Login
Registrieren
Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Die erste CD für das Dresdner Festspielorchester

Die erste CD für das Dresdner Festspielorchester

Das Dresdner Festspielorchester feiert 2016 sein fünfjähriges Bestehen - diesen Anlass möchten wir mit der ersten CD krönen!

52.082 €
104% Fundingziel erreicht
129
Unterstützer
Projekt erfolgreich
Ort Dresden
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Dresdner Festspielorchester wurde 2012 vom Cellisten und Intendanten der Dresdner Musikfestspiele Jan Vogler im Geiste des "Orchestra di Dresda" gegründet, der legendären Hofkapelle Augusts des Starken. Das Orchester besteht aus mehr als 50 Musikern der renommiertesten Alte-Musik-Ensembles Europas und kommt alljährlich zu den Dresdner Musikfestspielen zusammen.
Gemeinsam mit Jan Vogler möchte das Orchester Robert Schumanns Cellokonzert und seine 2. Sinfonie aufnehmen. Beides Werke, die in Schumanns Dresdner Schaffensperiode entstanden sind und damit eine schöne Verbindung zu der Gründungsstadt des Orchesters herstellen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

2016 feiert das Dresdner Festspielorchester sein fünfjähriges Bestehen - ein wunderbarer Anlass, den das Orchester mit der Produktion seiner ersten eigenen CD begehen möchte! Das Orchester möchte sich damit nicht nur einen Traum erfüllen, sondern seinem Publikum auch über das Konzerterlebnis hinaus eine "klangliche Visitenkarte" mitgeben.


Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Fokus des Dresdner Festspielorchesters liegt auf der historischen Aufführungspraxis. Mit großer Entdeckerfreude spürt das Orchester dem Originalklang verschiedener Epochen nach. In diesem Jahr widmen sich die Musiker dem Klang des 19. Jahrhunderts.
Mit der CD möchte das Orchester zum Botschafter der Dresdner Musikfestspiele und der Kulturstadt Dresden werden. Als Unterstützer haben Sie die einmalige Chance, am Entstehungsprozess dieser besonderen und hochkarätigen CD teilzuhaben!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

CD-Produktionen mit großen Orchestern sind sehr kostenintensiv. Für die Produktion der CD des Dresdner Festspielorchesters kommen mehr als 50 Musiker für mehrere Proben- und Aufnahmetage zusammen. Dafür fallen nicht nur Produktionskosten an, sondern auch Ausgaben für Honorare, Tontechnik, Mieten, Reisen und Hotel.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Gesellschaft "Freunde der Dresdner Musikfestspiele e.V." unterstützt mit ihrem Engagement die Musikfestspiele in ihrer Bedeutung als Botschafter für die weltoffene Musikstadt Dresden. Mit diesem besonderen Projekt möchte der Verein das Orchester als wichtige musikalische Stimme der Dresdner Musikfestspiele und der Kulturstadt Dresden stärken.

Tags: Dresden, Musik, Dresdner Festspielorchester, CD-Produktion, Robert Schumann

Impressum
Gesellschaft "Freunde der Dresdner Musikfestspiele e.V."
An der Dreikönigskirche 1
01097 Dresden Deutschland

Christiane Heyn
freunde@musikfestspiele.com
Tel.: +49 (0)351-47856-11

Ulrike Jessel
ujessel@musikfestspiele.com
Tel.: +49 (0)351-47856-25

www.musikfestspiele.com