HINWEIS: Am Dienstag, 10.12.2019, finden auf 99 Funken Wartungsarbeiten statt. In der Zeit von 9-14 Uhr wird die Plattform daher zwischenzeitlich nicht erreichbar sein.

Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Errichtung Minispielfeld für die Stars von morgen

Errichtung Minispielfeld für die Stars von morgen
4.745 €
118 % Fundingschwelle erreicht
94 % Fundingziel erreicht
21
Unterstützer
22 Tage

Wir bitten um Unterstützung zur Finanzierung eines Minispielfeldes in den Abmessungen 20 x 15 m. Wir wollen mit Ihrer Hilfe zusätzliche Trainingskapazitäten für viele fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche schaffen.

Ort Kreischa
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Für die steigende Anzahl an fußballinteressierten Kindern und Jugendlichen wollen wir zusätzliche Trainingsmöglichkeiten auf unserem Gelände schaffen.

Das Minispielfeld ist extrem stabil, um jahrelangen Spielspaß zu gewährleisten.

Es bietet nicht nur für Kinder sondern auch für Jugendliche und Erwachsene eine optimale Trainingsfläche.

Das Minispielfeld soll mit einem hochwertigen Kunstrasen inklusive Toren und Ballfangnetzen ausgestattet werden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Bandenwerbung zur Darstellung von Sponsoren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Minispielfeld soll eine moderne Allround- Trainingsfläche bieten und ist optimal für Teambuilding und ein effizientes Training in kürzester Zeit.

Sowohl Mädchen als auch Jungs, unabhängig von ihrer Herkunft, sollen zusammen kicken und Spaß am Ball haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Für die steigende Anzahl an fußballinteressierten Kindern und Jugendlichen benötigen wir eine zusätzliche Trainingsfläche auf unserem Gelände.

Ihr Vorteil: Sie erhöhen zum Beispiel durch Bandenwerbung oder Sponsorennennung auf unserer Vereinswebsite Ihren Bekanntheitsgrad und können Sympathiewerte und neue Kunden gewinnen. Profitieren Sie vom guten Ruf und dem Erfolg des Vereins und steigern Sie Ihr Image als Arbeitgebermarke.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den erzielten Einnahmen wollen wir den Erwerb des Kunstrasenbelages einschließlich Fallschutzmatte finanzieren sowie Tore und Ballfangnetze beschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind der TSV Kreischa e.V., ein 1991 in Kreischa gegründeter Fußballverein. In unserem Verein spielen nicht nur ca. 78 Herren in zwei Männermannschaften und einer Alt-Herren Mannschaft, seit dem letztem Jahr haben wir auch eine neue Frauenfußballmannschaft.

Unser Hauptaugenmerk liegt allerdings auf der Jungendarbeit, in der wir in allen Altersklassen, ab den Bambinis, mindestens eine Mannschaft stellen. Insgesamt erlernen bei uns über 100 Kinder und Jugendliche nicht nur das Fußballspielen, sondern auch die Bedeutung des Teamgeistes im Sport und darüber hinaus. Es geht uns letztendlich nicht nur um den Wettbewerb in den jeweiligen Mannschaften, sondern auch darum in der Gemeinde Kreischa (ca. 5.000 Einwohner) einen offenen und sozialen Treffpunkt zu schaffen. Dafür veranstalten wir regelmäßig auch Veranstaltungen, die über den Verein hinaus (z.B. unser Vereinsfest, das Jugendturnier, der Bürgermeisterpokal und das Vogelschießen) gehen.

Die Entwicklung der letzten Jahre (wir haben mehrere Kinder mit Migrationshintergrund, sowie einen Trainer mit Migrationshintergrund) in Verbindung mit den geburtenstarken Jahrgängen führte dazu, dass wir immer mehr Kinder bei uns begrüßen dürfen, welche regelmäßig am Trainings- und Spielbetrieb unserer Jugendmannschaften teilnehmen. Auch die intensive Zusammenarbeit mit der Schule und den Kindertagesstätten in Kreischa (wöchentliche Schul-AGs unserer Trainer und Spieler) sowie unser Feriencamp mit der Bürgerstiftung Kreischa tragen dazu bei.

Dies führt dazu, dass wir schlichtweg keinen Platz mehr auf dem Kunstrasenfeld haben, weitere Kinder- und Jugendmannschaften zu trainieren. Wir haben bereits jetzt schon 14 aktive Mannschaften. Was uns in Konsequenz dazu führt, dass wir zum Teil schon mit vier Mannschaften gleichzeitig trainieren müssen, da wir natürlich auch keine Kinder ablehnen wollen.

Als Ergänzung planen wir deshalb den Bau eines dringend benötigten Minispielfeldes neben unserem Kunstrasen, als zweite Trainingsstätte

Was ist die Fundingschwelle?

Der Tiefbau sowie die Herstellung des Unterbaus werden durch Sponsoren übernommen. Für den Kunstrasenbelag sowie die dazugehörige Fallschutzmatte haben wir jeweils 1.000 € veranschlagt. Hinzu kommen Ballfangzaun und Tore.

Tags: Fussball, Kreischa, Spielfeld, Soccercourt, Kinder

Impressum
TSV Kreischa e.V.
Marco Müller
Lungkwitzer Straße 18
01731 Kreischa Deutschland

www.tsv-kreischa.de

Vertretungsberechtigt:
Erik Milde
Mehmet Gözel

Registergericht: Dresden
Registernummer: VR 40302
Registriernummer im LSB: 500276

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1270