Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

"Dringendes Bedürfnis - das barrierefreie Wander WC"

"Dringendes Bedürfnis - das barrierefreie Wander WC"

Unterstützen Sie die Refinanzierung einer mobilen barrierefreien WC Anlage, welche vielen Vereinen, Verbänden und Initiativen zur Durchführung Ihrer Aktivitäten zu gute kommen soll. Auch bei eigenen Veranstaltungen können damit Kosten gespart werden.

Ort Freital
Kategorie Soziales
645 €
16 % Fundingschwelle erreicht
2
Unterstützer
36 Tage

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Helfen Sie uns beim Kauf des WanderWCs
- einer mobilen barrierefreien Toilette.
Als Soziokulturelles Zentrum LIFEART unterstützen wir regionale Vereine bei der Durchführung von Veranstaltungen und Festen. Vor allem Menschen mit Handicap sind oft
benachteiligt, was den Besuch von Events im Freien angeht. Oft fehlt es beispielsweise an einem barrierefreien Zugang zu sanitären Einrichtungen. Mit dem WWC ermöglichen wir
allen Menschen, mit oder ohne Handicap ein Weg zur schnellen Erleichterung und können hohe Veranstaltungskosten z.B. für die Miete eines WC-Anhängers senken.Egal ob kleines oder großes Geschäft... Jeder Euro zählt!
Werden Sie „Stuhl“pate, Klo-Philosoph oder Fotobox-Freund und unterstützen Sie uns unkompliziert über das 99-funken-Projekt der Ostsächsischen Sparkasse. Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Vereins- und Sportfest, Kirmes, Open Air Konzert … ein barrierefreier Toilettenwagen kommt allen Veranstaltungsbesuchern in der Region zu Gute.
Nicht zuletzt unterstützt unser Projekt das Ehrenamt und hilft den Veranstaltern unproblematisch bei der Organisation und Finanzierung einer barrierefreien Veranstaltungstoilette. Das spart wichtige Zeit- und Geldressourcen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ohne Ihre Unterstützung ist unser Vorhaben leider nicht realisierbar. Jeder noch so
kleine Beitrag hilft, den barrierefreien Toilettenwagen zu refinanzieren. Mit ihrer
Unterstützung fördern Sie uns, das Soziokulturelle Zentrum LIFEART, als kulturelle
Netzwerker und Bildungsbeauftragte.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den eingehenden Spenden können wir die Kosten für die Anschaffung des WanderWCs decken und das knappe Budget des Soziokulturellen Zentrums zu Gunsten von kulturellen Bildungsprojekten entlasten oder andere Aktivitäten unterstützen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das WanderWC ist eine Idee des kulturellen Netzwerkes der Stadt Freital - dem Soziokulturellen Zentrums LIFEART mit seinen engagierten Mitgliedsvereinen.
Unterstützt wird unser Projekt aus Geldern des Landreises Sächsische Schweiz - Osterzgebirge, der Stadt Freital sowie der Stiftung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit dem erreichen der Fundingschwelle gehen wir einen ersten Schritt in Richtung Refinanzierung des WC-Anhängers und können einen Teil der Anschaffungskosten decken.
Impressum
Soziokultur Freital e.V.
Uwe Jonas
Dresdner Str. 172A
01705 Freital Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2661

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.