Ein Projekt aus der Region Salzlandsparkasse

Bogensport verbindet!

Bogensport verbindet!

Wir wollen erreichen, dass sich Menschen begegnen, dass Familien gemeinsam einen Sport ausüben können. Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Menschen mit Handicap sollen gemeinsam Freude und Faszination am intuitiven Bogenschießen erleben.

Ort Bördeland
Kategorie Soziales
3.038 €
116 % Fundingschwelle erreicht
18 % Fundingziel erreicht
8
Unterstützer
29 Tage
1.494 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit Eurer Unterstützung wollen wir unser Hauptprojekt umsetzen. Es ist ein mehrwöchiger Bogenschießkurs für Menschen mit Handicab, der in einem Inklusionsturnier endet, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Bogenschießen. Als Teil dieses Projektes bieten wir Bogenschießen für benachteiligte Kinder und Jugendliche, z. Bsp. aus Kinderheimen, an.
Bis zum Herbst/Winter 2022 wollen wir das Trainingsgelände herrichten und teilweise barrierefrei gestalten. Umfangreiches Equipment wie Ziele, Beschilderung und Sicherheitsausrüstung muss beschafft werden sowie Maschinen und Ausrüstung zur Pflege des Geländes. Dann können die Kurse zu unserem Inklusionsprojekt starten. Sei dabei!

Unsere noch junge Organisation betreibt und fördert das traditionelle, intuitive Bogenschießen und den 3D-Bogensport im ländlichen Raum in der Nähe von Magdeburg . Unsere Zielgruppen sind Familien, Kinder und Jugendliche und Senioren, speziell jedoch Benachteiligte und Menschen mit Handicap. In Zusammmenarbeit mit verschiedenen Organisationen und Vereinen, bieten wir Bogenschießen auf Veranstaltungen, als Teamevents und in unserer 3D-Bogensporthalle an. Vor kurzem konnten wir ein Trainingsgelände pachten, wo wir unsere Angebote auf den Outdoorbereich ausweiten können. Hier bieten wir Bogensport als Familiensport für jedermann und jedefrau an.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir brauchen Eure Unterstützung, um zu erreichen, dass sich Menschen begegnen, dass Familien gemeinsam einen Sport ausüben können. Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Menschen mit Handicap sollen gemeinsam Freude und Faszination am intuitiven Bogenschießen erleben. Raus aus dem digitalen Alltag, rein in die Natur und einen Sport ausüben der Körper und Geist fordert und fördert.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Eurer Hilfe wird es gelingen!
Bogensport verbindet - und das im wahrsten Sinne das Wortes!
Obwohl es ein Einzelsport ist, gibt es kaum einen anderen Sport bei dem die ganze Familie, egal welchen Alters, mitmachen kann.
In der heutigen digitalen und schnellen Welt bieten wir mit dem 3D-Bogensport eine interessante Alternative. Gleichzeitig steigern wir die Attraktivität unserer Region und ziehen Bogensporttouristen aus ganz Deutschland an und bieten ein breites Freizeitangebot für Groß und Klein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn Ihr unser Projekt unterstützt, fließen die gesamten Mittel in unser Projekt. Dafür werden ausschließlich Sachmittel wie 3D-Ziele, Sicherheitsausstattung wie Backstopps und Pfeilfangnetze, die Beschilderung und Maschinen zur Pflege des Parcourgeländes beschafft. Alle Mitarbeiter unserer Organisation sind ehrenamtlich tätig. Somit werden keine der gesammelten Mittel für Gehälter oder Honorare verwendet. Ein Teil der Summe wird für die Umsetzung unseres Inklusionsprojektes verwendet, z. Bsp. um Kosten für die Durchführung des Inklusionsturniers zu decken, welches für die behinderten Teilnehmer kostenlos sein soll.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ihr, natürlich!
Und wir, die Bogensport Bördeland gUG (haftungsbeschränkt) wurde Mitte 2021 gegründet. Sie besteht aus mir, Thomas Scheunemann, und meiner Lebensgefährtin sowie einigen weiteren Ehrenamtlichen und Engagierten. Wir sind kein Verein, weil wir für alle offen sein wollen und unseren Sport jedem, der es möchte, zugänglich machen wollen.
Seit April 2022 betreiben wir in Biere eine 3D-Bogensporthalle. Hier bieten wir Kurse, Trainings, freies Bogenschießen und Events rund um den Bogensport an.
Ich bin DOSB-C-Trainer und Trainer für instinktives Bogenschießen der Instinctiv Archery Academy. Meine Lebensgefährtin Sabine Leinung wird in diesem Jahr Ihre DOSB-C-Trainerausbildung abschließen. Somit sind wir in der Lage umfangreiches Wissen zum Bogensport weiterzugeben.
Bogensport Bördeland gUG ist Mitglied im Traditionellen Bogensportverband Deutschland und fördert aktiv den Bogensport. Unser Bogensport-Bördeland -Team nimmt regelmäßig an Wettkämpfen und Meisterschaften teil.

Was ist die Fundingschwelle?

Erreichen wir mit Eurer Hilfe die Fundingschwelle von 2600 Euro, sind wir in der Lage, den Kurs mit den behinderten Teilnehmern und das Inklusionsturnier durchzuführen. Das Fundingziel ergibt sich aus der Beschaffung der Ausstattung für den Parcours.
Impressum
Bogensport Bördeland gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Thomas Scheunemann
Trappenweg 24
39221 Bördeland Deutschland

Handelsregister: HRB 30098
Registergericht: Amtsgericht Stendal
Steuernummer: 107/108/90299

Vertreten durch:
Thomas Scheunemann

Kontakt
Telefon: +49 171 / 7926326
E-Mail: kontakt@bogensport-boerdeland.de
Webseite: www.bogensport-boerdeland.de

Redaktionell verantwortlich
Thomas Scheunemann
OT Welsleben
Trappenweg 24
39221 Bördeland

Haftpflichtversicherer (DL-InfoV)
http://www.hhbock.de/dienstleistungsinformation

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2641
Sommer-Spendentopf der Salzlandsparkasse

3.494 € von 21.000 € verteilt

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 1.500 Euro zusätzlich von der Salzlandsparkasse erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis das Projekt die Fundingschwelle erreicht hat, oder der Spendentopf leer ist. Bis zu 1.500 Euro Co-Funding pro Projekt. Aktion endet am 30.09.2022-verlängert bis 30.10.2022.)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.