Gut zu wissen - Spenden zum Jahreswechsel: Endet das von dir unterstützte Projekt bis 6.12. kannst du noch für 2023 eine Spendenquittung erhalten. Endet das Crowdfunding später, so wird deine Spendenquittung für 2024 ausgestellt.

Ein Projekt aus der Region Saalesparkasse

Bolzplatztore für die Ortschaft Peißen

Bolzplatztore für die Ortschaft Peißen

Neue Bolzplatztore für Peißen und Zöberitz! Helfen Sie uns, den Kindern und Jugendlichen eine Freude zu machen. Jede Spende zählt. Machen Sie mit!

Ort Peißen
Kategorie Sport, Soziales, Stadt- & Regionalentwickung
5.330 €
177 % Fundingschwelle erreicht
59 % Fundingziel erreicht
44
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.700 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele
Steve Beyer
20.11.23, 16:38 von Steve Beyer
Wir sind überwältigt von der Resonanz auf unsere Sammelaktion! In kürzester Zeit haben wir nicht nur das Mindestziel von 3.000 Euro für die Finanzierung der Bolzplatztore erreicht, sondern auch unser zweites Ziel von 4.500 Euro für den Aufbau und die TÜV-Abnahme mehr als übertroffen. Aktuell haben wir bereits stolze 5.255 Euro gesammelt – das ist einfach großartig! Die Unterstützungen ermöglichen uns nicht nur die Sicherung der Bolzplatztore, sondern auch die Planung der nächsten Schritte für unsere generationsübergreifenden Spiel- und Begegnungsorte. Doch wir sind noch nicht am Ziel – jeder weitere Euro, fließt direkt in dieses Projekt. Die Aktion läuft noch 10 Tage bis zum 30 November 2023. Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam noch mehr bewirken können. Egal ob es 5, 10 oder 50 Euro sind, jeder Beitrag zählt und trägt dazu bei, unsere Gemeinschaft noch lebendiger und vielfältiger zu gestalten. Vielen Dank für die großartige Unterstützung! Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass unsere generationsübergreifenden Spiel- und Begegnungsorte zu Treffpunkten werden, an denen sich alle willkommen und verbunden fühlen.
Steve Beyer
08.11.23, 15:52 von Steve Beyer
Wir sind überwältigt von der unglaublichen Unterstützung für unsere Sammelaktion "Bolzplatztore für die Ortschaft Peißen"! Unser Mindestziel konnten wir in Rekordzeit erreichen und jetzt sind wir einen großen Schritt näher daran, nicht nur die Bolzplatztore zu finanzieren, sondern auch den Aufbau und die TÜV-Abnahme sicherzustellen. Doch was ist eigentlich das besondere an einer integrierten Torwand? Die Torwand: Mehr als nur ein Spiel Eine Torwand ist nicht nur ein einfaches Spielgerät, sondern ein Instrument, das den Bolzplatz in einen Ort der Herausforderung, des Lernens und des sozialen Miteinanders verwandelt. Sie hat eine lange Tradition in der Welt des Fußballs und ist vielen sicher aus der Fernsehsendung "das aktuelle Sportstudio" bekannt. Sie bietet zahlreiche Vorteile, darunter: Präzision und Zielsicherheit: Eine Torwand fördert die präzise Schussabgabe und die Verbesserung der Zielsicherheit bei jungen Spielern. Das ist nicht nur für aufstrebende Fußballtalente, sondern auch für Freizeitsportler von unschätzbarem Wert. Wettbewerb und Herausforderung: Die Torwand schafft einen Anreiz für Spieler jeden Alters, ihre Fähigkeiten zu verbessern und sich gegenseitig herauszufordern. Es ist ein Spiel, das nie langweilig wird! Gemeinschaftliches Erlebnis: Die Torwand zieht Menschen zusammen, um gemeinsam Spaß zu haben und ihre Fähigkeiten zu testen. Sie fördert Teamwork und stärkt die Gemeinschaft. Ihr Beitrag zu unserer Sammelaktion macht es möglich, die Bolzplätze in Peißen und Zöberitz nicht nur mit Toren, sondern auch mit einer hochwertigen integrierten Torwand auszustatten. Damit schaffen wir nicht nur eine großartige Möglichkeit für junge und erfahrene Fußballspieler, sondern auch einen Ort, an dem die Gemeinschaft zusammenkommt und gemeinsam Spaß hat. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und dafür, dass Sie unsere Idee für die Bolzplätze in Peißen und Zöberitz Wirklichkeit werden lassen. Gemeinsam können wir mehr erreichen. Ihre Unterstützung zählt!
Steve Beyer
19.10.23, 08:15 von Steve Beyer
Unglaublich! Innerhalb nur eines Tages haben wir unsere Fundingschwelle erreicht und fast 3.500 Euro gesammelt, womit die Finanzierung für unsere Tore bereits steht. Ein riesiges Dankeschön geht an all unsere großartigen Unterstützer*innen! Die Aktion läuft noch bis zum 30. November und es kann weiter gespendet werden. Sobald wir 4.500 Euro erreichen, können wir nicht nur die Tore bestellen, sondern die erforderliche TÜV-Prüfung sowie den professionellen Aufbau veranlassen. Der Hersteller wird die Tore fachgerecht installieren, und gleichzeitig wird eine umfassende Sicherheitsprüfung durch einen TÜV-geprüften Servicetechniker durchgeführt, der einen Prüfbericht erstellen wird. Die TÜV-Prüfung ist unerlässlich, um sicherzustellen, das die Tore den erforderlichen Sicherheitsstandards entsprechen und für den Spielbetrieb freigegeben werden können.

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.