Ein Projekt aus der Region Harzsparkasse

Ein Pferd für die kleinen Voltis

Ein Pferd für die kleinen Voltis
5.880 EUR
1176 % Fundingschwelle erreicht
110 % Fundingziel erreicht
107
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.000 EUR

Co-Funding von
Harzsparkasse

Die Pferdedame Sunny hat sich als perfektes und gutmütiges Voltigierpferd für Kinder ab 3 Jahren gezeigt. Sie sollte verkauft werden und hätte unseren Kleinsten nicht mehr zur Verfügung gestanden. Deshalb haben wir uns entschlossen sie zu übernehmen.

Ort Blankenburg
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Um den ganz Kleinen ab 3 Jahren im Verein das Voltigieren zu ermöglichen sind Pferde mit besonders viel Geduld und Zuverlässigkeit nötig. Wir arbeiten mit Fluchttieren, die immer ein Risiko darstellen. Deshalb konnten wir bisher erst ab 6 oder 7 Jahren das Voltigiertraining anbieten. Seit einem Jahr ist die Haflingerdame "Sunny" als Einstellpferd eines Privatbesitzers bei uns im Verein und konnte für das Voltigiertraining mitgenutzt werden. Sie ist sehr geduldig und zuverlässig, wenig schreckhaft und von der Größe her optimal für die kleinen Einsteiger. Deshalb haben wir im letzten halben Jahr viele kleine Kinder beim Voltigieren aufgenommen und eine neue Nachwuchsgruppe gegründet. Diese Pferde sind schwer zu finden und kaum bezahlbar. Der Halter musste Sunny nun allerdings verkaufen, so dass sie uns für das Voltitraining nicht mehr zur Verfügung gestanden hätte. So haben wir uns entschieden, trotz des nicht vorhandenen Budgets, über Zwischenfinanzierungen das tolle Pferd zu übernehmen. Trotz eines Sonderpreises und einer Teilspende waren dafür keine MIttel in unserem kleinen Verein vorhanden. Diese Gelder müssen wir nun sammeln, um den Kauf des Pferdes zu refinanzieren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind Kinder im Alter ab 3 Jahren. In dieser Altergruppe gibt es nur begrenzte Sport- und Bewegungsangebote. Vor allem im Pferdesport ist es kaum möglich dauerhaft in einem Verein zu trainieren, da der Betreuungsaufwand sehr hoch ist und besondere Pferde nötig sind. Ziel ist es, Kindern die Bewegung an der frischen Luft, die Haltung und den Umgang mit Tieren und der Umwelt nahe zu bringen. In unserem Verein, der ausschließlich ehrenamtlich arbeitet, müssen alle sich auch an den Arbeiten beteiligen, selbst die Kleinsten lernen, dass Tierhaltung und Umweltschutz nicht von allein gehen, sondern die Anstrengung eines jeden Einzelnen bedeuten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Pferdesportverein Börnecke besteht zu 80% aus Kindern und leistet alle Arbeiten rund um die Tierhaltung im Ehrenamt. Alle Trainer arbeiten ebenfalls ehrenamtlich, um den Kindern die sportliche Möglichkeit zu geben. Wir versuchen die Beiträge für die Kinder so niedrig wie möglich zu halten, um den Sport auch der breiten Masse zugänglich zu machen. Ohne Unterstützung von außen ist das nicht möglich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mittel für den Kauf des Pferdes inkl. Equipment wurden aus den Rücklagen für den Kauf von Futter und Materialien genommen und müssen wieder aufgestockt werden. Teile wurden durch private Zwischenfinanzierungen geleistet, so dass diese wieder ausbezahlt werden müssen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Pferdesportverein Börnecke e.V. ist ein kleiner Freizeitsportverein der schon seit vielen Jahrzehnten kontinuierliche Kinder- und Jugendarbeit leistet. Ca. 45 Mitglieder sind im Verein aktiv. Vier Pferde gehören dem Verein und zwei Privatpferde können teilweise mitgenutzt werden. Alle Eltern und Familienmitglieder unterstützen, wo es nur geht, örtliche Firmen spenden oder unterstützen mit Arbeitsleistung und ein Team aus mindetsens 6 Trainern kümmert sich auch im Ehrenamt und das Voltigieren.

Was ist die Fundingschwelle?

Wir haben die Zwischenfinanzierung für den Ankauf von Sunny inkl. Ausstattung bereits geleistet. Aus Rücklagen für Futterbeschaffung bzw. Zwischenfinanzierungen von Privatpersonen wurde der Kauf vorfinanziert. Diese Kosten müssen wieder ausgeglichen werde
Impressum
Pferdesportverein Börnecke e.V.
Sven Scharfe
Bahnhofstr. 12 OT Börnecke
38889 Blankenburg Deutschland

Angaben gemäß § 5 TMG:
Pferdesportverein Börnecke e.V.
Bahnhofstr. 12
OT Börnecke
38889 Blankenburg

Vertreten durch:
Vereinsvorsitzender: Sven Scharfe
Stellvertreter: Patrica Dallmann
Kassenwart: Kerstin Killinger
Jugendwart: Claudia Bittner
Schriftwart: Daniela Henke

Kontakt:
E-Mail: psv-boernecke@web.de

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht Stendal
Registernummer: VR 42417
https://psv-boernecke.jimdosite.com/impressum/

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1649

Neuer Spendentopf der Harzsparkasse

Harzsparkasse

Ihr plant für euren Verein, die Kindertagesstätte oder Schule ein neues Projekt? Dann stellt es hier vor und aktiviert eure Unterstützer. Damit am Ende Großes entsteht, unterstützen wir euch mit unserem Spendentopf. Wir verdoppeln Unterstützungen für Vereine*. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag. Jetzt unterstützen!

(* Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis das Projekt sein Finanzierungsziel erreicht hat oder der Spendentopf leer ist. Maximal 1.000 Euro Co-Funding pro Projekt durch die Harzsparkasse.)

3.600 € von 10.000 € verteilt