Ein Projekt aus der Region Sparkasse Zwickau

Freie Oberschule für den Landkreis Zwickau

Freie Oberschule für den Landkreis Zwickau

Ein super Team aus Lehrer.innen und Eltern gründen eine projektorientierte Schule. Wir befinden uns im Genehmigungsverfahren und wollen dieses Jahr mit 40 Schülern starten. Leider haben wir in den ersten 3 Jahren keinen Zugriff auf Fördertöpfe.

Ort Werdau
Kategorie Bildung, Soziales, Landwirtschaft, Kunst & Kultur, Stadt- & Regionalentwickung
1.825 €
24 % Fundingschwelle erreicht
25
Unterstützer
36 Tage

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit Februar 2022 arbeiten wir daran eine Oberschule für Langenbernsdorf u. Umgebung zu gründen. Dabei hat sich ein starkes Team aus Lehrer.innen und Eltern gebildet, die dieses tolle Projekt vorantreiben. Seit Dezember 2023 läuft das Genehmigungsverfahren beim Landesamt für Schule u. Bildung.

Wir fühlen uns berufen, nach eigenem reformpädagogischem Konzept (und trotzdem nach sächsischem Lehrplan) Schule zu machen.

Was ist eine projektorientierte Schule?
Unser Ziel ist es mehr Leben ins Schulhaus zu bringen, d.h. Projekte bearbeiten, die Fächer und Jahrgangsstufen verbinden. Erst wird die Theorie vermittelt und dann das Gelernte praktisch angewandt. Ein Bsp.: Wir bauen ein Hochbeet. In diesem Projekt steckt Mathe drin, aber auch Biologie, Deutsch, Physik und Chemie. Sehr viele Lehrplanthemen können vereint werden. Wir möchten eine Zusammenarbeit mit dem Handwerk weiter ausbauen und wollen eintauchen, in die Berufswelt. So sollen auch die Fragen: "Was interessiert mich?" Oder: "Wo liegen meine Stärken?" beantwortet werden.
Unser Ziel ist es die Kinder bestmöglich auf das Leben und natürlich auf die Abschlussprüfung vorzubereiten.
>Lernen am Leben< ist unser Motto. Die Kinder sollen neben fachlichem Know-how auch Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kreativität, Ausdauer, Eigeninitiative und vieles mehr entwickeln.

Die "Digitale Schule" ist ein großes Thema. Der Umgang mit Medien muss gelernt sein. In dieser schnelllebigen Zeit haben unsere Kinder Zugriff auf alles, was das Internet her gibt. Medienbildung ist das Stichwort. Auch ein ausgewogenes Verhältnis zu medienfreier Zeit ist uns wichtig.

Wenn wir in Bildung investieren wollen, kommen wir ohne die Technik allerdings nicht aus. Wir wollen viel tiefer gehen und den Computer als Arbeitsmittel verstehen. Dabei sollen innovative Themen eine große Rolle spielen.

Für die digitale Ausstattung der Schule brauchen wir die Unterstützung von Ihnen! Leider haben wir keinen Zugriff auf staatliche Fördermöglichkeiten.

Wer ist die Zielgruppe?

Wir haben ein tolles Konzept für die Kinder, die unsere Oberschule besuchen werden, geschrieben.
Angesprochen fühlen darf sich jeder, der sich für Bildung interessiert. Wir wollen die Schule öffnen und stehen für lebenslanges Lernen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es ist ein Projekt für die Bildung der Kinder.
Unser Team hat über zwei Jahre massiv viel Zeit investiert und tut es immer noch. Wir saßen so viele Stunden an diesem tollen Konzept, haben in anderen Schulen hospitiert und uns die besten Dinge heraus gepickt. Wir haben live gesehen, wie Schule aussehen kann und waren beeindruckt. Wir sind felsenfest davon überzeugt, dass wir mit diesem Konzept auf dem richtigen Weg sind.
Es stehen Eltern hinter uns, die nur darauf hoffen, dass es endlich los gehen kann.

Eine gut ausgestattete Schule ist ein Erfolgsrezept. Helfen Sie uns. Seien Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte - für die Kinder.

Es wird immer gemeckert, über das Schulsystem, über die schlechte Ausstattung der Schulen - wir sind da und möchten starten. Bitte unterstützen Sie uns.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir investieren das Geld in die digitale Ausstattung der Schule.

  • Smartboard
  • Drucker
  • Computer
  • Beamer
  • PC Kabinett mit Server
  • Kopierer
  • iPads
  • u.v.m.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein Team aus Lehrer.innen und Eltern die sich als Gründungsinitiative gefunden haben. Hinter uns steht der Schulverein Langenbernsdorf. Wir haben also ein breit aufgestelltes Netzwerk, welches schon viel Erfahrung mit dem Leiten von gemeinnützigen Einrichtungen haben.

Was ist die Fundingschwelle?

Wenn wir die gesamte Summe zusammen bekommen, können wir die Schule einfach besser ausstatten. Haben wir weniger Geld zur Verfügung, müssen leider Einsparungen getroffen werden.
Impressum
Freie Schule gGmbH / Schulverein Langenbernsdorf
Jacqueline Scharfen
Dorfstraße 110
08428 Langenbernsdorf Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3748

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.