist Sport. Unter dem Motto: "Laufen ist nicht alles" üben wir dieses Jahr am Boden.

Ort Hoyerswerda
Kategorie Bildung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Arbeit mit körperbehinderten Schülern macht den Kindern beider Schulen Spaß. Die Einen fühlen sich einbezogen, die Anderen erlernen Respekt vor den Leistung behinderter Schüler. Nach dem Motto "Laufen ist nicht Alles" konzentrieren wir uns in diesem Jahr auf das Turnen am Boden. Leider reicht die Mattenfläche schon lange nicht mehr aus, um alle interessierten Schülerinnen und Schüler einzubeziehen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Integration und Inklusion werden in der heutigen Zeit groß geschrieben, niemand soll aufgrund einer Behinderung außen vor sein.
Zielgruppe ist eine Gruppe von behinderten und nicht behinderten Schülern zweier Hoyerswerdaer Schulen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Da es den Schulträgern immer schwerer fällt Investitionen zu tätigen und Kooperationsvereinbarungen auf dem Papier keinen Sinn machen, wenn sie nicht mit Leben erfüllt werden können. Haben wir uns zur Teilnahme an diesem Projekt entschieden. In traurige Kinderaugen, die Enttäuschung zeigen, zu schauen ist nicht schön. Auf Dauer tut es weh zu sagen: Leider darfst die nicht mitmachen. Unsere Turnmatten sind zu klein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird von den Schulleitungen beider Schulen in neue Turnmatten der "Friedrich Wolf " Schule in Hoyerswerda investiert. Damit kann gewährleistet werden, dass alle interessierten Kinder des Wahlbereiches Sport an diesem Programm teilnehmen

Wer steht hinter dem Projekt?

Schulleiter der OS "Am Stadtrand " Hoyerswerda Herr Glücklich und die Kursleiterin Frau Richter sowie deem Förderverein der Oberschule "Am Stadtrand".

Was ist die Fundingschwelle?

Sollte die Spendensumme das Fundingziel überschreiten, sollen mit diesem Geld weitere Matten finanziert werden, gegebenenfalls Geräte zum turnen am Boden.
Impressum
OS "Am Stadtrand" Hoyerswerda
Joachim Glücklich
Gartenstraße, 6
02979 Burghammer Deutschland

Telefon: 0151 15368113

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 756