Ein Projekt aus der Region der OstseeSparkasse Rostock

Eine Bühne für Hobbykünstler im Kultur Klub Warnemünde (KKW)

1.910 €
159 % Fundingschwelle erreicht
136 % Fundingziel erreicht
22
Unterstützer
Projekt erfolgreich
955 €

aus dem Spendentopf
OstseeSparkasse Rostock

Der Kultur Klub Warnemünde möchte das kulturelle und geistige Leben in Warnemünde bereichern durch Angebote in allen Kunst-und Kulturbereichen, zum Beispiel: Musik, Literatur, Tanz, Malerei, Kabarett

Ort Rostock
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit 2016 zeigt der KKW einmal im Monat dass es möglich ist, Menschen mit ihrem Hobby einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Sei es die junge HMT-Studentin, die Schülerbigband, der Holzbildhauer, der Harfenkreis oder SchriftstellerInnen, die aus ihren Werken lesen. Dies ist nur eine kleine Auswahl derer, die bisher im KKW ihren Auftritt vor überwiegend einheimischem Publikum hatten.
Damit die Veranstaltungen in gemütlichem Rahmen stattfinden können, sorgen neben fünf ehrenamtlichen Projektgestaltern auch zwei Servicekräfte für gelungene Abende. Der KKW möchte seine Angebote überwiegend eintrittsfrei anbieten. Die dafür entstehenden Kosten müssen anderweitig gedeckt werden. Wir möchten daher eine Summe von 1.400 EUR zusammenbekommen, die uns hilft, unsere Angebote für ein weiteres Jahr zu präsentieren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Menschen, die ein Hobby aus den Bereichen Musik, Literatur, Tanz, Malerei oder Kabarett pflegen, haben oft nur die Gelegenheit dies in ihrem Familien-und Freundeskreis zu präsentieren. Wir möchten ihnen gerne die Möglichkeit geben, ihr Können einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die ehrenamtlichen Projektgestalter bereiten die Veranstaltungen vor und sorgen für einen passenden Rahmen, damit sich die Besucher in geselliger Atmosphäre wohl fühlen können.
Die Klubabende in Warnemünde sind überwiegend eintrittsfrei. Damit ermöglichen wir auch Besuchern, die nur über ein geringes Einkommen verfügen, den Zugang zu kulturellen Veranstaltungen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Damit wollen wir die Ausgaben für unsere Öffentlichkeitsarbeit finanzieren, zum Beispiel fallen Kosten für das Drucken von Plakaten und Werbematerial sowie das Betreiben unserer Homepage an. Zu besonderen Anlässen wie Weihnachten oder Frauentag gestalten wir gerne einen festlichen Rahmen und benötigen dafür zusätzliches Dekorationsmaterial.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Kultur Klub Warnemünde ist ein Projekt der pro arte.Künstlerakademie in Mecklenburg- Vorpommern e. V. mit ihrem Geschäftsführer Dr. Bernd Melzer.
Ansprechpartnerin für den KKW ist Dorothea Marckwardt, die zusammen mit Knut Linke, Marion Harms und Manfred Bergmann die Klubabende gestaltet.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit 1.200 EUR können wir die entstehenden Kosten für eintrittsfreie Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit im Veranstaltungsjahr 2019/2020 finanzieren. Mit weiteren 200 EUR ist auch die Dekoration des Klubraums gesichert.

Tags: KKW, Hobbykünstler, Kultur Klub

Impressum
pro arte. Künstlerakademie in Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Bernd Melzer
Schloßstraße 21
18230 Ostseebad Rerik OT Roggow Deutschland

Geschäftsführer Dr. Bernd Melzer
Tel.; 038294 988185
www.pro-arte-rostock.de
Steuer Nr.079/141/04615

ViSdP: Dorothea Marckwardt
Tel.:0381 441983
dorothea.marckwardt@tele2.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1103

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf OstseeSparkasse Rostock

Jeder von uns kann einen Beitrag dazu leisten, um etwas Besonderes entstehen zu lassen. Werde jetzt Teil dieser Gemeinschaft, denn Großes beginnt mit einem kleinen Funken.

Jedes Funding wird von der OstseeSparkasse Rostock verdoppelt. Ihr könnt eurem Lieblingsprojekt so maximal 2.500 Euro aus dem Spendentopf sichern, so lange, bis der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich!

40.047 € von 50.000 € verteilt