Ein Projekt aus der Region Sparkasse Zwickau

Gemeinsam für unseren Tennissport in Zwickau

Gemeinsam für unseren Tennissport in Zwickau
950 EUR
31 % Fundingschwelle erreicht
8
Unterstützer
29 Tage
475 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Zwickau

Gemeinsam mit euch möchten wir die Voraussetzungen für alle Sportbegeisterten auf unserer Tennisanlage verbessern und die durch Einbrüche entstandenen Schäden beheben.

Ort Zwickau
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Verein zeichnet sich dadurch aus, dass bei uns von den Bambinis bis hin zu Senioren jeder seinen Platz findet und seinem Sport nachkommen kann. Ganz egal ob leistungsorientiert, als Hobby oder zum Ausgleich vom Berufsalltag oder der Schule. Leider hatten wir in naher Vergangenheit mehrere Rückschläge zu verkraften. Dabei wurde mehrmals in unser Vereinsheim eingebrochen, wobei neben dem entstandenen Sachschaden, unter anderem ein PC entwendet und die Schrankräume aufgebrochen wurden. Des Weiteren sind mittlerweile einige Trainingsutensilien, sowie Geräte für die Tennisplatzpflege in die Jahre gekommen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Gemeinsam mit allen Mitgliedern, Sponsoren und Freunden des Tennissports möchten wir die Grundlage setzen, um uns wieder voll auf den Sport konzentrieren zu können.
Unsere Mitglieder leben unser Leitbild, welche sich aus Ehrgeiz, Disziplin, Kampfbereitschaft, Fairness und Freundschaftlichkeit zusammensetzt. Wir laden alle Privatpersonen und Gewerbetreibende ein, die sich mit unserem Leitbild identifizieren können, zum sportlichen Austausch ein.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der 1. TC Zwickau ist heute der größte Tennisverein in Zwickau mit über 150 Mitgliedern - davon 50 Kindern und Jugendlichen. Wir möchten auch in Zukunft allen Mitgliedern, aber auch allen anderen sportbegeisterten Menschen gute Bedingungen für ihr Tennisspiel bieten.

Die ersten Anfänge unseres Vereins gehen bis ins Jahr 1928 zurück. Unter dem damaligen Name Schwarz-Weiß Zwickau findet man die ersten Hinweise von Tennissport in Zwickau in den Geschichtsbüchern. Aber solang es den Verein gibt, gab es auch immer wieder Höhen und Tiefen. Zu den sportlichen Erfolgen zählen:

• langjährige Zugehörigkeit der 1. Damen- und 1. Herren-Mannschaft zur DDR-Oberliga und DDR-Liga
• Jugend-Einzelmeisterschaft 1962: 2. Platz durch Bernd Kühn
• vielfache DDR-Meister-Titel durch Änne Lindner-Kissal
• vielfache Bezirksmeister-Titel durch Christel Karthe, Bernd Kühn und Ulrich Richter


Nach mehreren Umstrukturierungen und Namensänderungen, wurde 1990 der bis heute bestehende Verein 1. TC Zwickau gegründet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Eurer Unterstützung möchten wir die Schäden der Einbruchsserie ausgleichen. Sollten wir mehr Gelder als veranschlagt sammeln können, würde wir gern neue Spielerbänke, Trainingsutensilien für die Jugend und neue Geräte für die Platzpflege anschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Alle Mitglieder des 1. Tennisclub Zwickau.

Impressum
1.Tennis-Club Zwickau e. V.
Dr. med. Reinhold Müller
Saarstraße 17
08056 Zwickau Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1455

Der Spendentopf der Sparkasse Zwickau

Sparkasse Zwickau

Wir verdoppeln deine Unterstützung: Die Sparkasse Zwickau verdoppelt jedes Funding, so lange bis das Projekt erfolgreich oder der Spendentopf leer ist. Sichere so deinem Lieblingsprojekt zusätzliches Geld. Schnell sein lohnt sich: Jetzt unterstützen!

12.240 € von 13.265 € verteilt