Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Eine Hochebene für den Frei-Zeit-Hort in Schwerin

Eine Hochebene für den Frei-Zeit-Hort in Schwerin

Es ist eines DER Spiele im Hortalltag- das Rollenspiel. Groß und Klein möchte sich hier im Rollenspielraum versammeln, um in fremde Welten einzutauchen, zu tanzen oder Theater zu spielen. Doch unser Raum ist dafür nicht ausreichend ausgestattet

Ort Schwerin
Kategorie Soziales
3.300 €
132 % Fundingschwelle erreicht
44 % Fundingziel erreicht
46
Unterstützer
17 Tage
1.470 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Rollenspielraum ist mit Möbeln nicht gut ausgestattet. Wir haben das Beste daraus gemacht und mit kleinen Sachspenden eine Spielwelt zusammengezaubert. Doch nun wird es Zeit für etwas neues. Die engagierten Mitarbeiter*innen und die Elternschaft wollen alle Hebel in Bewegung setzen, um den Kindern eine tolle Hochebene zum Spielen, zu finanzieren. WIR BRAUCHEN DRINGEND IHRE UNTERSTÜTZUNG!

Wer ist die Zielgruppe?

Mitten in Schwerin befindet sich eine große Horteinrichtung. Hier im Frei-Zeit-Hort werden 240 Kinder, der 1.- 4- Klasse betreut. Wir wollen es den Kids ermöglichen in einer vernünftigen und anregenden Lernumgebung groß zu werden. Sie sollen sich in fremden Rollen ausprobieren und entfalten können. Außerdem sind die Kinder nun in einem Alter, in welchem sie sich auch einmal zurückziehen wollen und dürfen. Mit verschiedenen Ebenen ausgestattet bietet die von uns sehnlichst erwünschte Spiellandschaft Platz für all diese Dinge und noch vieles mehr. Auch unseren kleinen und großen Theaterstars bieten wir dann endlich einen vernünftigen Raum zum Präsentieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Rollenspiele sind extrem wichtig für die gesunde Entwicklung- gerade im Hortalter. Hier verabeiten die Kinder ihre Erlebnisse des Alltages. Außerdem lernen sie sich in andere hinein zu versetzen und die Perspektive zu wechseln. Auch beim spielerischen Erlernen von Konfliktlösungsstrategien ist es unerlässlich. Letztendlich also eine unverzichtbare Vorbereitung auf die Zukunft. Als kleines Sahnehäubchen lässt sich die gewünschte Spiellandschaft ideal zu einer Theaterkulisse umfunktionieren. Den Theaterstars im Frei-Zeit-Hort steht dann nichts mehr im Wege!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wollen wir eine Hochebene als neues Mobiliar anschaffen und dies im Rollenspielraum aufstellen. Diese kann vielseitig genutzt und auch ergänzt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen die 240 kleinen und großen Prinzessinnen, Ninjas, Phatasietiere, Theaterstars und sonstige Verkleidungskünstler des stets gut besuchten Frei-Zeit-Hortes.
Dieser steht in Trägerschaft der Kita gGmbH- Städtische Kindertageseinrichtungen Schwerin. Natürlich unterstützen uns auch viele Kooperationspartner*innen bei unserem Vorhaben.

Was ist die Fundingschwelle?

Unsere gewünschte Hochebene kostet 7499,00 Euro. Sie besteht im Grundgestell aus aus Massivholz Buche sowie aus Podesten mit rutschsicherem Tretford-Teppichbelag. Wir versuchen weitere Spendengelder zu akquirieren, um die komplette Summe zu erreichen.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Geschlechtergleichheit

Unser Rollenspielraum soll unsere Hortkinder dazu animieren tief in die Rollenspiele einzutauchen. Mit einem sehr gut ausgestatteten Raum können die Kinder noch mehr das soziale Spiel ausprobieren, indem sie sich schöpferisch in andere Rollen hineinversetzen. Indem sie Empathie lernen und üben können, bereiten sie sich selbst durch das Spiel auf das spätere Leben vor. Die Eindrücke aus Ihrer Umwelt können in unserem Rollenspielraum in der eigenen oder in fremden Rollen nachgespielt werden.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Hochwertige Bildung

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Langfristig werden die Hortkinder in dem Rollenspielraum gestärkt für die Zukunft und werden so gestärkte Persönlichkeiten für die zukünftige Gesellschaft. Sie wissen, wie sie empathisch mit Personen umgehen und können so gleichberechtigter Handeln.

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Die Hortkinder können unterschiedliche Handlungen aus unterschiedlichen Perspektiven erfahren und sich so in andere Personen hineinversetzen. Dies fördert die Geschlechtergleichheit im jeweiligen Handeln der einzelnen Kinder.

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Unser neuer Rollenspielraum wird vor allem für die Kinder unseres Hortes zur Verfügung stehen. Unterschiedliche langfristige Projekte werden dann hier gelebt: Darstellendes Spiel und musikalische Entfaltung als Hortprojekte werden eingeführt.

Was wir in das Projekt investieren

Durch einen attraktiveren Rollenspielraum werden mehr Kinder (von insgesamt 240 Kindern) das Bedürfnis haben sich in dem Raum aufzuhalten. Unsere Kooperationen mit dem Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin können dann weiter ausgebaut werden.

Projektupdates

16.05.24

LIEBE ELTERN, GROßELTERN, FREUNDE UND VERWANDTE,

DAS FREI-ZEIT-HORT-TEAM MÖCHTE SICH HERZLICH BEDANKEN FÜR DIE REICHLICHEN SPENDEN! WIR HABEN DIE FUNDINGSCHWELLE ERREICHT UND SIND SEHR GLÜCKLICH DARÜBER!

VIELEN VIELEN DANK,

IHR FZH-TEAM

Impressum
Städtische Kindertageseinrichtungen der Landeshauptstadt Schwerin Kita gGmbH
Anke Kathrin Preuß
Friedrich-Engels-Str.2a
19061 Schwerin Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3694
10.000 Euro Spendentopf mit Verdopplungsaktion

10.000 € von 10.000 € verteilt

An alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen!

Unser Spendentopf ist neu gefüllt und die automatische Spenden-Verdopplung* ist aktiviert. Im vergangenen Jahr konnten so neun Vorhaben vom automatischen Co-Funding der Sparkasse profitieren und ihr Projekt erfolgreich finanzieren.

Jetzt Herzensprojekt unterstützen und Verdopplung sichern!

Seid dabei und profitiert vom Co-Funding der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für euer Projekt. Meldet jetzt euer Vorhaben an. Bis zu 2.000 Euro Co-Funding könnt Ihr von uns erhalten. Startet jetzt euer Projekt und nutzt die Hebelwirkung!

*Verdoppelt wird jede Unterstützung für Projekte von gemeinnützigen Vereinen/Institutionen ab 10 Euro, bis das Projekt die Fundingschwelle oder 2.000 Euro Co-Funding erreicht hat. Die Aktion endet am 31.05.2024 oder vorzeitig, sobald der Spendentopf leer ist.

5.000 Euro Booster-Spendentopf für Projekte mit Nachhaltigkeitszielen

2.500 € von 5.000 € verteilt

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist für euch und euer Projekt Herzenssache? Dann macht den SDG-Check und zeigt eurer Crowd, welche Wirkung euer Projekt für eine nachhaltige Zukunft hat.

SDG, das sind die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN. Mit dem SDG-Check wird sichtbar, für welches nachhaltige Ziel euer Vorhaben steht.

Startet jetzt euer nachhaltiges Crowdfunding und sichert euch 500 Euro* zusätzlich für euer Projekt!

*Jedes Crowdfunding, das zwischen 01. März - 31. Oktober 2024 erfolgreich finanziert wird und den SDG-Check überzeugend ausgefüllt hat, erhält 500 Euro aus dem „Nachhaltigkeits-Spendentopf“ der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin. Die Aktion endet vorzeitig, wenn der Spendentopf leer ist.

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.