Ein Projekt aus der Region Ostdeutscher Sparkassenverband

"genialsozial - Gib, was du kannst!"

"genialsozial - Gib, was du kannst!"
7.331 EUR
20 % Fundingschwelle erreicht
75
Unterstützer
17 Tage
3.293 EUR

Co-Funding von
Ostdeutscher Sparkassenverband

Auch dieses Jahr wollen wir wieder hunderte soziale Projekte in Sachsen unterstützen. Hilf uns dabei, soziales Engagement von Jugendlichen zu ermöglichen. Mach mit, sei "genialsozial" und lass uns gemeinsam Großes bewirken!

Ort Dresden
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Gutes für ärmere Mitmenschen tun und dabei noch erste Einblicke ins Berufsleben sammeln, das bietet der jährliche Aktionstag „genialsozial“ der Sächsischen Jugendstiftung. Einmal im Jahr arbeiten tausende Schülerinnen und Schüler aus ganz Sachsen einen Tag für Unternehmen, Vereine oder Privatpersonen und spenden ihren Lohn für den guten Zweck. Mit dem gesammelten Geld werden dann ausgewählte soziale Projekte vor Ort (und in aller Welt) unterstützt.

Doch dieses Jahr ist alles anders: Aufgrund der aktuellen Corona-Krise können die Schüler*innen den Betrieben und den Menschen in ihrem Umfeld keine Unterstützung anbieten. Dadurch entfällt für sie sowohl die Arbeitserfahrung, als auch das Geld für ihre sozialen Projekte.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Aktionstag ist für tausende Jugendliche, hunderte Schulen, Lehrer*innen, Arbeitgeber*innen und natürlich für uns ein besonderer Höhepunkt im Schuljahr. Die an diesem Tag gelebte Solidarität berührt nicht nur unsere Herzen, sondern unterstützt in Not geratene Kinder und Jugendliche, auch hier in Sachsen. Dass dieses Engagement 2020 trotz der Krise nicht abbricht, ist unser vordergründiges Ziel. Hilf mit, gib was du kannst, und lass uns gemeinsam ein positives Zeichen setzen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

"Genialsozial“ schärft den Blick für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Mit deinem Beitrag förderst du das wertvolle Engagement von Schüler*innen, die sich mit viel Herzblut für das Wohl unserer jungen Mitmenschen stark machen.
Am jährlichen Aktionstag packten im letzten Jahr über 34.000 Jugendliche in sächsischen Unternehmen und bei Privatpersonen mit an und spendeten ihren Lohn für soziale Zwecke, die sie vorher selbst ausgewählt haben.
Aufgrund der anhaltenden Kontaktbeschränkungen fehlen nun leider die Gelder für diese Projekte. Deshalb brauchen wir deine Hilfe. Je mehr Geld zusammen kommt, desto mehr können die Schüler*innen in ihrer Region bewirken. Gib was du kannst und unterstütze die Jugendlichen in Sachsen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle gesammelten Gelder werden von der Sächsischen Jugendstiftung an die teilnehmenden Schulen zur Umsetzung eigener sozialer Projekte weitergegeben und für Bildungsarbeit mit Jugendlichen im Rahmen von "genialsozial" eingesetzt. Die Schülerinnen und Schüler entscheiden gemeinsam mit ihren Lehrer*innen, wer in den eigenen Klassen oder im Ort/der Region besonders unterstützt werden sollte.

Wer steht hinter dem Projekt?

„genialsozial" ist ein Programm der Sächsischen Jugendstiftung, das sich seit 15 Jahren für Jugendbildungsarbeit und jährlich gemeinsam mit über 34.000 Schüler*innen gegen Not und Armut engagiert. So konnten bislang insgesamt 52 Projekte in 29 Ländern und über 1800 Projekte in Sachsen unterstützt werden.
Die Sächsische Jugendstiftung wurde 1997 auf Beschluss des Sächsischen Landtags ins Leben gerufen. Ziel ihrer Arbeit ist das gesellschaftliche Engagement junger Menschen anzuregen.

Du weißt, wer sich in deiner Region auch für Kinder und Jugendliche in Not einsetzt und Unterstützung gebrauchen könnte? Dann sag uns gern Bescheid.

Alle wichtigen Informationen dazu gibt es unter www.genialsozial.de

Was ist die Fundingschwelle?

Die Fundingschwelle liegt bei 35.000€. Die derzeit teilnehmenden 220 sächsischen Schulen würden somit je 150,00 € erhalten, um Kinder und Jugendliche im eigenen Umfeld zu unterstützen.
Impressum
Sächsische Jugendstiftung
Andrea Büttner
Weißeritzststr. 3
01067 Dresden Deutschland

Jana Sehmisch
Programmleiterin "genialsozial"

Telefon: 0351-3237190-16
Telefax: 0351-3237190-9

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1470

Spendentopf "genialsozial"

Ostdeutscher Sparkassenverband

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für das Projekt "genialsozial" auf unserer Plattform. Macht mit und sichert dem Vorhaben den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des Projektes erreicht ist. Maximal 10.000 Euro Co-Funding. Aktion endet am 28.07.2020.)

3.293 € von 10.000 € verteilt