HINWEIS: Am Dienstag, 10.12.2019, finden auf 99 Funken Wartungsarbeiten statt. In der Zeit von 9-14 Uhr wird die Plattform daher zwischenzeitlich nicht erreichbar sein.

Ein Projekt aus der Region der OstseeSparkasse Rostock

Das Leben ist eine Bühne: Kreativ werden mit Musik und Theater.

5.225 €
209 % Fundingschwelle erreicht
104 % Fundingziel erreicht
39
Unterstützer
Projekt erfolgreich
2.528 €

aus dem Spendentopf
OstseeSparkasse Rostock

Ein moderner Lernort benötigt neben einem innovativen Bildungskonzept, ebenso innovative Ideen für die Zeit nach der Schule. Wir planen unseren neuen noch leeren Musik- und Theaterraum mit Leben, Instrumenten und Equipment zu füllen. Helft uns dabei!

Ort Kavelstorf
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten Kinder auch nach der Unterrichtszeit sinnvoll, vielseitig, erlebnisreich und individuell fördern und neue Interessen wecken. Theaterspielen, Singen und Musizieren machen nicht nur Spaß, sondern steigern die sozialen Kompetenzen der Schüler sowie ihre intellektuellen Fähigkeiten. Sie lernen, sich gegenseitig besser zu verstehen und erfahren, dass sie nur durch Rücksicht aufeinander und durch gemeinsames Vorgehen ein Vorhaben mit Erfolg verwirklichen können. Es stärkt die Sinne der Kinder, fordert und fördert ihre motorischen, kognitiven und emotionalen Fähigkeiten. Zudem werden durch kreative Momente immer wieder besondere Talente deutlich, die individuell gefördert werden können.

Ob Chor, Schulband oder Theaterspielen – Kinder lieben singen, musizieren, sprechen, darstellen und bereiten gemeinsame Aufführungen vor. Wir planen regelmäßige Angebote und Projekte anzubieten. Die Ergebnisse werden im kleinen oder großen Rahmen präsentiert, also beispielsweise am Nachmittag vor den Kindern, die vor Ort sind, zu Anlässen vor der Schulgemeinschaft oder an besonderen Events vor der Öffentlichkeit. Entsprechend ihrem Alter und ihrer Motivation beteiligen sich die Kinder an der Themenfindung, der Planung und der Durchführung des gesamten Prozesses von Auswahl bis Auftritt.
Die motivierten Musiklehrer, Ehrenamtliche und Betreuer haben wir. Nun fehlen uns nur noch Instrumente, technische Ausstattung, Bühnenelemente, Bühnenvorhang mit Traverse, Audio-Anlage etc. - Dabei hoffen wir auf eure Unterstützung!
DANKE!!!
Mehr Informationen über uns erhaltet ihr unter und über unsere neue Schule unter

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Kinder an unserer Schule spielen selbstredend die Hauptrolle. Die Mädchen und Jungen bringen unterschiedliche soziale, kulturelle und religiöse Erfahrungen mit, unterscheiden sich emotional, körperlich oder in ihren intellektuellen Prägungen. Über kreative Projekte lernen sie trotz aller Unterschiedlichkeit einen friedlichen Umgang miteinander, können Anderssein als Chance erkennen und Kommunikation als Basis für die Zielerreichung in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Daneben haben wir natürlich weitere Zielgruppen: Eltern, Großeltern, Verwandte, Bekannte, alle Interessierten aus Gemeinde, Kirchengemeinde, Stadt und Land... und wer sich sonst zu uns verirrt. - Vielleicht gehört auch ihr dazu :-)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen... Sie sind die Gestalter der Zukunft. Bildung, Kreativität, ein tolerantes Miteinander sind die Basis einer erfolgreichen und offenen Gesellschaft. Nur so können kommende Generationen ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und Probleme in unserer Welt wahrnehmen.
Schon im frühen Kindesalter werden die Weichen für künftige Lebenswege gestellt. Darum ist es notwendig, Umgebungen zu schaffen, die Lernen und Lehren bestmöglich fördern, um insbesondere benachteiligten Kindern bestmögliche Chancen für eine erfolgreiche Zukunft zu geben. Helfen Sie uns, Zukunft zu gestalten!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir kaufen verschiedene Instrumente und musische Klangmöglichkeiten, sodass Kinder unterschiedlichster Begabungen miteinander musizieren können. Weiter schaffen wir je nach Möglichkeiten Tontechnik und Bühnenausstattung an, um langfristig nicht nur wundervolle Projekte umzusetzen, sondern diese auch präsentieren zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Rostocker Stadtmission engagiert sich seit 1904 in unterschiedlichen gesellschaftlichen Kontexten für Kinder, Familien und alte Menschen, für Menschen ohne Obdach oder in ausweglosen Situationen unabhängig von Beeinträchtigung, Alter, Geschlecht, Nationalität oder Religion. Neben der Arbeit in integrativen Kindertagesstätten, den Sozialen Integrationshilfen für geflüchtete, obdachlose oder suchterkrankte Menschen, den psychologischen und psychosozialen Beratungsstellen, den Hilfen zur Erziehung und der Altenhilfe betreiben wir seit 10 Jahren eine Grundschule. Durchgehende Bildungskonzepte für Kinder begleiten die Rostocker Stadtmission seit ihrer Gründung. Heute sind diese wichtiger denn je, um den Anforderungen einer inklusiven Gesellschaft gerecht zu werden, denn Bildung ist unsere Zukunft.
Deshalb haben wir unsere Idee in die Tat umgesetzt und eine Schule auf dem Lande aufgebaut, um Kindern eine Alternative bieten zu können. Unsere Vision von Schule baut auf einem positiven Menschenbild auf. Jedes Kind hat das Recht auf Bildung. Dies ist in einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft notwendig, um allen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft ein größtmögliches Maß an gesellschaftlicher Teilhabe zu ermöglichen. Denn unsere Gesellschaft braucht Menschen, die kompetent und kritisch ihr Leben und ihre Aufgaben meistern und sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind. Es geht darum, die Vielfalt der Kinder wertzuschätzen und zu berücksichtigen. Nur durch Bildungschancen kann der Zusammenhalt einer zunehmend heterogenen und komplexeren Gesellschaft gestärkt werden.
Mehr über die Rostocker Stadtmission, ihre Ideale, Ideen und Projekte erfahrt ihr unter

Was ist die Fundingschwelle?

Wenn wir die Schwelle erreichen können wir die Anschaffung einer Basis von Instrumenten realisieren. Wenn wir das Ziel erreichen, können wir erste Technik und Bühnenausstattung anschaffen.

Tags: Bildung, Inklusion, Theater, Musik, Kinder

Impressum
Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.
Vera Pürckhauer
Bergstraße 10
18057 Rostock Deutschland

Tel. 0381 461360
Fax. 0381 4613636
http://rostocker-stadtmission.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 983

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf OstseeSparkasse Rostock

Jeder von uns kann einen Beitrag dazu leisten, um etwas Besonderes entstehen zu lassen. Werde jetzt Teil dieser Gemeinschaft, denn Großes beginnt mit einem kleinen Funken.

Jedes Funding wird von der OstseeSparkasse Rostock verdoppelt. Ihr könnt eurem Lieblingsprojekt so maximal 2.500 Euro aus dem Spendentopf sichern, so lange, bis der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich!

43.837 € von 50.000 € verteilt