Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

Rekonstruktion der Fassadenfiguren Musikalische Komödie

Rekonstruktion der Fassadenfiguren Musikalische Komödie

Die Fassade der Musikalischen Komödie Leipzig soll auf Initiative der Freunde und Förderer und in Kooperation mit der Oper Leipzig die 1952 entfernten acht historischen Figuren zurückerhalten.

Ort Leipzig
Kategorie Kunst & Kultur, Stadt- & Regionalentwickung
38.040 €
43 % Fundingschwelle erreicht
62
Unterstützer
50 Tage
25.360 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Als 1912 der Gebäudekomplex „Drei Linden“ errichtet wurde, zierten acht beeindruckende Figuren im griechischen Stil die Fassade der heutigen Musikalischen Komödie, sechs über dem Haupteingang und zwei über dem Eingang zum Theatergarten. Den Zweiten Weltkrieg überstanden das Gebäude und die Figuren als einzige Leipziger Theaterspielstätte unbeschadet. 1952 fanden Umbaumaßnahmen statt und alle Figuren wurden entfernt und gingen verloren.

Wir als Verein »Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig e.V.« setzen uns für die Rekonstruktion der acht Figuren und damit die Wiederherstellung der gesamten historischen Fassade gemeinsam mit der Oper Leipzig und dem Amt für Bauordnung und Denkmalpflege der Stadt Leipzig ein.

Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung unterstützt uns gemeinsam mit der Sparkasse Leipzig im Rahmen der Aktion "Aus 1 mach 3" tatkräftig.

Für jeden eingezahlten Euro für unser Projekt legen die beiden Projektpartner zwei Euro obendrauf.
Diese Aktion endet sobald 28.000 Euro von der Crowd eingegangen sind und die Fördersumme in Höhe von 56.000 Euro somit aufgebraucht ist.

Dann können wir den für das Fördermittelprogramm des Freistaates Sachsen notwendigen Eigenanteil bewältigen.

Macht mit und helft, ein kunstvolles Kleinod wieder entstehen zu lassen.

Ein Modell der Fassadenfiguren in Originalgröße können Sie bereits jetzt im Foyer der Musikalischen Komödie bestaunen.
Es wurde dankenswerterweise in den Leipziger Theaterwerkstätten erschaffen.

Wer ist die Zielgruppe?

- Freunde der Musikalischen Komödie, d.h. Künstlerinnen und Künstler sowie Besucherinnen und Besucher, die dem Haus und dem Genre verbunden sind
- Menschen, die sich gern bei der Stadtgestaltung einbringen bzw. helfen möchten, verlorengegangene architektonische Details an besonderen Orten in Leipzig zur allgemeinen Freude wiedererstehen zu lassen
- in Leipzig und Umgebung ansässige Unternehmen die von dem vielfältigen kulturellen Angebot profitieren und gern etwas zurückgeben möchten

Helfen Sie mit, die Musikalische Komödie in Leipzig wieder in "altem" äußeren Glanz neu erstrahlen zu lassen.

Wir freuen uns über jeden, egal, ob Besucher, Musical- oder Operettenliebhaber, Architekturfan oder einfach nur Freundin oder Freund der Musikalischen Komödie Leipzig.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ihre Mithilfe ist ein Zeichen der Verbundenheit mit der Musikalischen Komödie Leipzig. Neben der Staatsoperette Dresden ist sie eines von nur zwei Spezialtheater für Operette und Musical in Deutschland.
Diese Einzigartigkeit der Musikalischen Komödie in der Theaterlandschaft ist ein Stolz der Stadt Leipzig und der Freunde der Operette wie des Musicals.

Mit der Unterstützung der Rekonstruktion der Fassadenfiguren setzen Sie auch ein Zeichen für den Erhalt der Musikalischen Komödie als Spielstätte des seit 118 Jahren bestehenden Operettenensembles im Stadtteil Leipzig-Lindenau.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird vollständig verwendet als Eigenanteil, der Grundvoraussetzung für die Beantragung von Fördermitteln über das Landessonderprogramm Denkmalpflege beim Landesamt für Denkmalpflege Sachsen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig e.V. haben das Projekt iniziiert und werden aktiv unterstützt seitens der Oper Leipzig.
Das Amt für Bauordnung und Denkmalpflege der Stadt Leipzig hat sich im Februar 2023 mit der Erteilung der "Denkmalschutzrechtlichen Genehmigung" für die Rekonstruktion der acht Figuren an der Fassade der Musikalischen Komödie bekannt.
Die Bürgerinitiative wird unterstützt durch den Oberbürgermeister der Stadt Leipzig.

Impressum
Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig e.V.
Jens Geßner
Dreilindenstraße 30
04177 Leipzig Deutschland

Steuernummer: 232/140/03392, Finanzamt Leipzig I

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3616
"Aus 1 mach 3!" - für Deine MuKo!

25.360 € von 56.000 € verteilt

Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, dass das bekannte Operetten- und Musicaltheater ihre acht historischen und 1952 demontierten Fassadenfiguren wiederbekommt.

Dafür starten wir die Aktion "Aus 1 mach 3!"*

Für jeden eingezahlten Euro für dieses Projekt legt die Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkasse Leipzig zwei Euro obendrauf. Helfen lohnt sich so dreifach! Macht mit, ein kunstvolles Kleinod wieder entstehen zu lassen.

*Diese Aktion endet, sobald der Fördertopf in Höhe von 56.000 Euro aufgebraucht, oder die Fundingzeit beendet ist.

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.