Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Gaustritzer Gulaschfest

995 €
199 % Fundingschwelle erreicht
199 % Fundingziel erreicht
21
Unterstützer
Projekt erfolgreich
475 €

aus dem Spendentopf
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Auch in 2018 soll das "Gulaschfest" eine leckere Gelegenheit bieten, gemeinsam den Sommer in Gaustritz ausklingen zu lassen. Damit dies auch im Jahr 2018 für die Gäste möglich ist suchen die Organisatoren noch (Mit)Spender unter den Gästen.

Ort Bannewitz
Kategorie Veranstaltungen

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Für den 8.9.2018 planen wir auf dem Dorfplatz im schönen Gaustritz eine Fortsetzung des im Vorjahr erstmals durchgeführten "Gaustritzer Gulaschfests".

Zur Premiere 2017 versammelten sich etwas mehr als 100 Ortsbewohner, aber auch Gäste aus anderen Bannewitzer Ortsteilen und Dresden, auf dem Dorfplatz. Hier erwarteten die Besucher zwölf lecker gefüllte Töpfe mit verschiedensten Sorten des Eintopfgerichts. Diese wurden auf Initiative von Bewohnern des Ortes durch sie und weitere Gaustritzer zubereitet und zum kostenlosen Verzehr angeboten.

Auch das 2. Gaustritzer Gulaschfest soll für die Besucher weitestgehend kostenfrei sein (Ausnahme: Getränke werden zum Selbstkostenpreis angeboten). Um dies zu ermöglichen, werden von den Organisatoren ein paar Finanzen zur Deckung der Organisations- und Durchführungskosten benötigt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ortsbewohner von Gaustritz, aber auch Gäste aus anderen Bannewitzer Ortsteilen, Dresden oder von weit weg...

Insbesondere jeder Spender/Unterstützer ist herzlich willkommen!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Gulaschfest bietet eine leckere Gelegenheit, bestehende Bekanntschaften zu festigen und neue zu schließen.

Das Ziel der Organisatoren ist es, auch im Jahr 2018 ein fast kostenloses Angebot für Gaustritzer und Freunde zu bieten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Deckung der Kosten für z.B. Verkostungsschälchen, Getränkebecher, Löffel, Brot, Strom, eine mobile Toilette, kleine Danksagungen an die Gulaschköche*, etc. benötigt.

Sollten für das Gulaschfest 2018 weniger Mittel benötigt werden, dann werden diese für das Gulaschfest 2019 oder andere Gemeinschaftsaktivitäten in Gaustritz verwendet.

*Die angebotenen Gulaschgerichte werden von den Gulaschköchen für die Gemeinschaft gespendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Zwei Familien aus Gaustritz, die das Fest "ehrenamtlich" zur Freude und zur Verbesserung der Dorfgemeinschaft organisieren.

Tags: Gaustritzer Gulaschfest, Gaustritzer Gulasch-Fest, Gaustritz, Gulaschfest

Impressum
Patrick Klaus
Sobrigauer Weg 16
01728 Bannewitz

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 672