Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Dresdner Drum & Bass Festival

Dresdner Drum & Bass Festival
1.466 €
36 % Fundingschwelle erreicht
7
Unterstützer
24 Tage

Bass, Drums und Groove sind unsere Passion. Seit nunmehr 13 Jahren begeistert das Dresdner Drum & Bass Festival junge und alte Musiker und Musikinteressierte. Damit dies auch weiterhin so bleiben kann, benötigen wir Deine Unterstützung!

Ort Dresden
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Schlagzeug und Bass führen auf den Bühnen dieser Welt ein Schattendasein, obwohl diese Instrumente ausschlaggebend für den Beat und Groove einer Band sind. Das Dresdner Drum & Bass Festival hat sich zur Aufgabe gemacht, einmal im Jahr diesen Instrumenten und deren Musikern eine Bühne zu bieten. Über Workshops und Konzerte bekommt das musikinteressierte Publikum die Möglichkeit von namhaften Musikern im nahezu direkten Kontakt zu lernen oder einfach die Macht des Rhythmus zu spüren. Ein internationales LineUp zeichnet das Festival aus. So konnten in den vergangenen Jahren u.a. Künstler wie Poogie Bell, Bertram Engel, Paul Turner und Pete Lockett für das Festival gewonnen werden, ebenso steht auch die Nachwuchsförderung im Vordergrund. Das Kinderprogramm wird gern von Jung und Alt besucht.

Realisiert wird die Organisation und Durchführung von ehrenamtlich engagierten Menschen, denen die Musik am Herzen liegt. Die dadurch entstehende familiäre Atmosphäre begeistert nicht nur das Publikum, sondern wird auch von Presse und Künstlern gleichermaßen geschätzt. Mit diesen Charaktereigenschaften hat sich das Festival ein weltweites Alleinstellungsmerkmal erarbeitet und somit einen internationalen Ruf erworben.

„[...] ein magischer Ort, der auf wundersame Weise die Fraktion der Hardcore-Drummer, Blast-Beater, Prog-Rocker, Jazzer, Klangpoeten und Paradiesvögel zu einer herzlichen Drummers Community vereint. [...]“ (Sticks, Fachzeitschrift für Schlagzeug)

„I was there to play & it was simply awesome ❤️Great crowd and great organization!!!" (Federico Malaman, Bassist)

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Festival soll alle Musiker und Musikinteressierte ansprechen. Über Workshops, Clinics und Konzerte wird eine direkte Kommunikation zwischen Profi- und Laienmusiker initiiert. Besonders Nachwuchsmusiker soll es so erleichert werden mit Firmen und Musikvertretern in Kontakt zu kommen. Für das Publikum, das kein Instrument spielt, sind die angebotenen Konzerte eine gute Gelegenheit im kleinen Rahmen neue Musiker zu entdecken oder schon bekannten zu lauschen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Festival hat ein weltweites Alleinstellungsmerkmal. Häufig werden Veranstaltungen für Schlagzeuger angeboten und sehr selten für Bass, jedoch gibt es kein Festival für beide Instrumente. Nach 13 Jahren hat das Festival in der Dresdner Kulturlandschaft einen bedeutenden Platz eingenommen. Internationale Künstler werden auf die Stadt und ihr kulturelles Angebot aufmerksam.
Einmal im Jahr ist es Musikern möglich sich auszutauschen und Kontakte für ihre musikalische Laufbahn zu knüpfen. Mit deiner Unterstützung des Projektes wird zum Erhalt des Dresdner Drum & Bass Festivals beigetragen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit der ersten Hälfte finanzieren wir die letzten Kosten des 13. Dresdner Drum & Bass Festival 2019. Mit der zweiten Hälfte werden die ersten Kosten und Werbemaßnahmen für das Festival 2020 finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Seit 13 Jahren wird das Projekt vom Dresdner Drum Festival e.V. und einer Vielzahl von ehrenamtlichen Helfern realisiert, welche mit großem Enthusiasmus für dieses Projekt arbeiten.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit der Fundingschwelle finanzieren wir die letzten Kosten des 13. Dresdner Drum & Bass Festival 2019. Mit den weiteren 4.000 Euro starten wir die Planung für 2020.

Tags: Kultur, Bass, Schlagzeug, Dresden, Musik, Festival

Impressum
Dresdner Drumfestival e.V.
Philip Brehmer
An der Prießnitz 2
01099 Dresden Deutschland

Office & Postanschrift: Hopfgartenstraße 1a, 01307 Dresden

Vorstandsmitglieder: Max Stauß, Jan Gottwald, Matthias Barthel

Vereinsregister: 5208, Amtsgericht Dresden

Steuernummer: 202/140/17092

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1252