Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Gute Steine curlen besser!

850 €
106% Fundingziel erreicht
10
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Wir sind seit der Gründung 1999 der erste Curlingverein Sachsens. Bisher fanden in unserem "Gründelstadion" schon viele regionale, nationale und internationale Meisterschaften dieser aufstrebenden Sportart statt. Dabei haben neben den Sportlern auch die Curlingsteine gelitten, die seit der Junioren-WM 2000 treu ihren Dienst verrichten. Um weiterhin auf internationalem Niveau bestehen zu können, ist es nun notwendig, diese zu sanieren. Für die professionelle Aufbereitung benötigen wir eure Hilfe!

Ort Geising
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Curlingsteine nutzen sich im Laufe der Jahre ab und gleiten dann nicht mehr so über das Eis, wie sie sollen. Es gibt weltweit nur sehr wenige Hersteller, was in Verbindung mit dem sehr kostspieligen Material dazu führt, dass Steine nicht einfach nachgekauft, sondern "gehegt und gepflegt" - also auch geschliffen werden müssen. Dies erledigt eine Schweizer Firma direkt bei uns in Geising. Um das Schleifen der 80 Steine finanzieren zu können, braucht der Verein Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es für die Saison 2016/17 wieder optimales Spielmaterial für die Sportler im Training und bei Wettkämpfen sowie die Gästecurler zur Verfügung zu stellen. Von besonderer Bedeutung sind dabei unsere Leistungssportler und ein internationales Turnier, welches Ende Oktober bei uns stattfinden wird.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Curlingsport ist ein besonderes Merkmal der Region und erfreut sich wachsender Beliebtheit im Breiten- und Leistungssportbereich. Die Wintersportregion Altenberg/ Geising bietet für beide mit ihrer Eishalle gute Bedingungen, was positive Auswirkungen sowohl auf die Vereinsmitglieder als auch Gäste hat. Den damit verbundenen finanziellen Aufwand kann der Sportverein nicht allein erbringen. Von ihrer Unterstützung profitieren so nicht nur die Sportler, sondern auch andere Menschen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Aufbereitung der Steine im Oktober 2016 genutzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

1. Sächsischer Curlingverein Geising als Sektion der SG Geising e.V.

Tags: Geising, Altenberg, Verein, Curling, Sport

Impressum
SG Geising/ 1. SCV Geising
Robert Franke
Lindenallee 20
01778 Geising Deutschland

E-mail: franke-robert@web.de
Telefon: 03505635330 (Martina Meißner)

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).